Überprüfung des eigenen Drahtesels

Meran: Servicestation für schnelle Radreparaturen gut besucht 

Mittwoch, 20. September 2017 | 12:00 Uhr

Meran – Rund zwanzig Meraner Bürger und Bürgerinnen haben gestern Nachmittag die Gelegenheit genutzt, den eigenen Drahtesel auf seine Fahrtüchtigkeit überprüfen zu lassen. Gelegenheit dazu bot die von der Gemeinde Meran am Thermenplatz organisierte Werkstatt, bei der kleinere Mängel kostenlos repariert wurden.

Alle Radfahrerinnen und Radfahrer – unabhängig davon, ob sie ihr Gefährt dem Check unterzogen – bekamen außerdem ein reflektierendes Hosenband geschenkt, damit sie in der langsam dunkler werdenden Jahreszeit besser sichtbar sind.

Wer den Termin verpasst hat, kann auch morgen noch Klingel, Licht und Bremsen seines Fahrrads checken lassen, und zwar wieder am Thermenplatz, in unmittelbarer Nähe des Thermensteges, von 17.00 bis 20.00 Uhr. Kleinere Reparaturen werden direkt vor Ort gemacht. Braucht es besondere Bauteile, müssen Interessierte diese selbst aus einem Fachgeschäft mitbringen. Veranstaltet wird der kostenlose Rad-Check vom Amt für Umwelt und Mobilität im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz