Sprachkenntnisse sind eine Grundvoraussetzung für die Integration

Landesregierung genehmigt Online-Deutschkurse für Asylbewerber

Dienstag, 18. Oktober 2016 | 15:43 Uhr

Bozen – Gute Sprachkenntnisse sind eine Grundvoraussetzung für die Integration von Asylbewerbern: künftig sollen deshalb Online-Deutschkurse angeboten werden.

Die Landesregierung hat in ihrer heutigen Sitzung (18. Oktober) beschlossen, diesen alternativen Weg des Spracherwerbes für Asylbewerber anzubieten. “Der Bedarf an Sprachkursen hat sich stark erhöht. Mit dieser modernen und innovativen Form soll neben dem traditionellen Spracherwerb die Eigeninitiative der Asylbewerber, unsere Sprache zu lernen, gestärkt werden”, zeigte sich Soziallandesrätin Martha Stocker nach der Sitzung überzeugt.

Die in Deutschland bereits von der Deutschen Welle (DW) angebotenen Sprachkurse können nun auch in Südtirol verwendet werden, eine schriftliche Einwilligung zur Verlinkung von Seiten der Landesverwaltung  auf die Homepage der Deutschen Welle und zur Nutzung der dort angebotenen Lernmodule liegt der Abteilung Arbeit nun vor. Die Inhalte sind ab sofort unter http://www.dw.com/en/ learn-german/s-2469 abrufbar. Auf diesen Internetseiten werden didaktisch speziell aufbereitete Online-Sprachkurse für Asylbewerber angeboten. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf Einsteigerkurse für Anfänger, mit Ausgangspunkt der Muttersprache. Angeboten werden die Deutschkurse für derzeit 29 verschiedene Sprachen: nicht nur Arabisch und Türkisch, sondern beispielsweise auch Hausa (West-Zentral-Afrika), Dari (Afghanistan), Amharisch (Äthiopien)und Paschtunisch (Afghanistan und Pakistan) kommen dabei zum Zuge. Insgesamt sind über 8.000 Audios und Videos aller Niveaustufen inklusive Begleitmaterialien kostenlos herunterladbar und auch mit der entsprechenden App auf dem Smartphone nutzbar. Das Angebot reicht von langsam gesprochenen Nachrichten bis hin zu Sprachlern-Communities und kann auch offline verwendet werden. Besonders geschult wird dabei das Hörverständnis. Auch für Sprachlehrer und freiwillige Helfer stehen kostenlose gebrauchsfertige Module für die Gestaltung des Sprachunterrichts online zur Verfügung.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz