Kompatscher zu Alperia-Stromleistungerhöhung ohne Mehrkosten

Die Einlösung eines Versprechens

Dienstag, 04. April 2017 | 13:51 Uhr

Bozen – Die Landesenergiegesellschaft Alperia hat am heutigen Dienstag angekündigt, die Anschlussleistung von 4,5 Kilowatt künftig zum Preis von drei Kilowatt anzubieten. Landeshauptmann Arno Kompatscher begrüßt die Maßnahme und unterstreicht, dass damit ein Versprechen an die Bevölkerung eingelöst werde.

Eines der Ziele der Fusion von SEL AG und Etschwerke AG war bekanntlich, mehr Spielraum in der Preisgestaltung für die Haushalte und die Unternehmen zu erreichen. Ein wichtiger Schritt in diese Richtung erfolgt nun durch das Angebot „Alperia Family“. Damit wird die Leistung für die Haushalte von drei Kilowatt auf 4,5 Kilowatt erhöht – ohne Mehrkosten.

„Die Stromproduktion mehrheitlich wieder in Landeshand zu bringen, war eine große Errungenschaft“, betont Landeshauptmann Kompatscher. „Dieser Erfolg soll vor allem bei der Bevölkerung spürbar sein. Viele Familien haben hart darauf gewartet, dass die Stromleistung für die Haushalte erhöht wird, der Preis für die Grundleistung aber gleich bleibt.“

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Die Einlösung eines Versprechens"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Brecht
Brecht
Neuling
20 Tage 13 h

Dafür fällt der bisherige Rabatt für minderjährige Kinder (10-12 Prozent, berechnet auf den reinen Verbrauchspreis) stufenweise innerhalb der ersten drei Jahre ab Vertragsänderung weg. Das sollte korrekthalber auch gesagt werden.

jagerander
jagerander
Grünschnabel
20 Tage 11 h

Aber hallo.
4.5 kw ist eine neue EU Verordnung und kein Geschenk.

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
20 Tage 8 h

..wahlen in anmarsch? die ersten nikolaeuse zirkulieren schon.

hurra geschenke für den pöbel…

Missx
Missx
Superredner
20 Tage 7 h

Wir haben schon 4,5 kw
Zahlen wir dann hoffentlivh auch weniger…

Bernd
Bernd
Grünschnabel
20 Tage 7 h

Ist aber auch Höchste Zeit dass man mit dieser Schikane abschafft ! Wir zahlen auch 50% mehr als die Nord Tiroler die das der Prblem der 3KW nie hatten!

Mec.T.
Mec.T.
Grünschnabel
20 Tage 8 h

Lächerlich; und was ist mit denen die nicht wechsel wollen? wird einfach gemacht oder? Preise werden da sicher nicht angepasst

moler
moler
Grünschnabel
20 Tage 6 h

Hoffentlich
I kimm ba an 5 personen hausholt jo eh mit die 4.5 kw kaum aus

So ist das
So ist das
Tratscher
19 Tage 23 h

Herr LH das war an der Zeit.
Diese Verzögerung in der Anpassung jetzt nicht als Erfolg schönreden, denn sie war überfällig.
Aber gute Idee für einen möglichrn Stimmenfang, die Wahlen werfen ja ihren Schatten voraus.
Erfolge möchte man endlich bei den Themen Sicherheit, Sanität, Flüchtlinge usw. aber auch bei den Gehältern und Renten der Politiker sehen.

Schlumpfi
Schlumpfi
Grünschnabel
19 Tage 22 h

Sel und Alperia waren von anfang an nie glaubwürdig und werden es so schnell auch nicht werden.

Der Wahlkampf hat begonnen😇

wpDiscuz