Beginn der Koalitionsverhandlungen nicht absehbar

Lega lehnt Wertekatalog der SVP ab

Mittwoch, 28. November 2018 | 10:14 Uhr

Bozen – Es machte eigentlich den Eindruck, als ob es nur eine Formalität wäre. Doch nun schaut es gar nicht mehr danach aus.

Wie berichtet, hatte sich die SVP am Montag für Koalitionsverhandlungen mit der Lega entschieden. Als Bedingung dafür sollte die Lega zunächst einen Wertekatalog unterschreiben, in dem sie sich zum Zusammenleben, zur Autonomie und zu Europa bekennt.

Während die Südtiroler Lega-Abgeordneten damit kein Problem hatten, kommt diese Vorbedingung bei Lega-Chef Matteo Salvini nicht gut an.

Die Parteispitze empfindet es Medienberichten zufolge als Unding, dass die Lega sich zu einer Selbstverständlichkeit wie den Menschenrechten bekennen sollte. Es mache den Eindruck, als ob die Lega ein minderwertiger Partner wäre. Das Bekenntnis zu Europa fällt den Leghisti hingegen deutlich schwerer.

Zwar sind die Verhandlungen mit der Lega nicht gescheitert, bevor sie überhaupt begonnen haben, doch von beiden Parteien wird nun wohl viel diplomatisches Geschick gefragt sein.

Wann die Koalitionsverhandlungen zur Bildung einer neuen Regierung in Südtirol aufgenommen werden, ist derzeit unklar.

 

So lautet der vorerst abgelehnte Wertekatalog der SVP

Die (mögliche) Regierungszusammenarbeit setzt auf eine Politik des Ausgleichs zwischen den Sprachgruppen und trägt ganz wesentlich Verantwortung für ein friedliches Zusammenleben aller im Lande lebenden Menschen. Diese Überzeugung spiegelt sich in sämtlichen Regierungsinitiativen wieder. Die (zu bildende) Landesregierung lehnt daher jegliche Form der Ausgrenzung oder Diskriminierung von Menschen, insbesondere von kulturellen, religiösen, sprachlichen, ethnischen, sexuellen und/oder sozialen Minderheiten strikt ab und setzt sich für eine tatsächliche Gleichberechtigung von Frau und Mann ein.

Die Autonomie des Landes, welche zentrales Instrument zum Schutz der deutsch- und ladinischsprachigen Minderheit ist, soll als Gut aller in Südtirol lebenden Menschen konsequent weiterentwickelt und ausgebaut werden, mit dem Ziel einer größtmöglichen lokalen Selbstverwaltung, womit jegliche Tendenz in Richtung eines neuen Zentralismus entschieden abgelehnt wird.

Das gemeinsame Europa ist Garant für Sicherheit, Frieden und Wohlstand und hat insbesondere Südtirol unbestreitbare Vorteile und einen unverzichtbaren autonomiepolitischen Mehrwert gebracht. Deshalb bekennt sich die (zu bildende) Landesregierung zum Ziel der Unterstützung und Weiterführung des europäischen Einigungsprozesses mit der Europäischen Union und der gemeinsamen europäischen Währung. Im Rahmen der (möglichen) Regierungszusammenarbeit werden daher alle Initiativen, die der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und in besonderer Weise der Stärkung der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino förderlich sind, entschlossen verfolgt und umgesetzt. Die Brückenfunktion Südtirols wird im Sinne der europäischen Verständigung als Mehrwert betrachtet. Eine Abkehr von diesem bisher eingeschlagenen Weg wird ausgeschlossen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

171 Kommentare auf "Lega lehnt Wertekatalog der SVP ab"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
11 Tage 10 h

Wie wäre es denn, wenn man die Bauernlobby mal einen Wertekatalog unterschreiben ließe?? Schon lustig, dass sog. “Landschaftspfleger” die Grünen meiden wie der Teufel das Weihwasser…warum wohl?

Landschaftspfleger
11 Tage 9 h

Weil die Grünen uns noch mehr Großraubtiere auf den Hals hetzen würden, unsere Landschaft bald ungepflegt bliebe, und somit unser Land sich bald nicht mehr so grün presentieren würde, wie es den Touristen (von denen die gesamte Südtiroler Wirtschaft abhängig ist) und euch Bauernhassern gefällt !!!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
11 Tage 9 h

@Landschaftspfleger ich träume von einer naturbelassene, UNGEPFLEGTEN Landschaft, wo die Natur noch Natur ist und nicht ein Zier- bzw. Nutzgarten des homo sapiens!

mithirnundherz
mithirnundherz
Grünschnabel
11 Tage 8 h

@iuhui sem viel spaß noa zruck in die Steinzeit muse mein Kind zi Weihnachtn a worma Decke jogn gin.. und du lebsch ina Höle..

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
11 Tage 8 h

@Landschaftspfleger Ja natürlich, die Grünen würden euch Krokodile und Berglöwen vor die Almen…entschuldigung Ferienhäuser trifft es wohl besser heutzutage, setzen. Ich beobachte eher ein braunes, stinkendes Land…grüner wär’s auf jeden Fall wenn man die Natur der Natur überlassen würde. Warum seid ihr denn so erpicht darauf auch noch den buckligsten Buckel auf 2000 m. Höhe zu bewirtschaften? Aus Spaß an der Freud, um allen Leuten eine sog. “schöne Landschaft” zu präsentieren, oder doch eher weil es sich lohnt durch die großzügigen Zuwendungen, auch von den Ihnen betitelten “Bauerhassern”??

m. 323.
m. 323.
Superredner
11 Tage 8 h

@iuhui leider gibs noch solche Träumer..de liabr an Urwold hettn..und a poor Rauptiere… du würdest Augn machn ob es uns dann noch so gut gehen würde!!! ach Sorry du lebst ja von der Arb..losn.. de mir T..für di Z….

falschauer
falschauer
Tratscher
11 Tage 7 h

im prinzip ein widerspruch

sarnarle
sarnarle
Tratscher
11 Tage 7 h

@Landschaftspfleger Also soll das heissen dass wir alle nur mehr vom Tourismus abhängig sind und die Bauern nur mehr Landschaftsgärtner sind die mit Landesgelder zu bezahlen sind?? Südtirol wie weit bist du gesunken!?

falschauer
falschauer
Tratscher
11 Tage 6 h

@Landschaftspfleger …..mit den bauernhassern hast du recht, aber darüber sollte man hinwegsehen denn neid und naivität bringt das mit sich im prinzip sind sie alle zu bedauern….was die grünen anbelangt ist der wolf nur ein vorwand, denn eure politische ausrichtung ist nicht wirklich zu vereinbaren, obwohl sich die grünen in deutschland zur volkspartei hochgemausert und auch ihre politische linie korrigiert haben….

Landschaftspfleger
11 Tage 5 h

@sarnarle nenne mir einen Menschen, einen Beruf, einen Wirtschaftszweig usw. der nicht vom Tourismus abhängig ist! Durch den Tourismus kann es sich unser Land neben vielen Anderen auch leisten die Berglandwirtschaft zu fördern, welche dafür sort, dass wir eine aufgeräumte Landschaft haben die den Urlaubern gefällt, und weshalb sie immer wieder kommen. Also geht es allen arbeitswilligen Leuten dank Fremdenverkehr gut.

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
11 Tage 5 h

@sarnarle Landschaftsgärtner/Landschaftspfleger genau…ich bevorzuge ja eher Landschaftszerstörer/Giftspritzer/Wasserverpester

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
11 Tage 5 h

@m. 323. “Rauptiere”?? Ja diese Raupen sind schon eine Plage…

Marc
Marc
Tratscher
11 Tage 3 h

@iuhui ein bisschen mehr Natur auf natürliche Art und Weise wär mir auch sehr recht.
Zu viel Tourismus, zu viel Monokultur in den Tälern oder auch zu viel Orangensaft…. alles mit Maß und Ziel und nicht unbedingt gewinnorientiert…

sarnarle
sarnarle
Tratscher
11 Tage 3 h

@Landschaftspfleger Eben, Bauern sind keine Bauern mehr sondern Landschaftsgärtner. Wenn wir uns alle wie du sagst an den Tourismus ketten und von dem abhängig sind werden wir irgendwann ein böses erwachen haben.

diamant
diamant
Grünschnabel
11 Tage 2 h

dem ganzen Bauernstand muß schon klar séin, daß wenn morgen UNSER Steuergeld nicht mehr in IHREN Betrieb fließt –  morgen alle fertig haben. Von wegen dauernd “wir fordern”…………………..

falschauer
falschauer
Tratscher
11 Tage 1 h

@Landschaftspfleger das ist absolut korrekt die südtiroler wirtschaft steht und fällt größtenteils mit dem tourismus und wer das nicht überrissen hat lebt an der realität vorbei

Staenkerer
11 Tage 1 h

@Landschaftspfleger decht nit die grünen, de müßten sich decht für de bauern, wenn olles stimmt mit dem sie sich selber beweihräuchern, den a…llerwertesten aufreißn!
londschoftspleger,
umwellterholter,
(nutz)tier€freunde,
erholter der olmen,
beschützer unsrer touristn,
welternährer,
…..
…..
usw….

Felix von Wohlgemuth
11 Tage 10 h

Was ich mich frage:

Wurde dieser 💥”Wertekatalog”💥 von der SVP nicht bereits mit der Lega abgestimmt?

Wenn nein, was haben sie bei den Sondierungsgesprächen mit ihnen gemacht…Kochrezepte ausgetauscht⁉️

Leonor
Leonor
Superredner
11 Tage 9 h

Bald ist Mittagessen, schenkst du mir ein Kochbuch?

denkbar
denkbar
Kinig
11 Tage 9 h

Felix von Wohlgemuth – Ganz richtig, was Sie sagen. Nur hat es für mich den Anschein, dass bei der Lega einige Dilettanten unterwegs sind, die – aus der Sicht des Schlavini – dem ganz naiv zugestimmt hätten ohne beim Boss in Rom nachzufragen. Dabei will der vor allem Roma first und versucht es wieder mal mit einem Ablenkungsmanöver.
Wenn er die Menschenrechte als so selbstverständlich erachtet, wie er behauptet, wo liegt das Problem das mit einer Unterschrift zu bestätigen?

genau
genau
Universalgelehrter
11 Tage 9 h

@Leonor

Was gibt es denn heute?

Felix von Wohlgemuth
11 Tage 8 h

@denkbar
Möglich wäre auch ein taktischer Schachzug von Zeller, um die “Basis” von einem anderen Koalitionspartner zu überzeugen….oder aber es ist doch Unvermögen des Obmannes, diesen Punkt nicht bereits bei den Sondierungsgesprächen mit der Lega definitiv geklärt zu haben…?
🤔🤔🤔

Aurelius
Aurelius
Superredner
11 Tage 8 h

Felix von Wohlgemut

das war absehbar, dass Lega und für ein Europa niemals funktionieren kann. wie gesagt. es ist ein Pakt mit dem Teufel

Sun
Sun
Superredner
11 Tage 8 h
“Die Parteispitze empfindet es Medienberichten zufolge als Unding, dass die Lega sich zu einer Selbstverständlichkeit wie den Menschenrechten bekennen sollte.” Salvini verherrlicht Mussolini und ist empört, dass er einen Wertekatalog unterschreibensoll? Warum wohl… Am 28. Oktober 1922 traten die Faschisten den Marsch auf Rom an. Am nächsten Tag übertrug der schwache König Mussolini die Regierung. Die faschistische Regierung begann sofort mit der Italiänisierung – heute würde man ethnische Säuberung dazu sagen -, mit dem Versuch also, die deutsche Minderheit in den einverleibten Gebieten ihrer sprachlichen, kul­turellen und historischen Identität zu berauben und mit italienischer Be­völ­kerung zu ersetzen, bzw. zu majorisieren.… Weiterlesen »
Blitz
Blitz
Universalgelehrter
11 Tage 7 h

An Wertekatalog !… Do konnsche bstelln; wos die SVP , gearn hot !

m69
m69
Kinig
11 Tage 6 h

@Felix von Wohlgemuth 

ich würde mal sagen, warten wir es ab, zu viele Spekulationen….

m69
m69
Kinig
11 Tage 5 h

@Sun 

Das was sie geschrieben haben ist Geschichte, nichts mehr nichts weniger! 

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
11 Tage 3 h

War die Marende so anstrengend,dass dabei nichts mehr rausgekommen ist?????

Sun
Sun
Superredner
11 Tage 3 h

@m69 wir können aus der Geschichte lernen, Menschen die heute noch den Faschismus frönen sollte man besonders skeptisch gegenüber stehen, vorallem als Minderheit.

Staenkerer
11 Tage 1 h

i find es lustig das de SVP a koalitio als wunschkonzert unschaug und lei de zum zug kemmen de des spieln wos sie unschoffn (wos tatn de a mit ernst zu nehmende partner?”!
also wern drei hansl zum zuge kemmen in de es um den gutbezahlten goldenen sell geat und nit um lond und leit!

Pork
Pork
Tratscher
11 Tage 3 Min

@genau,
Cheeseburger mit extra Bacon

Sag mal
Sag mal
Kinig
10 Tage 23 h

@Sun dafür haben Sie tausend👍verdient.

Sag mal
Sag mal
Kinig
10 Tage 23 h

@m69 Was Ihr unter den Teppich kehrt ist auch noch da wenn Ihr es auch nicht mehr sehn wollt.🙈🙉🙊

Landschaftspfleger
11 Tage 10 h

Salvini ist meinem Ansicht nach der gleiche Clown wie Pepe Grillo.

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
11 Tage 10 h

Sie meinen wohl “Beppe”….Pepe ist ein Fussballspieler…

mithirnundherz
mithirnundherz
Grünschnabel
11 Tage 8 h

@Johnarch do Peppe holt…

Spamblocker
Spamblocker
Grünschnabel
11 Tage 8 h

Landschaftspflege @ ist mal nicht Politik, denn da gibt’s wirklich gefährliche Bären und bissige Wölfe 🤣🤣🤣🤣Forza Salvini

falschauer
falschauer
Tratscher
11 Tage 6 h

@Spamblocker das “forza salvini” langweilt inzwischen lass dir doch etwas unterhaltsameres einfallen…

sonoio
sonoio
Superredner
11 Tage 5 h

@falschauer 

lass ihnen den faden spruch, sie werden sich noch früh genug dafür schämen, so einen typen zu vergöttern!!!

Firewall
Firewall
Tratscher
11 Tage 2 Min
Landschaft@ Salvini ist mehr als ein Showman,ein Getriebener,ein Mann mit einer Mission. Vordergründig geht es ihm zunächst einmal darum, die unwillkommenen Immigranten zu verscheuchen,daran gehindert nach Italien zu gelangen, um nicht durch Sklavenarbeit der Obst Bauern zu Grunde gehen, dazu wird die libysche Küstenwache aufgerüstet, “Private” Rettungsschiffe (Organisierte Kriminälle) aus dem Verkehr gezogen. Auf See aufgenommene Migranten werden nach Libyen zurückgebracht. Dem Schiff «Diciotti» der italienischen Küstenwache wurde die Landung in Italien tagelang verwehrt, In einem zweiten Schritt will Salvini die unerwünschten Migranten,die es schon nach Italien ILLEGAL geschafft haben, in ihre Heimatländer zurückschicken. Solange das nicht gelingt, fordert die… Weiterlesen »
m69
m69
Kinig
10 Tage 20 h

Landschaftspfleger @

1.)
Ergo Bauer?
Vieh oder Obst oder Gemüse Bauer?

Das eine kann ich Ihnen sagen, B. Grillo ist zwar wie Sie es (leider) abwertend sagen ein, wenn nicht der intelligenteste Komiker den Italien (nicht zu verwechseln mit einem Clown) je hatte.

Er, Grillo wie sie vielleicht wissen (oder sehr wahrscheinlich eher nicht, in Bezug auf ihrem Post) hat eine politische Bewegung den M5S gegründet, nicht um reich oder berühmt zu werden, nein denn das war Grillo bereits vor sein Engagement!

m69
m69
Kinig
10 Tage 20 h
Landschaftspfleger @ 2.) Wenn Sie B. Grillo ein wenig (medial) verfolgt hätten, dann wüssten Sie das er 6 Kinder von mehreren Frauen hat, das seine aktuelle Frau ein Muslima ist, dass er nicht rassistisch ist, sondern dass “Er” Beppe es satt hatte, wie uns “alle” Politiker ohne auf eine spezielle Farbe zu nennen, “verarscht” haben um es gelinde auszudrücken! Bei allem Ernst, ich weiß echt nicht wer hier der Clown ist! PS. Beppe ist den Politikern Kilometer weiße voraus, daß wissen die Politiker, und diese Fürchten sich vor Ihm. ER, Beppe hat immer gesagt und so gehandelt wie er dachte.… Weiterlesen »
denkbar
denkbar
Kinig
10 Tage 14 h

@Firewall . Sie bestätigen meinen Verdacht. Als als neuer Messias wird er von den Xenophoben gefeiert. Es geht nur um die Xenophobie und alles andere wird blind toleriert.

alla troia
alla troia
Tratscher
11 Tage 10 h

jo liebe SVP, wird schwieriger als gedacht? aber ihr werdet schon Zugeständnisse machen oder? nein ihr bleibt bestimmt hart 😂

Jefe
Jefe
Tratscher
11 Tage 10 h

ach …das passt schon….svp macht das

Goldstandard
Goldstandard
Grünschnabel
11 Tage 8 h

Fahlet jo no daß die lega sich von a bauernpartei vorschriften mochen lassen muß!!

Loewe
Loewe
Superredner
11 Tage 8 h

ich glaube, dass die SVP einen anderen Partner nehmen muss. Sie kann doch nicht zuerst abwarten bis etwas “Lega”lisiert wird! 😓😘😉😊😱

Kurt
Kurt
Kinig
11 Tage 7 h

@Loewe
so, hons vorausgsogg, dass insra Legisti vom Großen Bruder gegängelt werden … nicht gut 😊

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
11 Tage 7 h

Wertekatalog !
Das Unwort des Jahres !

bedenklich
bedenklich
Grünschnabel
11 Tage 9 h

bravo Lega…vielleicht würde man durch euch bald auch nachts wieder durch bozen laufen können… aber sollte die svp von ihrem kurs abgehen und zu grünen und pd wechseln, dann werden wir wohl dank svp unser blaues wunder erleben, dann habt ihr euren wertekatalog mit menschenrechten…

idenk
idenk
Tratscher
11 Tage 8 h

Vielleicht können Sie bald, durch ein total Italienesierten Südtirol laufen, bei Nacht und Tag….😉

bedenklich
bedenklich
Grünschnabel
11 Tage 6 h

bin zwar ein grosser befürworter von autonomie und kultur, aber besser durch ein italienisiertes südtirol (was das auch immer heissen mag) als durch das gutmenschengetue gar nicht mehr durchlaufen zu können…

falschauer
falschauer
Tratscher
11 Tage 6 h

nomen est omen du bist echt bedenklich

sonoio
sonoio
Superredner
11 Tage 5 h

@bedenklich 

lieber ist dir das bösmenschengetue?
super konstruktive meinung hast du, sehr bedenklich!!!

nala
nala
Grünschnabel
10 Tage 22 h

@sonoio
I glab du hosch es nit verstanden ..

falschauer
falschauer
Tratscher
10 Tage 21 h

@a sou 🤔….. ??

Staenkerer
10 Tage 20 h

@idenk lieber durch a italienisches als durch a kriminelles ….
sem hilft ins de beste autonomie nimmer!

sonoio
sonoio
Superredner
9 Tage 23 h

@nala 
na leider versteah i enkre einstellung net!
des wort “gutmensch” isch so ohne sinn. 

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
11 Tage 10 h

Wie kann man einen Wertekatalog vorlegen, damit wesentliche Menschenrechte unterschrieben werden.
Ausser man sucht einen Grund, dann doch noch mit den Grünen verhandeln zu müssen 🤔

ikke
ikke
Tratscher
11 Tage 9 h

Schaut fast schon so aus als währe dieses Theater mit dem Werte Katalog pure Absicht um die Lega Partei zu provozieren und zu demütigen! 🤔🤔Das kann aber ins Auge gehen!! 😲

ivo815
ivo815
Kinig
11 Tage 8 h

An eurer Stelle würde ich den Wertekatalog mal durchlesen. Anschließend würde mich schon sehr interessieren, welche der Punkte dort anfechtbar wären.

a sou
a sou
Superredner
11 Tage 5 h

@ivo815 ach da schau her, der Minusmann ist auch schon wach 😀 

sonoio
sonoio
Superredner
11 Tage 5 h

@ivo815 

so sieht man, dass die leute hier ebenfalls keine werte haben, bzw nicht mal wissen was das wort überhaupt bedeutet.. 

m69
m69
Kinig
11 Tage 5 h

@a sou 

LOL! ;-)))

Pacha
Pacha
Grünschnabel
11 Tage 29 Min

@ivo815……. mal ehrlich, wenn ich diesen Wertekatalog dir vorlegen würde, was würdest du mir dann sagen? Der ist doch so etwas von oben herab belehrend, ja fast schon arrogant im Stile einer Angela Merkel, die immer noch nicht weiß, was Sie falsch gemacht hat.

ivo815
ivo815
Kinig
11 Tage 18 Min

@Pacha wäre ich ein rechtsradikaler Faschist, Menschen- und Europafeind und hätte mit Südtirol nichts Gutes im Sinne, ich würde nicht unterschreiben

Nico
Nico
Tratscher
10 Tage 23 h

@ikke Es wird ins Auge gehn, ausser die SVP bekennt sich zum “Wertekatakolog” der Lega 😂

Pacha
Pacha
Grünschnabel
10 Tage 13 h

@ivo……. warum weichst du mir aus? So geht man(n) doch nicht in eine Verhandlung. Wir sind ein Provinznest und haben keine Rückendeckung mehr , die Lega hingegen ist zur Zeit die Nummer 1 in Italien und wird es noch länger bleiben.

denkbar
denkbar
Kinig
11 Tage 9 h

Wenn Salvini die Menschenrechte als selbstverständlich erachtet, wo liegt dann das Problem, das mit einer Unterschrift zu bestätigen. Wie einfach muss ein Gemüt gestrickt sein, darauf hereinzufallen und nicht zu kapieren, dass er mit dieser Aussage eben nicht zu den Menschenrechten steht.
Salvini sei un SCHLAVINI!

Laempel
Laempel
Tratscher
11 Tage 4 h

@denkbar: Darf ich Sie etwas enttäuscht und verwundert darauf hinweisen, dass es Sie, als ehemalige höhere Justizbeamtin Bozens, die nun den gesicherten Ruhestand mit fast allen Bozner Seligkeiten genießt, nicht ziert und Ihnen auch nicht ansteht, Menschen, die gesinnungsmäßig nicht auf ihrer Wellenlänge mitschwimmen, mit Schimpfnamen, wie hier Schlawini statt Salvini, zu betiteln, und dass das auch in der Netiquette dieses Forums eigentlich nicht erlaubt ist.
Ihre früheren Kommentare hatten etwas mehr Niveau. Tendenz leider sinkend.

denkbar
denkbar
Kinig
11 Tage 3 h

@Laempel .  😊 Lieber Herr Lehrer, Sie dürfen, Sie dürfen! Ihre Zeilen gefallen mir, aber Schlavini werde ich mir weiterhin gestatten, denn eigentlich ist es zu nett für einen seiner Gesinnung, der ganz ungeniert gezeigt hat, dass er die unantastbaren Menschenrechte  nicht in vollem Umfang zu achten und verteidigen vermag. Da erlaube ich mir gerne bissigen Humor.
Die 30 Artikel dieser Charta beschreiben eine Gesellschaft die wir als Menschen verdienen und mit allen Mitteln zu verteidigen haben.
Eine neue Generation von Führern stellt Demokratie und Menschenrechte in Frage und diese Leute verdienen keine Achtung!!!

m69
m69
Kinig
11 Tage 1 h

@Laempel 

Herr Laempl hat zu recht gesprochen! 

m69
m69
Kinig
11 Tage 1 h

@denkbar 

Wenn Sie so denken, denkbar, dan tut es mir fuer Sie leid!

Sie haben trotz allem (Justizbeamtin!!!!) das Recht nicht fuer sich gepachtet!

klara
klara
Superredner
10 Tage 23 h

@m69 Sie befinden, dass Laempel zu Recht spricht, weisen aber zugleich denkbar darauf hin, dass sie das Recht nicht für sich gepachtet hat? Ich werde einfach den Verdacht nicht los, dass Sie schwer mit Minderwertigkeitsproblemen zu kämpfen haben. Was stört Sie denn sonst so sehr an denkbars Qualifikation, dass Sie da gleich mit drei Rufezeichen hausen müssen?

m69
m69
Kinig
10 Tage 21 h

Klara @

Nicht jener/r der lauter schreit hat recht, mich eingeschlossen….. 😄

Bzgl. Der 3 Ausrufezeichen ❗
Von einer Ex Justizbeamtin hätte ich mir ein mehr an “Objektivität” erwartet.

Ich gebe es ganz offen zu das ist mein Fehler. 😄

Und trotzdem hat Herr (Lehrer) Laempel recht, in seinem Kommentar. 😄

sonoio
sonoio
Superredner
9 Tage 23 h

@m69 

schall und rauch. nix anderes.

widder52
widder52
Grünschnabel
11 Tage 10 h

guten morgen svb! zieht die Handbremse!

a sou
a sou
Superredner
11 Tage 10 h

Bei dem Gefälle hilft auch keine Handbremse mehr… Aufspringen oder Abstürzen, den Weg durch die Mitte haben sie sich selbst schon lange vorher verbaut…

wecker
wecker
Grünschnabel
11 Tage 10 h

widder!
habe gar nicht gewusst dass es in Südtirol eine neue Partei gibt, wenn ich das gewusst hätt, hätte ich diese SVB gewählt!!!!!!!!!!

nala
nala
Grünschnabel
10 Tage 22 h

@wecker
Mamma mia , du konnsch es nit lassen oder??
Isch des soooo schlimm ?? Uffa hast du nix anderes zu tun ? Kombiniere halt , wissen wir ja olle was gemeint war oder?? Bald lächerlich .. 😎

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
11 Tage 10 h

Hatte glei schon meine Zweifel, ob da die Svp wohl etwa die Rechnung ohne den Wirt (Salvini) macht.

denkbar
denkbar
Kinig
11 Tage 10 h

@Dagobert . Wenn der Wirt die Rechnung ohne den Belzebub macht … 😂😂😂

mithirnundherz
mithirnundherz
Grünschnabel
11 Tage 8 h

@denkbar Jo do Salvini ot schun awin ehnlichkeit mitn Toifl womeglich getta Krampus umzug a miet wiea ba die Spozzn wor passat wo…

Aurelius
Aurelius
Superredner
11 Tage 10 h

die Lega wird nie diese Bedingung erfüllen, die die SVP fordert. Wer geglaubt hat, mit der Lega wird alles besser, wird jeden Tag auf neue belehrt.
es ist ein Pakt mit dem Teufel und die SVP hat jeder Glaubwürdigkeit verloren

ivo815
ivo815
Kinig
11 Tage 8 h

Welches sind diese ach so unerfüllbaren Bedingungen?

falschauer
falschauer
Tratscher
11 Tage 7 h

bin ganz deiner meinung, der wolf im schafspelz wird früher oder später die zähne zeigen, dann ist es jedoch zu spät er wird der svp das genick brechen….und überhaupt wie kann man sich mit so einer partei eine zusammenarbeit vorstellen, sie ist populustisch, rassistisch, missachtet die menschenrechte, ist antieuropäisch, sympatisiert mit orban, putin, le pin und tramp, usw…nicht einmal zu zeiten des kalten krieges war die welt so instabil und die menscheit so naiv und unkritisch wie heute, es ist einfach ein trauerspiel und depremierend

Aurelius
Aurelius
Superredner
11 Tage 5 h

@ivo815
eigentlich keine nur Lega und Europa wird nie funktionieren…Wer das nicht kapiert….

Sag mal
Sag mal
Kinig
10 Tage 22 h

@falschauer die Menschen haben Es satt Sich überfallen,ausrauben und bestimmen zu lassen..deshalb diese Stimmung im Volk.

a sou
a sou
Superredner
11 Tage 10 h

Hochmut kommt vor den Fall… das muss die liebe SVP erst noch lernen. Was kratzt die Lega gesamtstaatlich gesehen Südtirol? Gar nix… Entweder mitspielen oder das ganze Land landet auf der Ersatzbank, wenn überhaupt. Ihr könnt ja immer noch die grünen Fähnchen im Wind nehmen, die alles tun würden, um ein paar Sesselchen in der Regierung zu haben… 😉 Allerdings kann sich die SVP, Rom als Gegner nicht wirklich leisten… Es bleibt spannend 😀  

m. 323.
m. 323.
Superredner
11 Tage 8 h

bravo so ist es leider…wir sind ja Heilig…nur di andern sind di bösen B…

diamant
diamant
Grünschnabel
11 Tage 9 h

……wie immer: von oben herab diktieren wollen, Gott sei Dank ist die Lega kein Kätzchen……….

sonoio
sonoio
Superredner
11 Tage 5 h

was hat das mit diktieren wollen zu tun?? ist es nicht selbstverständlich gegen diskriminierung zu sein? ein beweis mehr wen ihr da gewählt habt, nämlichen einen der gegen das gleiche recht für alle ist!! 

nuisnix
nuisnix
Tratscher
11 Tage 10 h

Wie kann man nur von der Lega ein Zugeständnis zu Europa und zur Eu fordern und gleichzeitig aber ein gemeinsames Antreten bei den Europa-Wahlen ablehnen, da die Lega ja europafeindlich gestimmt ist?
Ist das nicht schizophren?

Volt313
Volt313
Neuling
11 Tage 10 h

Zeigt der Teufel nun seine Hörner?

Paul
Paul
Universalgelehrter
11 Tage 9 h

fragt sich nur wer der Teufel ist ?

Aurelius
Aurelius
Superredner
11 Tage 6 h

@Paul
beide

Oberlaender
Oberlaender
Tratscher
11 Tage 10 h

wer mit dem Feuer spielt, muss Verbrennungen in Kauf nehmen

lupo990
lupo990
Superredner
11 Tage 9 h

Die LEGA braucht keine Lehre und kein Almosen von der SVPD…💚 Die Regeln werden zusammen festgelegt…

sonoio
sonoio
Superredner
11 Tage 5 h

regeln?? 😂 es geht hier um werte, nicht um regeln! 

Alex82
Alex82
Grünschnabel
11 Tage 10 h

Vlt schofft es die SVP no vor 2023 a Landesregierung aufn Tisch zu kriagen, 1,5 Monat sein um und derrichtet hot man olm no nix. Wos de bis jetz gleistet hoben u wofür mir olleweil a Gehalt zohlen?

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
11 Tage 9 h

“Die Parteispitze empfindet es Medienberichten zufolge als Unding, dass
die Lega sich zu einer Selbstverständlichkeit wie den Menschenrechten
bekennen sollte”.
Naja, so wie sich die Lega verjält, erachten sie die Menschenrechte nicht wirklich als selbstverständlich.

sepp2
sepp2
Tratscher
11 Tage 8 h

Die Lega verkauft sich nicht.

m69
m69
Kinig
11 Tage 6 h

sepp2

abwarten Giuseppe, abwarten! 🙂

Goggi
Goggi
Grünschnabel
11 Tage 9 h

Ich hätte eine Frage🙋‍♀️ Während diesen wochenlangen Tohuwabohu, was machen alle anderen die gewählt worden sind? Ist die Landesregierung aktiv oder warten alle ab? Entscheidet die alte Regierung weiter? Z.b. Stocker ist ja nicht mehr. Ist sie dann momentan doch noch? Wenn nicht, wer macht ihr Ressort?

ivo815
ivo815
Kinig
11 Tage 8 h

Der Weihnachtsmann und danach der Osterhase

Pork
Pork
Tratscher
10 Tage 18 h

@ivo815,
immerhin noch besser als die SVP😁

Einheimischer
Einheimischer
Grünschnabel
11 Tage 8 h

In 20 Jahren gibt es keine SVP mehr…
Alle Grundsteine sind gelegt….
Danke SVP… Ihr habt jahrelang Scheiße gebaut…..

ischwollwohr
ischwollwohr
Grünschnabel
11 Tage 6 h

Wie wäre es mit Neuwahlen?

m69
m69
Kinig
11 Tage 5 h

ischwollwohr

dann würde wohl die Liste Kölle 20 und mehr % bekommen!
Ps. Die Lega auch, und diesmal würde auch ich die Lega wählen! 
Forza lega forza Salvini! 

ischwollwohr
ischwollwohr
Grünschnabel
11 Tage 3 h

@m69 
Das wäre dann endlich Mal eine richtige Erneuerung.

felixklaus
felixklaus
Tratscher
11 Tage 2 h

Ist doch eine diktatur wie du schreibst was willst du dann mit neunen wahlen

a sou
a sou
Superredner
11 Tage 6 h

So nen Fresszettel auch noch “Wertekatalog” zu nennen isch eigentlich schun a bodenlose Frechheit… Werte von und vor allem für wem?! 

Sun
Sun
Superredner
11 Tage 3 h

Salvini ist schlecht erzogen, ansonsten bräuchte es dieses Werteschreiben nicht.

ivo815
ivo815
Kinig
10 Tage 20 h

Lass dir den „Fresszettel“ vorlesen und erklären

Clemmy
Clemmy
Grünschnabel
11 Tage 10 h

Zum Zusammenleben, zur Autonomie und zu Europa bekennen.
Interessant… War ja absolut nicht abzusehen, dass Salvini diesen Wisch gar nicht lustig findet.
Mir ist es sowieso unverständlich wie man ein Bündnis mit jemand eingehen kann, wenn man dafür einen unterzeichneten Wertekatalog braucht! Ziele können abweichen, aber WERTE?

harmlos
harmlos
Superredner
11 Tage 8 h

👏👏 Bravo Salvini, loss du die net anou von der SVP fregiern.

aristoteles
aristoteles
Superredner
11 Tage 8 h

bravo salvini, nicht unterschreiben und so weiter arbeiten wie bis jetzt. die svp soll mit den grünen regieren, dass sie einmal so richtig draufzahlt.

sonoio
sonoio
Superredner
11 Tage 5 h

du trotziges kind

Calimero
Calimero
Superredner
11 Tage 6 h

1 : 0 für die Lega.

m69
m69
Kinig
11 Tage 5 h

Calimero@

würde eher sagen

2 : 0 für die Lega! 😉

jetzt ist die SVP an der Reihe! 

Sofia
Sofia
Neuling
11 Tage 6 h

vielleicht wird nun doch die Partei Köllnsberger interessant. Falls einer von ihnen den Platz für einen Italiener freimacht. Oder habe ich das falsch verstanden?

m69
m69
Kinig
11 Tage 5 h

Sofia@

1.) 
… hatte ich auch schon einige male angedeutet,es gäbe da einen Multimillionär in deren Reihen,der hätte eine Diät ja gar nicht nötig! Es könnte auch jemand anderer auf sein Mandat zu Gunsten eines Italieners verzichten!Ich,wenn ich Kölle wäre,würde ich es einen meiner Gefolgsleuten nahe legen sein Mandat niederzulegen (ein Pöstchen würde sich sicher irgenwo für diese Person finden/ergeben,außerhalb des Landtags!),u dann würde man sehen was die Strategen in der EsseVuPI Partei tun würden.

Die SVP würde dann sagen wie es in der Bibel steht:

“lass(t) den Kelch an uns vorüber gehen”! 😉

m69
m69
Kinig
11 Tage 5 h

Sofia@

2.) 

Die Redewendung„Lass diesen Kelch an mir vorübergehen“geht zurück auf eine Aussage von Jesus Christus am Karfreitag,dem Abend vor seiner Kreuzigung.Jesus ahnt bereits,dass er verhaftet werden wird. Aus Angst vor der bevorstehenden Folter betet er zu Gott mit den Worten: „Herr, lass diesen Kelch an mir vorübergehen!“So steht es zumindest in der Bibel–in dem Evangelium des Apostels Markus sowie des Apostels Matthäus.Diese Redewendung bedeutet also,dass dir etwas Unangenehmes oder Schlechtes bevorsteht und du dir wünschst,dass es dir erspart bleibt.

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
11 Tage 5 h

hast du leider falsch verstanden . .

lupo990
lupo990
Superredner
11 Tage 5 h

Sofia,,,,der Köllnsperger ist keine Partei sondern ein (movimento che non e ‘ ne pesce e ne carne)

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
11 Tage 3 h

So und was nun???? Die SVP hat sich ein schönes Ei unter den Weihnachtsbaum gelegt,vor lauter Schlauheit?Selbstüberschätzung ,Arroganz !!!! Soviel Naivität hätte nicht mal ich euch zugetraut,habt ihr wirklich gemeint ihr könnt dem Salvini was diktieren???? Politische DUMMHEIT  PUR!!!!! Die Grünen ablehnen,Team Köllensberger totschweigen,was nun???? 😂😂😂 Ihr habt noch nicht verstanden ,dass ihr nicht mehr alleine den Ton angeben könnt,seid ihr eigentlich noch zu retten in eurer Selbstüberschätzung????😡

m69
m69
Kinig
11 Tage 1 h

MickyMouse

nein, sie (SVP) sind nicjt mehr zu retten!
Si salviNI chi può!

Goldstandard
Goldstandard
Grünschnabel
11 Tage 8 h

Das war von vornherein so geplant von der svp um einen Sündenbock zu haben!!!

m69
m69
Kinig
11 Tage 5 h

Goldstandard@

so sehe ich das auch, 
vielleicht kommt es jetzt wie es Zeller gesagt hat,
SVP+Grüne+PD= grande inciucio! 😁😜🏁😳

Pork
Pork
Tratscher
10 Tage 18 h

@m69,
Gott bewahre!

ITler
ITler
Tratscher
11 Tage 10 h

In das Fettnöpfchen musste die SVP ja treten. Wer hätte gedacht dass die andere Partei das so auffassen könnte…
Außerdem wäre eine Unterschrift ohne vorherigem aufmucken ja ein Zeichen der Unterwefung (auch das war voraussehbar)…

Mauler
Mauler
Tratscher
11 Tage 6 h

Iatz hot die Luxuspartei ihren Solot!
Hobs jemand der net noch enkerer Pfeife tonzt!

m69
m69
Kinig
11 Tage 5 h

Mauler@

..und das ist auch gut so, beide Parteien sollen sich auf Augenhöhe begegnen, alles andere ist nicht im entsprechen des Wählerwillens! 🙂

klara
klara
Superredner
11 Tage 1 h

Es erstaunt (oder vielleicht gar nicht), dass hier nur einzelne Kommentatoren auf den eigentlichen Inhalt des Artikels eingehen, sondern die meisten Stammkunden wieder einmal lediglich  die Gelegenheit nutzen, um ihren ganz persönlichen Frust loszuwerden. Dass man Frust nicht loswird, wenn man immer nur nach Schuldigen sucht, scheint sich noch nicht herumgesprochen zu haben.
Ich finde es mutig von der Mehrheitspartei, dass sie klare Forderungen stellt. Ich persönlich hätte ihr das in dieser Form gar nicht zugetraut.

denkbar
denkbar
Kinig
10 Tage 23 h

@klara . Chapeau, Klara, auf den Punkt gebracht!

m69
m69
Kinig
10 Tage 21 h

Klara @

Gehören Sie auch zu den frustrierten, wie Sie uns hier nennen? 😁

anonymous
anonymous
Superredner
11 Tage 7 h

Habs gleich gesagt die lega ist der Flasche Partner
Jetzt sieht man was die lege für ein Haufen ist

m69
m69
Kinig
11 Tage 5 h

anonymous@

nein, nein, die Lega ist genau das, was sich die SVP gewünscht hat!
Runterschlucken die Kröte, hopp hopp! ;-))))

Salvini wird mehr als ein Auge jetzt auf die zukünftigen Verhandlungen werfen, und das ist auch gut so! 

oberkathi
oberkathi
Neuling
11 Tage 9 h

Interessant wie viele SVP falsch schreiben … abgesehen davon .. jetzt werden sie gefordert und das ist auch gut so!

ivo815
ivo815
Kinig
11 Tage 8 h

s’il vous plaît

nuisnix
nuisnix
Tratscher
11 Tage 7 h

Ober Kathi…
du bisch jo gonz a Lustige

sonoio
sonoio
Superredner
11 Tage 5 h

noch interessanter finde ich, wieviele sinnfreie kommentare ich hier jeden tag lese! es amüsiert mich und das ist auch gut so!

Sued-tiroler
Sued-tiroler
Tratscher
11 Tage 17 Min

Den Passus Europa bitte streichen wir sprechen hier von Landespolitik .
Die Politik  aus Brüssel  diskriminiert das eigene Volk , fördert die großen Genossenschaften und Konzerne, und ist sehr oft ohne jeglichen gesunden Hausverstand (Russlandembargo) ,fördert illegale  Einwanderung und Wirtschaftsflüchtlinge, nimmt verachtende Hungerlöhne und Steuersklaverei (Monti Merkel) in Kauf.
Die Politiker in Brüssel sollten Verpflichtend  vor Arbeitsbeginn auf Drogen und Alkohol  getestet werden

klara
klara
Superredner
11 Tage 2 Min

@Sued-Tiroler Sie scheinen ja ganz genau zu wissen, was alles zu unterlassen bzw. zu unterbinden ist. Verraten Sie uns auch, was konkret zu tun ist? Immer nur zu wissen, wohin man nicht will,führt zum völligen Stillstand. 

Sued-tiroler
Sued-tiroler
Tratscher
10 Tage 13 h

@klara  Also ich bin der Meinung (wie Salvini )das die EU Politik sehr viel falsch gemacht hat.Ursprüngliches Ziel der Gemeinschaft war das Wohlergehen (Volk) der Mitgliedstaaten (kein Krieg ) und nicht das eigene Volk zu diskriminieren und den Terror und Chaos nach Europa zu holen. Wir brauchen keinen Bürgerkrieg und auch keinen Stillstand der durch das Russland Embargo der EU erzeugt wird .
Klara schau nach Frankreich was abgeht, obwohl uns die Medien viel verschweigen. Die EU Politik muss sich  um 90° ändern ansonsten ist sie sofort abzuschaffen.

klara
klara
Superredner
10 Tage 6 h

@Sued-tiroler Ohne Ihnen damit zustimmen zu wollen, möchte ich eines sagen: Von Ihnen bekommt man tatsächlich eine Antwort, wenn man ihnen eine Frage stellt. Das ist hier eher die Ausnahme, wäre aber der einzige Weg zu dem, was den Namen Gesprächskultur verdient. 

buggler
buggler
Grünschnabel
11 Tage 8 h

was macht die svp da für einen Quatsch, nach 5wochen zurück zum Anfang, Unfähigkeit nennt man das

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
11 Tage 8 h

was erlauben sich…SVP??

StreetBob
StreetBob
Tratscher
11 Tage 10 h

Ecco….. iatz geat‘s los…. bin gsponnt wia des weitergeat. Im schlimmsten Foll weart man sich woll af a Biar in Kastelruth treffn… Ein Prosit Der Gemütlichkeit….🥳

josef.t
josef.t
Tratscher
11 Tage 3 h

Sollte der “Deal” mit der Lega platzen, würde das gegen
den Wählerwillen sein und in unserem Land, das friedliche 
Zusammenleben sicher stören… Will die SVP wirklich gegen 
Rom sowie Trient antreten ? 
Das mit dem “Wertekatalog” soll das ein Witz sein, den man 
kannte die zwei Parteien schon vorher ? Die Regierung ist “demokratisch” vom Volk gewählt worden und jetzt möchte eine Minderheitenpartei, ihnen “vorschreiben wie sie sich zu verhalten haben ? Sicher ein Affront, auch dem Wähler gegenüber……. 

longwolf
longwolf
Tratscher
11 Tage 6 h

die SVP Diktatur beginnt zu bröckeln.

sarnarle
sarnarle
Tratscher
11 Tage 7 h

Des hätte ihnen glei sogn gekönnt. Was glaubt die SVP wirklich sie können einen Salvini Bedingungen stellen und sagen was eine Legs zu tun hat???🙈🙈🙈

Surfer
Surfer
Superredner
11 Tage 9 h

des geat jo guat los! Good bye Autonomie…..

m69
m69
Kinig
11 Tage 7 h

Die SVP sollte sich das überlegen, einen “möglichen” Koalitionspartner zu brüskieren noch bevor die Regierungsarbeit anfängt!

Nico
Nico
Tratscher
11 Tage 8 h

oander wird nochgebm missn, und i woas a schun wer😂

lupo990
lupo990
Superredner
11 Tage 6 h

Nico,,,siche nit die LEGA…..

Kurt
Kurt
Kinig
11 Tage 9 h

O je, da ziehen dunkle Wolken auf😊😪

Ralph
Ralph
Superredner
10 Tage 23 h

das beste wäre neuwahlen anzusetzen. die svp würde weiter verlieren und das team K zulegen und sicher auch 2 italiener ihrer Liste in den landtag bringen. dann kann sich die svp nicht mehr winden

denkbar
denkbar
Kinig
10 Tage 14 h

@Ralph . Kölle ist ganz offensichtlich lieber in der Opposition als mit Verantwortung zu übernehmen, sonst hätte er von vorne herein einen Italiener/eine Italienerin besser promotet. Das könnte -bei Neuwahlen -Kölle auch Stimmen kosten.

Loewe
Loewe
Superredner
11 Tage 9 h

Da muss noch etwas zuerst “Lega”lisiert werden! 😂

idenk
idenk
Tratscher
11 Tage 10 h

😂😂😂sagte doch gestern, ohne Worte ☝️🙊🙉🙈
Bitte, fängt ja schon gut an🤦🏼‍♂️😏
Zwar mir echt nicht, zum Lachen zu mute ist……
Mehr kann man ja auch nicht mehr sagen, bei so vielen Verführten🤷🏾‍♂️

Leonor
Leonor
Superredner
11 Tage 8 h

Wenn ich diese abgelehnte Wertekalog lese, Stichwort Europa ist der Salvini feindlich abgestimmt….noa glab i schun, dass er na sogt.

wpDiscuz