Gespräche über Minderheiten

Landtagsdelegation auf Studienreise in der Steiermark

Mittwoch, 27. September 2017 | 17:58 Uhr

Graz – Eine Landtagsdelegation mit Vizepräsident Thomas Widmann an der Spitze besuchte auf Einladung von Landtagspräsidentin Bettina Vollath den steirischen Landtag und verschiedene sehenswerte Einrichtungen der Steiermark in den Bereichen Forschung, Gesundheit, Kunst und Kultur. An der Delegation beteiligt waren auch die Präsidiumsmitglieder Maria Hochgruber Kuenzer und Helmuth Renzler sowie die Fraktionsvertreter Dieter Steger, Hannes Zingerle, Sven Knoll, Andreas Pöder und Alessandro Urzì.

Zum Programm des Besuchs gehörte auch eine geballte Ladung Wissenschaft, so etwa bei der Besichtigung des Health Institut für Biomedizin und Gesundheitswissenschaften, das die Lücke zwischen Grundlagenforschung und Anwendung schließt und in Medizintechnik, Pharmazeutik und anderen Feldern innovative Lösungen für das Gesundheitswesen bietet, oder beim Grazer Institut für Weltraumforschung, dessen Magnetometer die Distanz zu Satelliten und Weltraumschrott messen und an zahlreichen Raumfahrten von ESA, NASA und anderen Weltraumagenturen im Einsatz sind. „Wir waren alle überwältigt, wie nahe am Markt hier Forschung betrieben wird“, berichtet Widmann, „in Forschung und Entwicklung ist die Steiermark, die nur zweimal so groß wie Südtirol ist, im europäischen Spitzenfeld.“

Die Südtiroler Delegation besuchte auch das Europäische Trainings- und Forschungszentrum für Menschenrechte, die land- und forstwirtschaftliche Fachschule Silberberg, die auch mit der Laimburg zusammenarbeitet, und das Grazer Kunsthaus. Im Grazer Landhaus, dem Sitz des Landtags, informierten sich die Abgeordneten über die Situation der deutschsprachigen Minderheit in Slowenien, und tauschten Erfahrungen und Meinungen mit Vertretern der steirischen Landtagsfraktionen aus.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Landtagsdelegation auf Studienreise in der Steiermark"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
bon jour
bon jour
Superredner
19 Tage 16 h

die Abgeordneten informierten sich über die Situation der deutschsprachigen Minderheit in Slowenien, aber nicht über die Situation der slowenischen Minderheit in der Steiermark – die wegassimiliert wurde?

wpDiscuz