Burggräfler SVP macht Druck

Deutscher Kindergarten ohne deutsche Kinder?

Donnerstag, 20. Juli 2017 | 10:20 Uhr

Bozen – Die SVP im Burggrafen am schlägt Alarm. „In Meran gibt es Kindergartensektionen, in denen kein deutschsprachiges Kind eingeschrieben ist“, erklärt SVP-Bezirksobmann Zeno Christanell. Er fordert die Politik zum Handeln auf, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Wie Landesrat Philipp Achammer erklärt, hat die Landesregierung dies auch vor. Am Dienstag wird ein Paket geschnürt, das eine wichtige Neuheit enthält: Wie bei der Schule soll auch im Kindergarten „funktional umverteilt“ werden, falls sich ausländische und italienische Kinder an einem Standort häufen.

Achammer hat für Montag die SVP-Spitzen von Bozen, Meran und Leifers eingeladen. Laut den aktuellen Einschreibungen sind deutsche Kinder im deutschen Kindergarten oft die Minderheit – bis hin zu Spitzen wie in einer Sektion in Meran, wo 14 Kinder mit Migrationshintergrund, zwei italienische, aber kein deutsches Kind angemeldet wurden.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

ASGB: „Recht auf Muttersprache auch im Kindergarten“

Der ASGB-Vorsitzende Tony Tschenett kritisiert die Tatsache, dass alljährlich das altbekannte Problem der Überfüllung deutscher Kindergärten von italienisch- und anderssprachigen Kindern aufkeimt, bis dato aber keine zufriedenstellende Lösung gefunden werden konnte, als Vogel-Strauß-Politik der Entscheidungsträger.

„Die Umstände in den deutschen Kindergärten verschlechtern sich alljährlich, das ist kein neues Phänomen, aber dennoch bedenklich. Die Ziele des Kindergartenbesuches, nämlich das Erleben einer natürlichen Gemeinschaft in der Gruppe, ist in der sprachlichen Zusammensetzung, so wie sie aktuell gegeben ist, nicht mehr möglich. Es mag die italienisch- und anderssprachigen Eltern ehren, dass sie ihren Kindern frühestmöglich die deutsche Sprache vermitteln lassen wollen, jedoch darf dies nicht zu Lasten der deutschen Volksgruppe gehen“, schreibt Tony Tschenett in einer Aussendung.

„In Anbetracht der gegebenen Umstände muss eine Reform angestrengt werden, deren Ziel die Schaffung einer Mehrheitsquote für deutsche Kinder in deutschen Kindergärten sein soll. Verpflichtende Sprachtests sollten als Grundlage zur Ermittlung der Sprachkompetenz festgeschrieben werden. Wenn in deutschen Kindergärten andere Sprachen dominieren, hat dies unweigerlich zur Folge, dass die Muttersprache und deren Vermittlung darunter leiden – und zwar zu Lasten einer sprachlichen Minderheit. Deshalb fordern wir mit aller Vehemenz das Recht auf Muttersprache auch im Kindergarten ein“, schließt Tschenett.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

69 Kommentare auf "Deutscher Kindergarten ohne deutsche Kinder?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
xyz
xyz
Tratscher
29 Tage 1 h

In spätestens 5 Jahren wird es in Meran, Bozen, Leifers…weder eine St,Martinsfeier noch ein Krippenspiel oder Kreuz in der Klasse geben, wenn die Landesregierung sich nicht schnellstmöglich etwas einfallen lässt…denn Mirganten vermehren sich 3x so schnell wie wir…(kein Vorwurf, nur eine Tatsache)

Privatschulen und Alternativschulen aller Arten boomen, da es dort so gut wie keine Migranten gibt, und gleichzeitig wird dadurch das Problem an den “normalen” Schulen verschärft…
Die Umverteilung darf nicht erst im Kindergarten oder Schule erfolgen sondern schon bei der Wohnortzuweisung…

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
28 Tage 21 h

wenn wir unseren Minderheitenschutz aufrecht erhalten wollen, müssen wir auf separate Einrichtungen bestehen. ohne zugang für italiener und migranten.

proporz ist überholt.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
28 Tage 20 h

Vielleicht sollten Sie einfach einen Reproduktionskurs besuchen, um gegenzuhalten? Befruchtung für Anfänger oder Fortgeschrittene. Vielleicht langt ja auch nur ein Refresher?

Staenkerer
28 Tage 19 h

jo, meran siedelt jo mit genugtuung u. stolz olleweil mehr migrantn u. asylantn un u. förderts jo ohnscheinend das de jüngsten deutschsprochigen schun a minderheit in der minderheit sein! es tiet jo olles um des no zu verschlechtern!

horst777
horst777
Grünschnabel
28 Tage 18 h

Los von Rom und ab in die Freiheir!

oli.
oli.
Universalgelehrter
28 Tage 17 h

@horst777 , und dann ???
Mit so viele Nazis was Südtirol Leben und möchte gern Nazis , muß man Südtirol in Deutschland taufen lassen.

Tabernakel
28 Tage 16 h

@horst777
Die Freiheit von der Rechtschreibung hast Du schon erreicht.

Tabernakel
28 Tage 16 h

“denn Mirganten vermehren sich 3x so schnell wie wir…”

Weil Südtiroler prüde und impotent sind?

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
28 Tage 16 h

@horst777 Freibier???

horst777
horst777
Grünschnabel
28 Tage 16 h

Ist bei dir jder ein Nazi der seine tiroler identität verteidigt. Genauso wie ich als Person mich grgnueber anderen verteidige und mich nicht unterdrücken lasse genauso können auch wir Tiroler unsere Identität verteidigen. Jedes Volk mit gesundem Selbstbewusstsein verteidigt seine Identität.

Sun
Sun
Grünschnabel
28 Tage 12 h

@Tabernakel  sry aber sovile Dünpfiff wäre nicht notwendig.
Oder willst dich selber als prüde bezeichnen?

brunecka
brunecka
Tratscher
28 Tage 6 h

@Tabernakel
spor dir deine kommentare

Lingustar
Lingustar
Tratscher
28 Tage 2 h

Solche “unangenehmen Tatsachen” sind natürlich ein Schlag in die Fresse von Ivo815 nebst seinen anderen roten Gesellen und grünen Chaoten….

Lingustar
Lingustar
Tratscher
28 Tage 2 h

@horst777 Du musst Eines wissen und nie vergessen:

Linksradikalismus hat nichts mit Links zu tun !

Islamismus hat nichts mit dem Islam zu tun !

Rechtsradikalismus ist aber Rechts und alle sind automatisch Nazis !

endlich kapiert ???

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
28 Tage 1 h

@Lingustar ich kann die Problematik nicht erkennen. Außer ich bin Rassist

Ladinerin
Ladinerin
Tratscher
27 Tage 23 h

@enkedu Oje oje, wireless sind doch in Italiano oder??? Leone Italiener? Sud welchem Planeten lebst du? In dentro ladinischen Kindergärte werden due Kinder in drei Sprachen unterrichtet und DAS istruzioni gut. Besorgniserregender ist die ansteigende Zahl ferie Kinder von ausländischen Arbeiterfamilien. Wenn der Stand mittlerweile so steht, dass fast die hälfte einer Klasse aus Ausl. Familien besteht, dann läuten nei miei gewisse Glocken

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
27 Tage 5 h

@Ladinerin Ach ja. Und die Ladiner verstehe wer will…. 😂😂

overmaltina
overmaltina
Grünschnabel
24 Tage 3 h

Imperialismus:die italienischsprachigen vermehren sich munter weiter, wie zum Hohn werfen sie uns ihre Kinder vor, – da machts mal ~.. Viele Eltern dieser kindergartenkinder leben selbst manchmal schon 40 Jahre in südtirol und wollen kein Wort deutsch können…

witschi
witschi
Universalgelehrter
29 Tage 1 h

das ist erst der anfang

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
28 Tage 20 h

Der Anfang vom Ende der Inzucht

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
28 Tage 18 h

@ivo815
So ein Blödsinn.

Dagobert
Dagobert
Tratscher
28 Tage 16 h

@ivo815
du nervsch gewaltig, geh holt noch Afrika!!

Tabernakel
28 Tage 16 h

@Dagobert
Ich bewundere Deine Toleranz.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
28 Tage 16 h

@Donald, einfach überlesen

Lingustar
Lingustar
Tratscher
28 Tage 2 h

@Dagobert  Da bekäme er ja nur in den Arsch getreten !

elmar
elmar
Tratscher
29 Tage 48 Min

das Problem ist einfach zu lösen ! alle Deutschsprachigen haben den Vortritt deine den Deutschsprachigen Kindergärten und alle Italienischen bei den italienischen Kindergärten und vor allem müssen wieder vermehrt unsere Tiroler Werte vermittelt werden besonders den Kindern von Ausländern muss unsere Lebensweise und Glaube und Tradition näher gebracht werden und wer damit nicht einverstanden ist soll sich eine Tagesmutter besorgen und auch selbst bezahlen

xyz
xyz
Tratscher
28 Tage 23 h

Wenn in einem Kindergarten/Schule aber 80% Muslime sind….dann ist es schwer unsere Werte und Traditionen zu vermitteln…
Das geht, solange sie in der Minderheit sind, aber so? 
Genauso wie es bereits Tatsache ist, dass immer mehr deutsche Klassen untereinander nur italienisch sprechen…wenn nur mehr 2-3 “rein deutsche” sind….warum soll man da deutsch sprechen?

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
28 Tage 20 h

Man schicke sie in den Dom zu Regensburg. Dort werden ihnen unsere Werte vermittelt. Außerdem, wenn ich mich hier im Forum so umsehe, müssen wohl fast ausschließlich Migranten schreiben, bei dem Deutsch…

123
123
Neuling
29 Tage 2 h

Es wert nimmor oll zu long dauorn, nor werts viel mehr Privatschualen geben.. und sie wern florieren!

xyz
xyz
Tratscher
29 Tage 1 h

Die vielen katholischen Schulen/Heime die geschlossen wurden, würden jetzt boomen…

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
28 Tage 21 h

privatschule ist die lösung für den mittelstand und darüber.

von der politik müssen wir separate einrichtungen fordern.

xyz
xyz
Tratscher
28 Tage 21 h

@enkedu 
Die Zweiklassengesellschaft isch in der Schual a unkemmen….leider

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
29 Tage 30 Min

Herr Rösch, lösen Sie das Problem.

guenne
guenne
Grünschnabel
28 Tage 22 h

Ja, dass ist sicher in dem Jahr passiert, seit Rösch Bürgermeister ist? Davor war alles so perfekt?

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
28 Tage 18 h

@guenne
Lese mal Röschs Aussagen und dann versuche nochmals zu antworten.

guenne
guenne
Grünschnabel
28 Tage 17 h

@Eppendorf 
wo kann man die lesen? Danke im Voraus.

Tabernakel
28 Tage 16 h
efeu
efeu
Grünschnabel
28 Tage 15 h

@guenne wie konn man lei so an Blödsinn schreiben

guenne
guenne
Grünschnabel
28 Tage 13 h

@Tabernakel 
finde da nix über Kindergarten.

Clalala
Clalala
Grünschnabel
29 Tage 2 h

Des isch schun leimehr traurig wenns amol so weit kimmp…

traktor
traktor
Superredner
28 Tage 21 h

sehr traurig!
ich würde meine kinder nie in einen solchen kindergarten eischreiben!
da verstehe ich die eltern voll und ganz!
lieber schufte ich 12 h am tag um meinen kindern eine ordentliche ausbildung zu ermöglichen!

xyz
xyz
Tratscher
28 Tage 21 h

Mir geht es genauso…obwohl genau diese Einstellung die ganze Sache nur verschärft, denn würden wir sie alle auf die “normale” Schule schicken, dann wäre das Problem schon kleiner…nur eben…irgendwann ist genug, und wenns um das Wohl der Kinder geht…
Wobei es a wirklich brave und fleißige Migranten gibt-und deren Eltern, die viel Wert auf Bildung legen, von denen einige unserer Kinder etwas lernen könnten…

Nico
Nico
Grünschnabel
28 Tage 23 h

es isch a lei mer a Froge der Zeit wonn die erstn Migrantinnen im Kindergarten orbatn um die Integration zu erleichtern!! Danke SVP dass ihr euch so gut um die Integration der Migranten kümmert! (Ironie aus)

Kiki
Kiki
Grünschnabel
28 Tage 23 h

In Leifers hat man auf dieses Problem schon lange aufmerksam gemacht, geschehen ist nichts, leider. Und so ist es mit allem. Wenn die Situation derart eskaliert, ist es leider schon sehr spät.

xyz
xyz
Tratscher
29 Tage 2 h

Die funktionale Umverteilung ist auch in den Schulen noch ein Traum! In Meran gibt es Mittelschulen in denen noch 2 Kinder pro klasse zuhause deutsch sprechen, während es in einer anderen Mittelschule keine handvoll Migranten gibt- ist das funktionale Umverteilung?! 
Kinder von Migranten sind nicht automatisch nach 3 Jahren deutschsprachig, wie das so theoretisch schön dargestellt wird…
Umverteilung und Integration funktionieren einfach nicht…es müssen Migranten endlich auf das ganze Land verteilt werden und nicht nur einige wenige Orte-dann kann Integration und Sprachenerwerb funktioneren…aber net so!

Dagobert
Dagobert
Tratscher
28 Tage 21 h

Ich glaube dass wir in Zukunft nicht nur Privatkliniken aufsuchen sollen, nein auch unsere Kinder werden wir früher oder später in privaten Kindergärten und Schulen unterbringen müssen. Ist das etwa das Ziehl unserer Politiker?
Und der es sich nicht leisten kann muss halt schauen wo er seine Kinder unterbringt. Alles selber bezahlen in Zukunft???
Aber die Steuern dürfen wir hoffendlich fleissig weiterbezahlen. 😠😠😠😠

Tschoegglberger.
29 Tage 38 Min

ja ich bin auch für Apartheid.

Robin Hood
Robin Hood
Grünschnabel
28 Tage 19 h

Ja, Herr Christanell was ist denn jetzt passiert?
Jahre lang haben Sie und Ihre SVP Kollegen zugeschaut und alles für gut empfunden.
Jetzt aber vor den Landtagswahlen fängt das große Geschrei wieder an, aber glauben Sie mir, nur ein Wechsel an der Spitze im Land kann schlimmeres noch verhindern.😁

WM
WM
Universalgelehrter
28 Tage 22 h

In deutschland österreich gibts schon reine islamkindergärten wo nur moslems sind das wird bei uns sicher auch noch kommen 😬😬😬

oli.
oli.
Universalgelehrter
28 Tage 3 h

die Zeit ändert sich , da wir in einer Demokratie leben müssen wir uns auch teilweise ANPASSEN.
NUR schade wenn wir im Ausland Leben haben wir null Rechte oder bekommen keine Unterstützung , was die Flüchtlinge hier bekommen.

maikaefer8
maikaefer8
Grünschnabel
28 Tage 15 h

Wenn alle Ausländer die nach Südtirol kommen und deren Kinder italienisch lernen nicht deutsch, dann wird es bald keine deutschsprachigen Südtiroler mehr geben. Seht euch einfach die Kinderzahlen an. Die jetzigen Ausländer werden die Großeltern der italienisch sprechenden neuen Südtiroler sein wenn man ihnen die deutsche Sprache sozusagen verwehrt. Für ein paar übergebliebene Deutschsprachige wird es dann keine Extrawürsteln mehr geben.

xyz
xyz
Tratscher
28 Tage 14 h

Stimmt….bin auch nicht dagegen, dass sie die deutsche Schule besuchen…nur, muss die Durchmischung passen, denn sie lernen kein Deutsch, wenn es keine/kaum deutsche Kinder gibt…die gemeinsame Migrantensprache ist bei uns italienisch und nicht deutsch….deshalb muss Südtirol in der Ausländerpolitik einen anderen/bessern Weg suchen…Deutschland, Österreich usw. haben dieses Problem nicht-da gibt es nur deutsch…

maikaefer8
maikaefer8
Grünschnabel
28 Tage 4 h

@xyz die Pädagogin spricht aber doch hoffentlich im deutschen Kindergarten nur deusch und die gemeinsame Sprache der Kinder aus verschiedenen Herkunftsländern wird dann auch deutsch sein.

xyz
xyz
Tratscher
28 Tage 1 h

@maikaefer8 
Ja die Pädagogin spricht deutsch, die Kinder untereinander italenisch…(bei Gruppenarbeiten, Ausflügen, Pause, usw.) zumindest in den Schulen ist es so…und wenn man die kinder ermahnt doch bitte deutsch untereinander zu sprechen, da sie ja an einer deutschen Schule sind, ist man schon a halber Nazi…

overmaltina
overmaltina
Grünschnabel
24 Tage 3 h

@xyz  triffst elider den nagl auf den kopf

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
28 Tage 21 h

…mochen insre Leit koane Kinder mehr… 😥

Staenkerer
28 Tage 16 h

na, sell geat nit, insre poore gien boade orbeitn um de kinder von ondre zu erholtn …

jack
jack
Tratscher
28 Tage 6 h

sel isch a bes

jack
jack
Tratscher
28 Tage 5 h

sell isch a besser. in 20 johr hobm insre leit kan plotz mehr

andr
andr
Tratscher
28 Tage 19 h

achhammer hat die lösung 😀😁😂😃😄

ando
ando
Superredner
28 Tage 17 h

kopfschüttel! wie bescheuert sind wir?

HansP
HansP
Grünschnabel
28 Tage 4 h

Meran wird eh bald zum neuen Bozen verkommen. Viel fehlt ja nicht mehr. Aber so lange die Leute selbst einen grünen als Bürgermeister wählen ist ja gut.. denn das bedeutet wohl man will es so.

lupo990
lupo990
Tratscher
28 Tage 4 h

So,,,,jetzt können die (falschen BUONISTI) und die SVPD blöd redn

Lingustar
Lingustar
Tratscher
28 Tage 2 h

Tja, dieser Zustand wird nicht bei den Kindergärten aufgehalten, wenn sich nicht schnellstens etwas Entscheidendes ändert.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
28 Tage 1 h

Irgendwann werden diese schrecklichen Zustände, bis in unsere Moscheen reichen!!

lupo990
lupo990
Tratscher
28 Tage 4 h

Dies sind die Ergebnisse…..

Paul
Paul
Tratscher
26 Tage 16 h

ha ha ha war nur eine Frage der Zeit …

Paul
Paul
Tratscher
26 Tage 5 h

in Marsaile isch gestern die Tour durch do hat der Komentator gesagt vor 20 Jahren war der Migrantenanteil in der Stadt noch 20 % …extrem überdurschnittlich damals in Frankreich .Heute sind es über 80% .wird bei uns nicht anders kommen …

wpDiscuz