Kosten von rund 4.300 Euro

Auch Glurns setzt auf Speed-Checks

Samstag, 08. April 2017 | 12:17 Uhr

Glurns – Die Vinschger Straßenlandschaft wird um zwei Speed-Check-Boxen reicher, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Die Glurnser Stadtverwaltung will die orangefarbenen Kästen, in denen von Fall zu Fall Radargeräte angebracht werden, an der Ecke Malser Straße/St.-Lorenz-Weg und im Bereich beim Sportplatz in Richtung Schluderns aufstellen.

Dies geht aus einem Beschluss hervor. Die Kosten für die Anbringung sollen knapp 4.300 Euro ohne Mehrwertsteuer betragen.

Von: mk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz