Anarchisten stifteten Chaos

Ausschreitungen am Brenner: Vier Haftstrafen

Freitag, 25. Januar 2019 | 19:10 Uhr

Bozen/Brenner – Nach den gewaltsamen Ausschreitungen von Anarchisten am 7. Mai 2016 am Brenner ist es am heutigen Freitag in Bozen zu den ersten Verurteilungen gekommen. Zu den Demonstrationen war es gekommen, nachdem Österreich angekündigt hatte, wegen des Flüchtlingsstroms Grenzkontrollen am Brenner einzuführen. Der Plan wurde allerdings nicht umgesetzt.

Im Rahmen der Kundgebungen kam es auch zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Anarchisten und der Polizei.

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Ansa reichen die Anschuldigungen von Unterbrechung des öffentlichen Dienstes, aufrührerischer Zusammenkunft über schwere Beleidigung bis hin zum Gebrauch von mitgeführten Gegenständen als Waffen. Insgesamt 70 Personen müssen sich in zwei unterschiedlichen Verhandlungen vor Gericht verantworten.

63 der Betroffenen stammen aus Italien. Wegen eines Zustellungsfehlers musste der erste Prozess auf den 10. Mai 2019 verschoben werden.

Die sieben Angeklagten aus dem Ausland haben sich hingegen für ein verkürztes Verfahren entschieden. Vier von ihnen wurden verurteilt, für drei gab es hingegen einen Freispruch.

Zwei 29-Jährige aus Innsbruck wurden zu jeweils neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Eine sechsmonatige Haftstrafe gab es für zwei 22-jährige aus München.

Das Sicherheitsaufgebot am Gerichtsplatz war groß, Polizisten kontrollieren den Platz und es herrschte ein Parkverbot.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Ausschreitungen am Brenner: Vier Haftstrafen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
24 Tage 23 h

lebenslänglich. das ist ja terror pur

typisch
typisch
Universalgelehrter
24 Tage 12 h

Anarchisten? Alles klar. Und wann wird die schuld salvini zugeschrieben?

alex1992
alex1992
Grünschnabel
24 Tage 12 h

Was hat salvini damit zu tun jetzt?

denkbar
denkbar
Kinig
24 Tage 11 h

@typisch. Salvinikomplex?

typisch
typisch
Universalgelehrter
24 Tage 10 h

@alex1992
Frag denkbar

typisch
typisch
Universalgelehrter
24 Tage 10 h

@denkbar
Populistenphobie?

denkbar
denkbar
Kinig
24 Tage 8 h

@typisch. Und denkbar-Pjobie 😂🤣😎

Don Giovanni
Don Giovanni
Tratscher
24 Tage 23 h

Aso aso …. so…. isch es…😜

Socke
Socke
Tratscher
24 Tage 14 h

Auser Spesen, nix gewesen😂

oli.
oli.
Universalgelehrter
24 Tage 11 h

Die Leute was zur DEMO usw. gehen haben doch alle keine Arbeit , Hotel Mama , Spaß an Krawall ….. .
Die Menschen was ein Anspruch , Recht haben …… zur demonstrieren egal für was oder für wen , haben doch keine ZEIT da Sie arbeiten müssen um Geld zu verdienen um solche möchte gern Demonstranten Ihr Unterhalt für Steuer zu unterstützen .
Im Mai bitte keine Gnade.

wpDiscuz