Kronbichler zeigt sich zufrieden

“Ladinergesetz von stinkenden Passagieren befreit”

Dienstag, 20. Juni 2017 | 16:00 Uhr

Bozen – “Das so genannte Ladinergesetz ist jetzt ein wirkliches Ladinergesetz und geht im zweiten Anlauf auch mit meiner Zustimmung durch die Abgeordnetenkammer.“ Dies sagt der Abgeordnete Kronbichler in seiner Stimmabgabe-Erklärung.

Mithilfe der vereinigten Südtiroler Opposition sei es gelungen, “den Verfassungsgesetz-Entwurf von jenen Passagen zu säubern, die die Südtiroler Volkspartei in ihn eingeschmuggelt und damit das gesamte Südtiroler Wahlrecht zu ihren Gunsten zu verändern versucht habe. Er spricht darin von einem „Ladinermissbrauch“, der ausgeräumt worden sei. Der Ladinerzug, so Kronbichler in seiner Stellungnahme, könne jetzt seiner “stinkenden Passagiere im letzten Waggon entleert weiterfahren” und werde hoffentlich vor Ende der Legislatur seinen Zielbahnhof erreichen.

 

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz