Holocaust-Gedenken

Landeshauptmann fordert zu Wachsamkeit auf

Samstag, 26. Januar 2019 | 09:07 Uhr

Bozen – Zum internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust warnt Landeshauptmann Arno Kompatscher vor Nationalismus, Rassismus und Verachtung der Menschlichkeit.

Der “International Holocaust Remembrance Day” am 27. Januar wurde im Jahr 2005 von den Vereinten Nationen zum Gedenken an den Holocaust und den 60. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau eingeführt. Das Holocaust-Gedenken nimmt Südtirols Landeshauptmann Arno Kompatscher zum Anlass dazu aufzurufen, gegenüber Neid und Hetze wachsam zu sein. “In Anbetracht der Verschärfung der Töne und zunehmender Gewaltbereitschaft ist die Erinnerung an den Holocaust notwendiger denn je”, sagt Landeshauptmann Kompatscher. “Unsere Geschichte lehrte uns, wohin Hetze führen und in welchen Verbrechen gegen die Menschlichkeit sie enden kann.”

“Es ist wichtig”, betonte der Landeshauptmann weiter, “dass wir – unsere Jugend, die Bürgerinnen und Bürgern des Landes – daran erinnert werden, was geschehen ist, damit wir uns auch entsprechend darüber äußern und diese Erfahrungen einfließen lassen können. Wir haben uns immer gern als Land der Opfer dargestellt. Es gab aber auch in unserem Land Opfer, Mitläufer und Täter. Und wir sollten damit einer reifen Demokratie entsprechend umgehen.”

Landeshauptmann Kompatscher missbilligt nicht nur die Tendenz, historische Ereignisse zu verleugnen oder zu relativieren, sondern auch so manchen lokalpolitischen Versuch, Menschen mit einem anderen kulturellen Hintergrund zu diskriminieren. “Es ist eine Tatsache, dass Vorurteile heute genauso vorhanden sind wie früher, nicht nur gegenüber der jüdischen Gemeinschaft, sondern in vielen Fällen”, so der Landeshauptmann. Und deshalb könne es nur eine Ansage geben: “Nie wieder Nationalismus, nie wieder Rassismus, nie wieder Verfolgung!”

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

63 Kommentare auf "Landeshauptmann fordert zu Wachsamkeit auf"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
amme
amme
Superredner
21 Tage 13 h

soll sich für die mindestrentner einsetzen.das ist auch menschenverachtung in südtirol

falschauer
falschauer
Superredner
21 Tage 13 h

was soll diese total aus dem zusammenhang gerissene bemerkung das von kompastscher angesprochene thema ist seit dem ende des zweiten weltkrieges aktueller denn je…wir sind an der schwelle einer grenze angelangt welche die meisten verkennen bzw unterschätzen und die zu überschreiten auf jeden fall unterbunden werden muss….wenn rassismus die missachtung der menschenrechte und verfolgung von minderheiten und mirgranten mit allen daraus folgenden konsequenzen überhand nehmen nützt dir die beste mindestrente gar nichts

denkbar
denkbar
Kinig
21 Tage 11 h

@falschauer. Ich bin auch der Ansicht, dass die Charta der Menschenrechte nicht mehr den Stellenwert hat, den sie für den homo sapiens haben sollte. Wen man weiß,dass sie das Ergebnis der historischen Erfahrung mit dem Nationalsozialismus ist und den Inhalt wirklich versteht, kann man nicht verstehen, dass nationalsozialistisvhes Gedankengut unter anderen Decknamen an Zulauf gewinnt.

typisch
typisch
Universalgelehrter
21 Tage 9 h

@denkbar
Nationalismusphobie?

denkbar
denkbar
Kinig
21 Tage 7 h

@typisch – hoffentlich hot sel heit zu tog jeder!!!! Hot in der Geschichte no niea eppes guetes gebrocht!!!!

amme
amme
Superredner
20 Tage 16 h

@falschauer warum ist das so?weil man grosse teile der bevölkerung nicht mitnimmt.siehe frankreich und deutschland.italien vlt noch mehr.für grosse Sprüche sind höhere verantwortlich.Er sollte auf die leute hier schauen.wie kann es sein dass im superreichen südtirol leute dahinvegetieren müssen?

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
20 Tage 13 h

Die Mindestrenten sind also WIchtiger als Unmengen an Toten, soso …

falschauer
falschauer
Superredner
20 Tage 12 h

@amme also bitte übertreiben kann man alles hier vegetiert niemand dahin außer die von salvini abgestraften…jeder südtiroler hat ein dach übern kopf und zu essen hat aych jeder. ..es gibt miet- und sozialbeiträge von wegen dahinvegetieren keine spur

m69
m69
Kinig
21 Tage 12 h

ART. (…)

“Nie wieder Nationalismus, nie wieder Rassismus, nie wieder Verfolgung!”

…. dazu sollte er noch eines hinzufügen, nie wieder “Altersarmut”!

Eine Schande, wie man die alten Leute vernachlässigt in so einem reichen Land wie Südtirol! 

falschauer
falschauer
Superredner
21 Tage 11 h

das stimmt genauso…und ist in die hand zu nehmen damit menschen in würde altern können

Tschoegglberger.
21 Tage 11 h

m69 verharmlost Faschismus und Nationalsozialismus.

Staenkerer
21 Tage 9 h

stimmt! altersarmut weil lei a bettel- oder mindestrente ausgezohlt werd de zum sterbn zuviel, zum lebn zuwenig isch, verletzt a humanität und menschenrechte! des war leicht zu ändern, intresiert ober niemand!

Tabernakel
21 Tage 8 h

Das ist lat Forenregeln verboten.

Rechner
Rechner
Superredner
21 Tage 7 h

@m69 und wer soll das bezahlen. Zuwanderung soll es keine geben.
Im Jahr 1964 wurden in Italien 1.000.000 Kinder geboren. Im letzten Jahr waren es 470.000 Kinder von denen 70.000 nicht italienische Eltern haben.
Also 400.000 italienische Kinder.
Wer soll also die Renten bezahlen?
Wenn müsste das Prinzip der Rente komplett umgekrempelt werden. Jeder zahlt im Verhältnis zum Lohn ein, aber es bekommen alle genau gleich viel.
Gerecht ist es nicht aber sag du mir eine Lösung.
In Italien werden übrigens 275.000.000.000 für Renten ausgegeben. Das sind 17 Prozent des BIP. Mehr als in jedem anderen Land der Welt.

m69
m69
Kinig
21 Tage 1 h

Tschoegglberg@

Nein. Sicher nicht!
Krieg ist nie ein (gute) Lösung!

LOL 😁
Du kennst mich nicht, bin gegen Gewalt immer!
Also muss ich ein Gewaltloser Faschist bzw. Nationalsozialis sein, deines Erachtens! 😂😂😂😂😂

falschauer
falschauer
Superredner
20 Tage 14 h

@falschauer wer etwas dagegen hat 👎 das es das recht des menschen ist in würde zu altern, der sollte auch den mut aufbringen sich hier dazu zu outen sonst sollte er die klappe halten bzw die posts und nicht das profil zu disliken

m69
m69
Kinig
20 Tage 13 h
Falschauer@ Ich halte es so wie H.M.Broder, nicht ich muss eine Lösung anbieten, sondern die, die jetzt in der Regierung sind (auch wenn Sie nur erst seit knapp 7 Monaten im Amt ist). Ich weiß auch, das die Vorgänger Regierungen nichts auf die Reihe gebracht haben wurscht welchen Couleurs. Warten wir es ab, schlimmer als Monti , Letta, Renzi 1, Renzi2 , Gentilone kann es nicht werden! PS. Wie war das noch bis vor wenigen Jahren mit dem Renteneintrittsalter? 16 Jahre 6 Monate und 1 Tag! Ergo, es sind gar einige mut weniger als mit 40 Jahren Lebensjahren in Rente… Weiterlesen »
falschauer
falschauer
Superredner
20 Tage 11 h

@m69 schlimmer wie unter gentiloni kann es nicht werden…???? schau dir die daten an so tief unten wie zur zeit waren wir noch nie…aufschwung null obwohl es unter gentiloni einen gegeben hat, spread in den sternen, italien ist isoliert wie noch nie und die ganzen wahlversprechen sind bis dato nicht im geringsten umgesetzt…reddito di cittadinanza erhalten in südtirol wenn überhaupt nur ganz weniger und die quota 100 reißt in die ohnehin bereits prekäre sanität ein riesen loch auf….also nur negatives und es wird noch viel schlimmer kommen

m69
m69
Kinig
20 Tage 11 h

https://www.suedtirolnews.it/user/falschauer/

Abwarten und Tee trinken! 😉

i-holt
i-holt
Neuling
21 Tage 10 h

Holocaust / …. ich kanns bald nicht mehr hören ! Jeden Tag an jeder Stunde im Tv wird berichtet … Es muss auch mal gut sein . Keiner der NS Schergen lebt noch und wenn ist er 100 Jahre alt . Kann doch nicht sein , dass man einem Volk so dermasen den Spiegel der Vergangenheit vorhält wo keiner mehr was dafür kann .

algunder
algunder
Tratscher
21 Tage 10 h

Genau!! Und den rassissmus und faschismuss den mir ins heint nou gfolln lossn miasn wenn mir auf öffentliche ämter gian über hem red kuanor???? Parla italiano, siamo in italia?????? Nein Danke

Rechner
Rechner
Superredner
21 Tage 7 h

@algunder mir isch sell in 20 Johr Selbständigkeit noch nie passiert.

algunder
algunder
Tratscher
21 Tage 5 h

Rechner
Oft und öfter isch sell gwesn! I konn guat walsch, obor gewisse sochn honn i liaber in meiner Muttersprache! I orbet mit italiener und kimm mit die meistn guat aus, lei wia gsogg wiesou muas des olm nou sein?

algunder
algunder
Tratscher
21 Tage 5 h

Oder wenn menn von den ” Behörden” aufkoltn werd ? Redn de mit dir olm deitsch? Hemm sogch mor woher du kimsch nor ziach i zemm hin !

falschauer
falschauer
Superredner
21 Tage 2 h

dass nicht mehr all zu viele nsler noch am leben sind ist sicher der fall, dass ihr gedankengut aber wieder zu sprießen beginnt ist auch eine tatsache, aus diesem grunde ist dein post fehl am platze, denn wir gehen weltweit wiederum sehr braunen zeiten entgegen und man kann nie genug diesen abschäulichen zeitabschnitt unserer geschichte den menschen in erinnerung rufen

i-holt
i-holt
Neuling
21 Tage 2 h
@falschauer rassismus gab es immer und wird es in 1000 jahren immer noch geben , nur ein Idiot glaubt daran , dies irgendwann beseitigen zu können ! Aber wenn dein Großvater als Kind beim Nachbarn ein paar Hüner gestohlen hat und als Dieb überführt wurde , im Dorf in ungnade gefallen ist und es deiner ganzen Familie, nach 70 Jahren , täglich noch vorgehalten wird . Wäre das gut ? Du als sein Neffe kannst ja nichts dafür . Trotzdem schaut dich jeder als Dieb an der dein Opa als Kind mal war . Irrgendwann ist eben mal gut !
denkbar
denkbar
Kinig
20 Tage 16 h

@i-holt. Es gibt neue Schergen, die dasselbe Spiel spielen,nur diesmal können die Menschen nicht mehr sagen, es war nicht absehbar was die eigentlich vorhaben.

denkbar
denkbar
Kinig
20 Tage 16 h

@i-holt. Weil etwas immer schön schlecht war muss man es nicht beibehalten. Evolution ist Weiterentwicklung nicht Stillstand. Die Geschichte die Lehre der Vergangenheit was nicht gut für den Menschen ist und offenbar kennen viele die Geschichte nicht mehr, weshalb es gut ist daran zu erinnern wie es zur BISHER größten Katastrophe der Neuzeit kam.

haudi
haudi
Grünschnabel
20 Tage 15 h

👍👍👍👍 endlich jemand der wos vernünftiges schreib,ober i denk des geat die negschten 100 johr so weiter😤😤

falschauer
falschauer
Superredner
20 Tage 14 h

@i-holt es geht nicht um die akteure welche ein verbrechen an die menschheit begangen haben, also nicht um deinen opa der ein huhn gestohlen hat, sondern um die antisemitische, rassistische, nationalistische(chauvinistische), antiliberaleund antidemokratische ideologie, welche wiederum aufflammt und wer das nicht sieht ist blind…das ist inakzeptabel und hat mit verzeihen und nachtragend sein nichts zu tun

Lorin
Lorin
Tratscher
20 Tage 13 h

@i-holt

Ah, du vergleichst die Ermordung von 6 Millionen unschuldigen Juden mit einem Hühnerdiebstahl??? Das sagt dann doch einiges über dich aus.

i-holt
i-holt
Neuling
20 Tage 13 h

@Lorin …. der Vergleich dient lediglich als Erklärung meines Postes . So mache ich es immer wenn ich Kindern etwas Komplexes einfach erklären will ! Zum Beispiel für dich Rechnen : Maria hat einen Apfel , Martin hat zwei Äpfel ! Zusammen haben sie drei Äpfel ! Verstanden ????

falschauer
falschauer
Superredner
20 Tage 11 h

@i-holt und ein idiot ist jener der diese entwicklung noch applaudiert und sie für unsere angebliche rettung hällt obwohl es eigentlich in europa nichts zu retten gibt weil es mehr oder weniger allen halbwegs gut geht…schaut einmal über euren horizont hinaus dann würden euch die haare zu berge stehen…krieg elend und hunger alle 5 sekunden stirbt ein kind auf der welt!!!!….eine schande für die westliche welt

falschauer
falschauer
Superredner
20 Tage 11 h

@Lorin ja so ein vergleich ist beleidigend und unbeschreiblich dumm

falschauer
falschauer
Superredner
20 Tage 11 h

@i-holt verpiss dich mit diesen dämlichen vergleichen…..tut mir leid aber was zu viel ist, ist zu viel

Lorin
Lorin
Tratscher
20 Tage 8 h

@i-holt
Wir sind aber keine Kinder, die deiner Erklärungen bedürfen, spiel dich nicht so auf.
Im übrigen scheinst es doch nötig zu haben, den Spiegel der Vergangenheit vorgehalten zu bekommen, wenn du Hühnerdiebstahl in einem Atemzug mit dem Holocaust nennst.

i-holt
i-holt
Neuling
20 Tage 6 h

@Lorin …. wenn ich eure Beiträge der vergangenen Jahre betrachte , jedenfalls die der Mehrheit hier , hmmm , ja ihr seid Kinder !!! Nein , ihr seid schlimmer als Kinder !!!!!

Lorin
Lorin
Tratscher
20 Tage 3 h

@i-holt
Einfach lächerlich wie belehrend du dich hier präsentierst. Enkel und Neffe zu differenzieren scheinst du aber nicht in der Lage zu sein (siehe deinen Post oben)

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
21 Tage 12 h

Die SVP feiert Hochzeit mit der Rechtspopulistischen LEGA und ruft dann auf zur Wachsamkeit was Rassismus und Nationalismus betrifft. Widersprüchlicher geht nicht mehr Herr Kompatscher!
Mann kann nicht ein Feuer mit Benzin Löschen.

Mamme
Mamme
Superredner
21 Tage 11 h

Gaggarella Das ist das Beste,was die Svp seit langem getan hat!!!

Staenkerer
21 Tage 9 h

ach kimm! du verherlichst jo a östereich und feiersch das se insre schutzmocht isch und de wor a foll beteiligt am holocaust …. oder mit??

Rechner
Rechner
Superredner
21 Tage 7 h

@mamme wenn du die Politik etwas aufmerksam verfolgen würdest dann wüsstest dass es keine Lega gibt.
Es gibt Salvini, keine Partei. Er entscheidet alles und alleine.

denkbar
denkbar
Kinig
20 Tage 16 h

@Gagarella. Da muss ich Ihnen Mal Recht geben.

denkbar
denkbar
Kinig
20 Tage 16 h

@Gagarella. Allerdings wenn es um den Doppelpass geht, dann schauen Sie auch nicht wer ihn gewährt, zumindest so war das hier erkennbar.

m69
m69
Kinig
20 Tage 13 h

Gagarella@

Richtig gesagt, wenn LH. K. Koerent gewesen wäre, eas er äber nicht ist, hätte er seine roten u grünen Freunde an Bord holen sollen
Das ist ein einziger Witz!

m69
m69
Kinig
20 Tage 13 h

Rechner@
So wie vorher Renzi es tat?
Oder wie es derzeit wer weiß wie lange noch Macron/Merkel oder Trump machen? Ja?
Dann ist Salvini “von der Lega” ja noch gut dabei! 😂😎😅

typisch
typisch
Universalgelehrter
21 Tage 12 h

Und desweven auch die koalition mit der lega👍🏼

falschauer
falschauer
Superredner
21 Tage 11 h

die bewirkt das gegenteil nämlich den ruin dann bezahlen wir alle die zeche vor allem unsere kinder….international werden wir immer mehr isoliert mit den kopf durch die wand wie es minister salvini praktiziert funktioniert nicht ….nicht einmal im kinderkarten

typisch
typisch
Universalgelehrter
21 Tage 11 h

@falschauer
Also entschied sich deswegen die svp für die lega, um das ganze gut zu machen müssen solche sprüche doch kommen

falschauer
falschauer
Superredner
21 Tage 8 h

@typisch mit der lega eine koalition einzugehen war für mich als außenstehender ein verrat an die noch verbliebenen svp wähler….dies wir sich bei den nächsten wahlen negativ auswirken…..

m69
m69
Kinig
20 Tage 13 h

Falschauer@

Du träumst, auch bei den nächsten Wahlen wird die SVP bei der 40% Marke kratzen .
Zuerst müssen alle alten 80j+ SVPler sterben, erst dann wird die SVP eine Partei werden mit normalen Ergebnissen, d.h. 20+% und kein Prozentpunkt mehr.

falschauer
falschauer
Superredner
20 Tage 11 h

@m69 da kannst du noch lange warten…womöglich wählst du dann auch svp…🤣

m69
m69
Kinig
20 Tage 11 h

https://www.suedtirolnews.it/user/falschauer/

LOL :-)))))

ja vielleicht, wenn ich ein alter Sack sein werde mit Alzheimer, aber nur dann!

Aurelius
Aurelius
Superredner
21 Tage 10 h

nie wieder Nationalismus, nie wieder Rassismus….der zweite Weltkrieg war die grausamste Zeit, das sollte man nie vergessen….vergessedarf man aber auch nicht die ärmsten im unserem Lande…..

Staenkerer
21 Tage 8 h

na, vergessn dorfs nie wern, ober es dorf nit zu erpressungen hergenummen wern, von zum teil nachkommen in 2.- 3. generation an nachkommen in 2.- 3. generation!

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
21 Tage 7 h

Nie wieder SVP!

josef.t
josef.t
Tratscher
21 Tage 9 h

Dass es in unserem Land auch Probleme gibt, ist sicher
richtig ! Aber das mit dem “Geschehenen” zu vergleichen
zeugt, dass das “Gedankengut” so mancher Optanten 
(auch SS) in der heutigen Zeit sich auch wieder findet ! 
Die sich für ein verbrecherisches Regime entschieden haben,
behandelten die (Dableiber) die sich für die Heimat entschieden
haben wie “Aussätzigen” !

Targa
Targa
Tratscher
21 Tage 1 h
Verfolgung von Menschen, die einer anderen Kultur angehören ist etwas sehr sehr schlimmes und verstösst gegen die Menschenrechte. Das ist klar, aber wenn ein Zuwanderer kriminell wird und den Gesetzen des Gastlandes nicht folgt und sie einhält,dann finde ich hat eine solche Person nichts in seinem Neuen Land zu suchen und sollte ausgewiesen werden. Wir brauchen keine zusätzliche Kriminalität in unserem Land. Die Judenverfolgung war eine sehr sehr schlimme verbrecherische Tat, die hoffentlich NIE mehr kommt. Menschen ermorden, die nur einem anderen Glauben angehören ist eine sehr verächtliche Tat. Kriminelle ins Land zu holen, die nur Unfrieden stiften ist auch… Weiterlesen »
Don Giovanni
Don Giovanni
Tratscher
21 Tage 2 h

Hot er nix gscheidors zu tean ????? 😪😓😪😪🙄🙄

Paul
Paul
Universalgelehrter
20 Tage 14 h

Heute ist niemand mehr sicher, deshalb der Populiss.mus

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
20 Tage 13 h

Beim Gedenken an die 7 Millionen toten Juden darf man aber auch nicht die 5.5 Millionen anderen Toten vergessen. Die Nazis haben nicht nur Juden getötet. Intoleranz und Hetze haben auch zum Tod von 5.5 Millionen anderer Mitbürger geführt.

falschauer
falschauer
Superredner
20 Tage 11 h

jawohl und so etwas bagatellisieren ist wohl das letzte

Server
Server
Tratscher
20 Tage 3 h

Ja und nie wieder Zufluchtsort für Kriegsverbrecher. Wenn man bedenkt, dass gegen Ende des Zweiten Weltkrieges viele Hitlerschergen in Südtirol Zuflucht gefunden haben, um später über Reisegenehmigungen ausgestellt vom Vatikan nach Südamerika ausreisen konnten.

wpDiscuz