Landesrat Widmann besteht darauf

„Präsenzunterricht nur mit Nasenbohrer-Test“

Donnerstag, 11. März 2021 | 12:54 Uhr

Bozen – Wer den Nasenbohrer-Test in Südtirols Schulen ablehnt, muss in den Fernunterricht. Darauf besteht Gesundheitslandesrat Thomas Widmann, wie Alto Adige online berichtet.

Er will dieses Thema bei der Sitzung der Landesregierung am kommenden Dienstag zur Sprache bringen. Auch Landeshauptmann Arno Kompatscher betonte im Rahmen einer Videokonferenz mit Südtirols Bürgermeistern die Wichtigkeit vieler Tests – angefangen bei den Kleinsten.

Derzeit haben sich 64 deutsche und ladinische Schulen bereit erklärt, die Tests durchzuführen. Im Rotationsprinzip sollen Schüler in jenen 15 Gemeinden getestet werden, in denen die südafrikanische Variante festgestellt wurde.

Italienische Schulen nehmen am Screening derzeit nicht teil. Sowohl Eltern als auch Lehrer sträuben sich dort: Die Lehrpersonen weigern sich, in einem Bereich Verantwortung in einem Bereich zu übernehmen, der nicht in ihre Kompetenz fällt. Die Eltern verlangen hingegen, dass die Tests von spezialisiertem Personal durchgeführt werden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

175 Kommentare auf "„Präsenzunterricht nur mit Nasenbohrer-Test“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
corona
corona
Superredner
1 Monat 15 h

pflichttesten und sonst daheim bleiben.
einfacher als dieser schmerzlose 1 min test gehts nicht mehr. wenn es das den eltern nicht wert ist, dann sollen die grundschulen eben schließen.
wenn ihr glaubt, dass ihr damit euren kindern was gutes tut… mein kind testet völlig problemlos.
macht aus einer mücke keinen elefanten. die kinder sind vernünftiger als so manche kommentatoren.

Smirre15
Smirre15
Tratscher
1 Monat 15 h

@Corona
das testen an und für sich ist sicher nicht das Problem. Einige Eltern werden vl eines haben aber es gibt immer welche die gegen alles sind. Es geht um die Art und Weise wie es rübergebracht wird. Dieses System haben sie beim Massentest praktiziert jetzt wirds wieder gemacht. Die Leute haben dann immer mehr die Schnauze voll und sogar solche die dafür sind wenden sich dann dagegen. Durch die stümperhafte Kommunikation, nicht nachvollziehbare Entscheidungen, ständig sich ändernde Ausgangspunkte schießt sich die LR stetig selbst ins Knie. Und danach sind sie beleidigt weil es Gegenwind gibt.

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
1 Monat 13 h

das Stimmt, kenne einige KP und alle sagen das selbe, beim Testen der Kinder machen teilweise die Eltern mehr Probleme als die Kinder…

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Monat 12 h

@Smirre15
Ganz genau so ist es!

Jiminy
Jiminy
Kinig
1 Monat 12 h

was gutes tun… 🤔 wie kann man denn ein Test was für einer anderen Methode entwickelt wurde als Nasenbohrer verwenden?? Das ist meiner Meinung nach Augenauswischerei und Geldverschwendung. Ist diese Methode validiert worden?

corona
corona
Superredner
1 Monat 11 h

Da gebe ich dir Recht, Smirre15. Die Kommunikationsperformance der Landesregierung ist ein Desaster… so stümperhaft. Sind halt alles Juristen, von Psychologie kein Tau, Vermittlungskompetenz und Empathie auch ganz dürftig…

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 8 h

@corona ma che juristen… sem tatn sie die hälfte fa die coronarichtlinien nit erlossn, weil sie verfassungswiedrig sein. plus brauchts do kuane psychologie sondern hausverstond. i woas haint zb olleweil no nit ob ms und os am mantig auftian…

corona
corona
Superredner
1 Monat 8 h

@elvira
isch woll flott von ihmene, wenn sie erscht freita nommitog entscheidn… konn niamand ma long reagiern…

alla troia
alla troia
Superredner
1 Monat 7 h

@ corona, die Mittel und Oberschüler nicht vergessen!!!

Queen
Queen
Superredner
30 Tage 21 h

@Smirre15 ok, die Kommunikation ist nicht die Beste, ABER was würdet ihr tun? Immer nu kritisiert, bringt doch auch mal gescheide Lösungen!! Kritisieren können wir alle, wir alle wünschen uns ein Ende dieser Pandemie.
Es gibt keine Maßnahme und KEIn Land der Welt die dieses virus deezeit in Griff hat und das liegt leider nicht amTest oder nur an der Politik. Mircschein eher, dass sich diese permanenten Gegner eher in einer autokratischen Diktatur wohlfühlen würddn . Also einfach mitarbeiten, besonders bei so einfachen Prozessen!

Schunsell
Schunsell
Grünschnabel
30 Tage 20 h

War in der Geschichte immer so: Wenige kämpfen für die Freiheit Vieler. Undank Spott und Ausgrenzung werden ihr Lohn sein. Verlieren sie, fängt das große Weinen an…

elvira
elvira
Universalgelehrter
30 Tage 20 h

@corona
😂 stimmp, sem sein die lait so beschäftigt mitn organisiern, dass sie vergessn zu mauln

Smirre15
Smirre15
Tratscher
1 Monat 15 h

Die typische Südtiroler Salamitaktik mit Freiwilligkeit ködern wir sie und dann verpflichten wir sie………. Könnt ihr denn nie von Anfang an sagen was ihr wollt? Langsam wirds ein erbärmliches Schauspiel das die LR abliefert und sich dann noch wundern wenn die Ablehnung immer größer wird

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Monat 15 h

@Smirre15
und nuar wundorn sie sich, dass die Leit dor Politik niamer vertrauen!!!

josef.t
josef.t
Superredner
1 Monat 14 h

“Salamitaktik” ? Zuerst wurde immer, auf “Eigenverantwortung” gesetzt, weil
die nicht fruchtete, musste man eben zu gewissen Maßnahmen greifen ?
Und das läuft seit Anfang der Pandemie, in allen betroffenen Landern auf
diesem Globus……
Unverständlich; die Schuldigen immer bei den Verantwortlichen zu suchen,
statt bei den Uneinsichtigen und dem Virus…..

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 14 h

Smirre

Werd sich holt a niemend gedenkt hobm, dass sich wegn der Lapalie so viel weigern.

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
1 Monat 13 h

Es gib la a chance dass do präsenzunterricht et olm lai 1-2 wochn isch Sonden regelmässig aktuell… Entwedo de Tests wos wedo weatian no leschtig sein weil ob des do fingo oddo test isch mocht padi kindo kann untodschied oddo weita homscooling…. Safety first

ferri-club
ferri-club
Tratscher
1 Monat 13 h

Smirre15: jetzt mal ehrlich, glaubt ihr wirklich dass wenn die LR von anfang an gesagt hätte testn oder schulen zu wäre der aufstand der jetzt noch kommt nicht gewesen, villeicht hätten sich paar hunder weniger dagegengestellt denn am ende werden es nicht viele gewesen sein die die kinder nicht testel gelassen haben. momentan könnten die LR sowieso jeden ein KG gold vor der haustür hinstellen dass es den wenigsten recht wäre

Smirre15
Smirre15
Tratscher
1 Monat 12 h

@josef.t 
ohne jemanden beleidigen zu wollen aber erklären sie mir mal was unsere LR seid 1 Jahr macht. 1 Ankündigung, Abänderung, Umwurstelung usw. Die Infos bekommen wir scheibchenweise zugeworfen. Professionelle Kommunikation sieht bei mir anders aus. Heute machen wirs freiwillig morgen machen wir euch willig usw usw. Uneinsichtige wirds immer geben aber wenn ich mir anschaue wieviele bei uns dann doch alles mitmachen was vorgeschlagen wird dann sind die Uneinsichtigen klar in der Minderzahl und wenn diese wenige die Infektionen so hoch treiben dann sind wir eh hoffnungslos verloren.

Smirre15
Smirre15
Tratscher
1 Monat 12 h

ferri-club
Aufstand wirds von einigen Seiten immer geben. Aber es wäre eine gradlinige Kommunikation und man weiss woran man ist. Dem es dann nicht passt der muss das Kind zuhause lassen und fertig. Beim Massentest wars ja das selbe zuerst freiwillig, dann wer nicht geht darf nicht arbeiten usw usw….. Das ständige hin und her unserer LR (und sicher auch vieler anderer) treibt nur noch mehr Keile in die Gesellschaft und im Grunde ist dies das Problem und nicht das Stäbchen in der Nase

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Monat 12 h
@Smirre15 Und jede Entscheidung wird uns so präsentiert, als ob sich danach alles zum Guten wenden würde! Genau so funktioniert es jetzt wieder! Testet Eure Kinder, dann können wir die Schule offen lassen! Einen Schmarrn können wir! Nächste Woche entscheidet Rom, dass ganz Italien rot wird und die Schule ist sowieso wieder geschlossen! Und das bis nach Ostern! Ihr werdet sehen! Aber wem wird die Schuld zugeschoben? Den ach so bösen Eltern, die ihre Kinder nicht testen lassen haben! Ich habe mich noch nie gegen das System gestellt, alles mitgemacht, alle Regeln eingehalten! Aber irgendwann ist genug! Seit einem Jahr,… Weiterlesen »
Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Monat 12 h

@Dagobert
Es isch obor oane Lapalie noch der onderen! Zerst tiamer die Schualn zua, isch jo egal! Mochn woll die Mamis, sein jo eh dahoam, weilse jo koa Orbat mehr hobn! Donn tiamer Hotels/Bars zua, sein jo die Virenschleudern, obwohl extremste Sicherheitsvorkehrungen getroffen worden sein! Donn mochmer olle beim Massentest mit, ändert nix! Donn tiamer zum Trotz gegen Rom über Weihnachten auf, damit der Schlussvorkauf losstarten konn! Vorwondte terfsch obor koane bsuachn! Und eatz wermer erpresst wegn de Tests! Jo Leute, wunderts Enk no, dass do die Leit die Schnauz bol voll hobn!

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Monat 12 h

@el_tirolos
Glabsch a olle Märchen de sie Dir erzählen! Wer sog, dass des insere ultimativ oanzige Chance isch, die Schual offen zu lossen! Mir hobn lei de oane Chance! Tzjo, sem seimer olle verloren!!!!

Psycho
Psycho
Tratscher
1 Monat 11 h

@Gscheida bravo, des wird auch der Grund sein, wieso manche ihre Kinder nicht testen lassen wollen….und ich kann jeden verstehen. Mein Junge (Grundschule) wurde gestern getestet und es hat mich wirklich viel Überwindung gekostet den S….Zettel zu unterschreiben!!! Der Groll sitzt einfach zu tief nach all den Niederlagen!….

corona
corona
Superredner
1 Monat 11 h

@Gscheida
Da muss ich dir mal ganz Recht geben. Das Blaue vom Himmel versprechen und morgen dann doch wieder das Gegenteil davon tun, das ist fatal für die Moral der Braven.

natto
natto
Grünschnabel
1 Monat 7 h

@josef.t ganz genau 💪

Spartacus
Spartacus
Tratscher
1 Monat 6 h

@Smirre15
Ihr könnt nicht einfach die Tests verweigern weil euch die Politiker nicht zu Gesicht stehen! Der Schaden den ihr uns Allen mit diesen kindischen Verhalten macht ist enorm und wird den Einen oder Anderen den Todt bringen ! In ganz Europa ist man mit der Kommonikation nicht zufrieden also haben wir wenigstens durchschnittliche Politiker. Ich hoffe sehr, dass Kompatscher und Widmann jezt Kante zeigen, zum Wohle der Bürger.

DontbealooserbeaSchmuser
1 Monat 5 h

@josef.t du woll du, die Schuldigen immer vei den Leuten suchen, auf der ganzen Welt siehts gleich aus, sind sicher wir Schuld und nicht ein unaufhaltsames Virus, oder? 🤦🏼‍♀️

Smirre15
Smirre15
Tratscher
30 Tage 21 h

@Spartacus
Nur so als Frage: Wo bitte liest du bei mir heraus das ich die Tests verweigere? ich prangere lediglich die Art der Kommunikation an und das ist was anderes. Ich bin für fast alle Maßnahmen die uns helfen ein halbwegs normales Leben zu führen, sie sollen jedoch Hand und Fuß haben, ordentlich kommuniziert und erklärt werden und man soll eine Linie sehen.

josef.t
josef.t
Superredner
30 Tage 13 h

Smirre15; genau die “Wenigen” in diesem Fall, machen
das zunichte, was die Mehrheit einhält und die Politik,
kann eben nur auf zu – oder abnehmende Infektionen
“reagieren” ? Im welchen Land bitteschön, wird das
“besser gemacht”, als bei uns ?
Bis es wieder ein “normales Leben” gibt und Planung
auch wieder möglich ist, kann nach Aussagen von
Fachleuten, nur durch Impfung erreicht werden……

josef.t
josef.t
Superredner
30 Tage 13 h

DontbealooserbeaSchmus Nur die “Leute”, die das Virus
nicht ernst nehmen ! Was würden Sie anders machen ?
Jedenfalls bis heut, kenne oder hörte ich von jemanden,
der eine Patentlösung hat ?

DontbealooserbeaSchmuser
30 Tage 5 h

@josef.t eben, es gibt keine Patentlösung.
Durch die Maßnahmen kann man höchstens etwas verzögern, eintreten wird es immer.
Warum befürwortest du den Zirkus dann?

Johannes
Johannes
Tratscher
1 Monat 15 h

Endlich, so ist es richtig! In diesem Bereich kann es nicht freieillig gehen. Wer nicht testen will, unterrichtet sein Kind selbst zu hause!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 14 h

Johannes und dieWalddorfschüler???

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
1 Monat 11 h

@Sag mal

die tanzen dann die Namen der ganzen Nachbarschaft

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
30 Tage 16 h

@Bella Bionda
Ihr macht euch über Kinder lustig.

Transporter
Transporter
Grünschnabel
1 Monat 15 h

ich denke das dies keine Problem sein könnte wenn die Eltern mitspielen würden. Den was ist da schon dabei wenn in der Nase einwenig gebohrt wird, sonst ist es ja auch immer egal wenn die Kinder mit dem Finger in der Nase sind.Habe selber Kinder und ich befürworte dies

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 15 h

Entweder den Test machen oder zu Hause bleiben.
Was soll dieses Gejammere der Eltern.

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 14 h

du hast so Recht, aber solange es den Leuten zu gut geht 🤦

falschauer
1 Monat 14 h

genauso ist es, mit den dreckigen fingern in der nase bohren, und mit einem desinfizierten stäbchen, bräuchte es ein fachpersonal, sowas ist ja lächerlich, die menscheit verblödet zusehends….wenn das testen ein problem ist, einfach zuhause bleiben, so einfach ist das

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 10 h

Die Eltern, die hier jammern, aber die Kinder in der Schule wissen wollen, sind dann meist jene, die sich dann aber in Gruppen zusammensitzen, ihre Kinder spielen lassen ohne die AHA Regeln einzuhalten, so als wären sie was neues. Es gibt leider viel zu viele solcher uneinsichtigen Elternteile.

rex
rex
Neuling
1 Monat 15 h

Totale Diktatur….

falschauer
1 Monat 14 h

weißt du überhaupt was eine diktatur ist, mach dich doch nicht lächerlich, so eine typische stammtischäußerung, schau einmal nach myanmar, dann wirst du eines besseren belehrt, so ein schwachsinn, das ist eine beleidigung für all jene welche eine diktatur ertragen müssen

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 12 h

@falschauer…👍👍 darauf noch einen Zirbenlikör und ein paar Ichnusa non filtrata. 🍻

kropfe
kropfe
Grünschnabel
1 Monat 12 h

Rex
Du woasch net wos Diktatur isch, hosch di gonzn Freiheiten von inson Lond, und noa wegen a sella Lapalie auregn, selten dumm

Chicco
Chicco
Grünschnabel
1 Monat 15 h

Widmann kann bestehen auf was er will !! Es reicht !!

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
1 Monat 15 h

aber er hat ausnahmsweise auch mal recht

Spartacus
Spartacus
Tratscher
1 Monat 6 h

@ Chicco
Ich hoffe Er und die Londesregierung besteht darauf und bleiben auch konsequent.

scrooge
scrooge
Grünschnabel
1 Monat 15 h

recht hot er…isch sell a no zuviel???????..also schizofrene Leit gibs in den Lond….Schualn offn welln und donn net an kloanen Nosnbohrtest zualossn…daidai verrollt enk und koltet enkre Kinder dahoam…..
bleder als olls zomm…zum Schamen

Pepe
Pepe
Tratscher
1 Monat 15 h

I find iatz net schlimm den Test zu mochen, i find schlimm dass man ollm wieder und wieder unglogen werd. FREIWILLIGE TESTS,🤦🏻‍♀️

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 9 h

@Pepe wieso angelogen? es wurde auf freiwilliger Basis probiert, das funktioniert nicht. Da die Gesamtsituation nicht nur ernst, sondern im wahrsten Sinne des Wortes todernst ist, ist die Politik gezwungen andere Maßnahmen einzuführen. Wo liegt das Problem?

Spartacus
Spartacus
Tratscher
1 Monat 5 h

@Pepe
Dasselbe gibt es in unzähligen Lebensbereichen- Beisp. : Wenn du ein Auto lenken willst, musst du einen Führerschein ( Test ) machen, wenn du fährst musst du angegurtet sein, obwohl es da nur um deine eigene Gesundheit geht, sogar wenn du heiraten willst, musst du „ JA „ sagen können.

werner
werner
Tratscher
1 Monat 15 h

Die Kinder haben sicher kein Problem mit den Tests , es sind immer nur die Erwachsenen die Dummköpfe ! Meine Kinder können alle Tage getestet werden hauptsache sie können in die Schule gehen !!!

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 15 h

Manche Eltern wollen sich nur wichtig machen….

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 14 h

werner Denen gehts nur darum Sich Allem zu wiedersetzen,hauptsache das Gegenteil von Vernunft.🤦🏽‍♀️

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Monat 15 h

Mocht endlich die Mittel- und Oberschualn auf!!!

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
1 Monat 13 h

Mit die Tests sollte das wohl klappen

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Monat 12 h

@el_tirolos
Wers glab… De hobn ins schon soooo viiiiiel versprochen!
Erinnerung: “Unter mir als Landesrat wird es KEINE Schulschließungen geben!”

ferri-club
ferri-club
Tratscher
1 Monat 11 h

Gscheida: genau und “wir lassen keinen im regen stehen”

Anubis
Anubis
Tratscher
1 Monat 15 h

Und wos kimp danoch? Vieleicht di (pflicht ) impfung?

Lu O
Lu O
Tratscher
1 Monat 12 h

jo, tat a nicht schodn…

Lu O
Lu O
Tratscher
1 Monat 12 h

und zudem ist es keine pflicht… man kann wählen, entweder fernunterricht von zu hause oder präsenzunterricht

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 12 h

hoffentlich, oder entweder geimpft oder täglich getestet, dann kriegen wir unser Leben wieder.

fips
fips
Neuling
1 Monat 15 h

Wo bleibt die Freiheit??? Wenn jemand net will, konn er net gezwungen werden. 😤😡

scrooge
scrooge
Grünschnabel
1 Monat 12 h

wenn jemand net will slhit er die Freiheit dahoam zu bleibn…

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 10 h

@fips, wie man sieht hast du von der Welt noch nicht viel gesehen, sonst würdest du Freiheit anders sehen….

fips
fips
Neuling
1 Monat 10 h

@einervonvielen wohrscheinlich mehr als du.

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
30 Tage 17 h

@fips…dann hast du aber nichts daraus gelernt

Orchidee
Orchidee
Grünschnabel
1 Monat 15 h

Wir als Familie hätten kein Problem damit

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 15 h

danke für diese längst fällige und mutige Entscheidung Herr Widmann! Jetzt werden zu den Kindern, die leider schon wegen der Maskenverweigerung der Eltern nicht in die Schule durften auch noch jene dazukommen, die wegen dem Test nicht mehr in die Schule dürfen. Ich höre schon wieder die Kindergespräche auf dem Schulweg “der Paul darf nimmer in die Schuale, weil seine Mamma spinnt” 😂

ferri-club
ferri-club
Tratscher
1 Monat 11 h

ebbi: da hat der Schulkollege vom Paul wohl oder übel das Problem erkannt, wie klug Kinder sind

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 9 h

@ferri-club jo klüger als die Mama vom Paul 🤣

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 6 h

Billiger Klatsch. Immer die anderen, gel?

ebbi
ebbi
Superredner
30 Tage 15 h

@bubbles wenn du wüsstest, immer die anderen….

Django
Django
Grünschnabel
30 Tage 9 h

😂Da bin vollkommen deiner Meinung. Der arme Paul, kann ja nichts dafür.

mouli mouli
mouli mouli
Grünschnabel
1 Monat 15 h

das ist Erpressung

Transporter
Transporter
Grünschnabel
1 Monat 12 h

Dann lass die Kinder zu Hause. Ich mus mich auch testen lassen alle drei Tage wenn ich zur Arbeit gehen will. Ist das auch Erpressung? Oder soll ich mich dagegen wehren und zu Hause bleiben und meiner Familie nix zu essen bringen?

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 6 h

@Transporter
Ja auch das ist tatsächlich Erpressung.

Mico
Mico
Superredner
1 Monat 14 h

wie so immer bei uns im landtag… zuerst alles freiwillig….. dann pflicht….. schweinerei…..

Lu O
Lu O
Tratscher
1 Monat 12 h

es ist keine pflicht, man kann zwischen Fern- und Präsenzunterricht wählen…

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 6 h

@Lu O
Was passiert nur mit uns? Entweder ihr macht mir oder wir schliessen euch und eure Kinder aus. Seht ihr den nicht was für eine Gesellschaft sich hier entwickelt? Ein sehr gefährliches Spiel was hier gespielt wird. Wir gegen euch. Wollen wir das wirklich?

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 14 h

Ist Widmann der Landesrat für Schule? Die italiener haben recht: die Lehrer sind keine Sanitäter. Wenn freiwillig, wieso nicht zuhause möglich? Und auf 1300 nur 3 positive gefunden, entweder sind die Tests unzuverlässig oder für die Katz.

corona
corona
Superredner
1 Monat 10 h

Manche zeigen durch ihre Kommentare, dass sie keinen Tau vom Thema haben…
Für diesen Test braucht es keine Sanitäter. Daheim ein Spiegelei braten ist schwieriger. Das werden die Grundschullehrerinnen schon hinkriegen. Video schauen und nicht jede Ausrede suchen wie manche Schüler…
Tests daheim machen? Davon ist Österreich auch wieder weggekommen, weil zu viele schwindeln und die Tests nicht machen oder positive Fälle nicht gemeldet haben. Sorry, aber den Südtiroler Grundschuleltern traue ich da auch manche Lüge zu.

Spartacus
Spartacus
Tratscher
1 Monat 5 h

@ wellen
Wenn eine Lehrerin nicht in der Lage ist einen solchen einfachen Test mit den Schülern zu machen, ist sie auch nicht in der Lage den Schülern den Bleistift richtig in die Hand zu drücken.

patriot
patriot
Tratscher
1 Monat 15 h

sem ober nocher koane masken mehr susch werd ba meine net getestet …

algunder
algunder
Superredner
1 Monat 12 h

👍🏻👍🏻

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 10 h

@patriot….einfach die Plagen zu Hause lassen

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 6 h

@einervonvielen
Plagen..

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
30 Tage 17 h

@bubbles…ja genau, das sind die Plagen, meist die Eltern mehr als die Kinder

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
30 Tage 16 h

@einervonvielen
Jaja, jetzt wird gedreht.

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Superredner
1 Monat 15 h

ojojoj, jetzt werden die Helikopermamis aber fuxteufelswild werden.🤪 ist ja auch schlimm, so ein Stäbchen in der Nase runden. Meine 3 hatten 2mal Bügelperlen in den Nasen stecken und 1 mal Ohrrinstopsel selbst hineingesteckt. Alle 3 leben noch.

Lu O
Lu O
Tratscher
1 Monat 12 h

helikoptermamis 😆😆… nou nia keart, kling obr guat… wos isch di erklärung drzua?

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 11 h
ferri-club
ferri-club
Tratscher
1 Monat 11 h

Lu O :helikoptermamis= erziehendes elternteil der am besten eine Glasschüssel übers kind stülpen sollte/möchte, sofort zur stelle sobald etwas mit dem kind ist oder zu etwas überredet wird was nicht sie entschieden hat und wenn es das selbe ist und gegen den willen des kindes ist, ihr egal.

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
1 Monat 11 h

@Lu O

gleich das Buch “Bitte verschieben Sie die Deutscharbeit, mein Kind hat Geburtstag” kaufen. Das erklärt alles und das Schlimme daran ist, die Storys sind wahr und wurden von Spiegelreportern zusammengetragen.

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 10 h

@Lori…dass wir 2 uns mal einig sind .-) Ich kann mich an keinen meiner Kinderfreund erinnern, der nicht mehrmals beim Arzt war sich irgendetwas aus der Nase oder den Ohren zu ziehen….die leben auch alle noch

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 14 h

So geht es doch schon seit Jahren. (Kinder nur mit Impfung zugelassen) dann organisiert Mammi einen Impfterminen, Tochter, Sohn geht weiter in den Kindergarten. Impftermine wird nicht wahrgenommen , und es geht immer weiter so.
Bislang ist es einige Eltern damit gelungen durchzukommen. Das muss jetzt ein Ende haben

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 9 h

seit diesem Schuljahr geht das auch nicht mehr. Dafür sprießen jetzt überteuerte Waldkindergärten wie Pilze aus dem Boden.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 6 h

@ebbi
Trennen wir die Gesellschaft einfach auf. Ich wäre dafür. Kein Streit mehr. Alle zufrieden.

ebbi
ebbi
Superredner
30 Tage 23 h

@bubbles ja warum eigentlich nicht? und dazu noch ein Krankenhaus geführt von den “Ärzten” des kürzlich kursierenden Videos, wo sich eventuell infizierte Personen dann ausschließlich mit Globuli und frischer Luft behandeln lassen können.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
30 Tage 17 h

@ebbi
Ja. Warum nicht? Jedem seinen glauben.

ebbi
ebbi
Superredner
30 Tage 14 h

@bubbles nein, nur so weit, dass es anderen Menschen nicht schadet.

Goggile
Goggile
Tratscher
1 Monat 14 h

Dann aber weg mit der Maskenpflicht, dann können wir darüber reden

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 10 h

@goggile…ich glaube nicht, dass irgendjemand mit dir reden wird 🙂

Renate81
Renate81
Neuling
1 Monat 13 h

Okay, damit wäre ich einverstanden, aber gleichzeitig müsste die Maskenpflicht im Unterricht aufgehoben werden.

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 10 h

@Renate81, genau, und das Tempolimit, und die Steuerpflicht, und ….

Ivolivio
Ivolivio
Grünschnabel
30 Tage 9 h

@einervonvielen tolle Ideen, warum nicht? Ironie aus!
Des wos du do schreibsch isch la a Stuss, überlegt amol…

KritischerVater
1 Monat 12 h
Hier geht es nicht darum, ob Kinder oder Eltern ein Problem mit dem Test haben, sondern darum, dass die Politiker völlig planlos sinnlose Aktionen starten. Testen, damit die Schulen aufgehen? Ja gerne aber dann sperrt endlich auf und droht nicht mit Schließungen! Testen, um nur die positiven frühzeitigg zu isolieren? Gerne, aber dann stellt ein diesbzgl. Konzept vor! Und wofür eigentlich testen in Schule? Nirgends können sie Regeln von Abstand, Maske und Hände Hygiene so sicher umgesetzt werden wie in der Schule! Wer glaubt ernsthaft dass sich Kinder in der Schule anstecken, während sie mit Maske und offenem Fenster und… Weiterlesen »
Ivolivio
Ivolivio
Grünschnabel
30 Tage 17 h

@kritischervater,do binni gonz ba dir!
Wia präzise san dei Tests, konn hell jemand ungebn?
Schun la die Schnelltest san recht unpräzise und neigen ze Trasversalnessungen, mit konsequenter falscher Entscheidungen…

alternativefakten
alternativefakten
Grünschnabel
1 Monat 14 h

find ich gut. ist auch gar keine pflicht im grunde – jeder hat die freie wahl ob testen oder fernuntericht, so what?!
mal schauen wie sich die hysterischen mamis dann verhalten; ob sie aufgrund ihrer rechthaberei weiterhin lieber die ausgrenzung ihrer kinder haben…die kinder werdens den engstirnigen eltern danken!

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 6 h

Kinder haben ein Recht auf Bildung. Ist das gestorben?

ebbi
ebbi
Superredner
30 Tage 14 h

@bubbles und auf Gesundheit

Black Lady
Black Lady
Grünschnabel
1 Monat 15 h

Halleluja!
Itz gett’s ob.

The not real Trump
The not real Trump
Grünschnabel
1 Monat 15 h

Ich finde, dass der Nasenbohrertest den Kindern nicht schadet.
Allerdings bezweifle ich sehr stark dass dieser Test wirklich aussagekräftig ist, da ja bereits der Antigenschnelltest im Vergleich zum PCR Test deutlich ungenauer ist. Und bei diesen beiden Test wird immerhin im Rachen rumgestochert.
Zudem finde ich dass die finanziellen Mittel für sinnvollere Dinge ausgegeben werden sollten.
Auch verschwenden die Kinder und Lehrer zuviel wertvolle Unterrichtszeit fürs testen.

Lu O
Lu O
Tratscher
1 Monat 12 h

ob aussagekräftig oder nicht, das ist ein anderes Thema…

corona
corona
Superredner
1 Monat 10 h

PCR fischt alles raus.
Antigen nasopharyngeal fischt das meiste raus, was hochinfektiös ist.
Selbsttests fischen die wirklich ganz hochinfektiösen asymptomatischen Kinder raus. Es ist ein grober Rechen, mit dem man da durch die Klassen geht, aber wenn zumindest ein paar herausgefischt werden, ist es das Geld wert. Außerdem liefert eine hohe Testbeteiligung der Lokalpolitik gute Argumente gegenüber Rom zum Offenhalten der Grundschule und ev. Öffnen der MS und OS.

Ivolivio
Ivolivio
Grünschnabel
1 Monat 7 h

@Lu O jo genau, mochmo amoll a eppans lei zum Spaß… 😉
Zohln tian mir s olla…

Angi
Angi
Grünschnabel
1 Monat 14 h

Wenns a nit meine groassn Freunde sain insore Politikor obor do hom sie follkommen recht iatz glabis nor !!!!
Schun dor normale Test tuat inne Kind gornichts und der soubesou nit.
Mir hot e Mama gsog sie lot es Kind nit testen weil  sollet es Kind positiv getestet werrn nor muasi jo 14 Tog dorhuam blaibn a wenn sie symtomfrei isch.
Wenn e jedor esou denkt nor hert des nia auf und e totale Respektlosigkeit isches a !!!

Genau de den Test olehnen schreien die Kindor miasn in die Schual 
!!!

EviB
EviB
Tratscher
1 Monat 14 h

Mich würden mal Zahlen interessieren.
Wieviele Kinder wurden positiv getestet, wie verlässlich sind die Tests, dürfen die Kinder dann die Maske abnehmen, wenn sich alle testen lassen usw….
Aber genaue Informationen scheinen wirklich Mangelware zu sein.

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Monat 12 h

@EviB
NICHTS ändert sich… Die Kinder müssen die Maske trotzdem den ganzen Schultag oben haben, der Abstand muss eingehalten werden! Vereinssport darf trotzdem nicht abgehalten werden, keine Trainings, keine Jungschar/Ministrantentreffen – NICHTS
Und wieviele Positive Kinder waren? DREI?!?!?

selwol
selwol
Superredner
1 Monat 13 h

Testen ja, aber wenn der Test negativ ist gehört auch die Maske weg.

einer wie ihr
einer wie ihr
Tratscher
30 Tage 20 h

Seh ich genauso.!! Wenn schon Getestet wird dann ohne Maske im Unterricht. Aber da wirds wieder heißen die Tests funktionieren nicht zu 100 Prozent. Für was wird der ganze Krampf überhaupt veranstaltet. Richtig funktioniert nichts an diesen antivirus Systemen. Leider

andrea123
andrea123
Neuling
1 Monat 14 h
Nur durch viel-testen ist es möglich, Bildungseinrichtungen, Geschäfte, Vereine, Hotels, Bar, Restaurants, … geschlossen zu halten. Nachdem so langsam die Testpersonen ausgehen, sind die minderjährigen dran, den Alten bekömmt die Spritze. Südtirol verzichtet gern auf Steuereinnahmen und die Wirtschaft hält still. Gut dass es der ansässigen Bevölkerung innerhalb der Provinz Südtirol gut geht. Wer mal die Augenbinde beiseiten legt und einen Ausflug nach Trient unternimmt, wird grosse Augen bekommen was dort möglich ist, wenn nur das notwendigste getan wird. Wem das zu locker ist, kann nach China reisen und einen Blick in die Zukunft erhaschen, wie’s am Allerwertesten ausschaut. Für… Weiterlesen »
corona
corona
Superredner
1 Monat 10 h

Wos hoschen du geracht?! Wers net heb, solls lossn. Muaß a storkes gros sein… 😉

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 6 h

@corona
Sagte das Greenhorn

Lu O
Lu O
Tratscher
1 Monat 12 h

Das ist gut so… die nicht testen, sollen im Fernuntericht bleiben sonst hat dies nie ein Ende… dasselbe solmte bei der Impfung dann gelten…
ein Restrisiko besteht abernum endlich wieder Fahrt aufzunehmen brauchtves diese Impfung… so ist es nun mal und aus…
die eltern sollten überlegen was sie ihren kindern antun… die kinder haben kein problem beim testen, ausser es wird ihnen eingeredet, die eltern sind das problem…
die tests müssen nur gut organisiert sein…

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 14 h

Wo ist denn da das grosse Problem?? Selbst machen, schmerzt nicht. Unsere Tochter macht ihn auch, muss dazu sagen die komplizierten sind da allemal die Eltern.

nurich
nurich
Neuling
1 Monat 13 h

Und was passiert wenn ein Kind positiv ist? Müssen dann alle in Quarantäne oder nur das Kind welches positiv getestet wurde?

Lu O
Lu O
Tratscher
1 Monat 12 h

nachlesen… es ist alles definiert…

Lu O
Lu O
Tratscher
1 Monat 12 h

nachlesen

nurich
nurich
Neuling
30 Tage 20 h

und wo kann man das nachlesen?

tscheggl007
tscheggl007
Grünschnabel
1 Monat 13 h

ok, einverstanden Herr Widmann. ABER: diese Tests sollen dann bitteschön nicht nur für die 5 Unterrichtsstunden am Vormittag gelten, sondern auch für die Freizeitaktivitäten am Nachmittag oder Abend (Sport, Musikschule, Jungschar, Theater, usw.) Vielen Dank!

corona
corona
Superredner
1 Monat 10 h

Hat nicht Widmann zu entscheiden. In Italiens barocker Bürokratiementalität ist das so vorgeschrieben, dass ein echtes Testergebnis nur gilt, wenn Fachpersonal ihn durchgeführt hat. Diesen Test führen die Kinder selbst durch, die Lehrpersonen lesen das Resultat ab. Das reicht in Italien nicht, um als echter Test anerkannt zu werden…

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
30 Tage 14 h

@corona nach Italien geht aber niemand damit, sondern die Kids bleiben in Südtirol, sowohl für die Schule, als auch für den Sport. Widmann sollte das sehr wohl entscheiden können – wozu haben wir ihn sonst?

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
1 Monat 12 h

Wieso haben die Nasenbohrtests Gültigkeit, um in die Schule gehen zu dürfen, nicht jedoch, um am Sporttraining teilzunehmen? Was stimmt hier wieder mal nicht?

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 15 h

kein Test keine Schule. Schule ohne Tests spielt sich nicht

sixtus
sixtus
Grünschnabel
1 Monat 13 h

Also doch nicht freiwillig. Und hier sollte noch jemand Respekt vor den Politikern haben. Heute so morgen anders nur weil es einem oder zwei nicht in den Kram passt.

ich und du
ich und du
Grünschnabel
1 Monat 15 h

jo und mit den test solln sie nochher a nou sport musik usw ausüben törfen testen und auf tian und nit lei die kinder a die erwochsenen solleten 1 mol die woch testen. und de wos dermit a problem hoben sollen derhuam bleiben

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 6 h

und verhungern?

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
1 Monat 13 h

Und auch die Sportvereine öffnen. Wenn die Kinder negativ getestet wurden wird es wohl möglich sein…

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 10 h

Interessant ist, dass diejenigen welche für Schulöffnung am lautesten geschrien haben, jetzt diejenigen sind, welche nicht testen wollen…euch Heinis kann man aber auch nichts recht machen

Ivolivio
Ivolivio
Grünschnabel
1 Monat 7 h

Des isch a widdo la amoll a sou fa irgendwo augigriffn…. 🤦‍♂️

doco
doco
Grünschnabel
1 Monat 10 h

eine Klasse 20 Schüler 10 davon machen den Nasenbohrertest die anderen möchte auch dürfen aber nicht weil deren Eltern nein sagen sie fühlen sich ausgeschlossen und jetzt kommts diese “ELRTERN” verlangen nun psychische Unterstützung für ihre Kinder die sich verletzt fühlen und das nicht vertragen das ist die Tatsache wie viele Südtiroler (ELTERN)ticken dabei bräuchten genau diese eine psychische Behandlung.

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
1 Monat 15 h

Dann lasst auch alle negativ getesten Kinder im Verein treiben. Darauf sollten die Eltern bestehen.
Ansonsten sollten Widmann und Kompatscher den Kindern erklären, wieso sie nicht, aber im Sportteil der Zeitungen umarmen sich ganze Mannschaften, der/die ist zur Zeit bei dem oder anderen Tunier in jenem Land.
Nun gut so mancher junger Mensch ist bei den nächsten Wahlen volljährig. Bis dann.

marina
marina
Neuling
1 Monat 11 h

oll des,wos di kindr s letze johr vasaump houm indo schuale und indo freizeit,psychischa und physischa schadn,wos viele houm….des soll iaz mit an nosnbohratest guat gimocht wearn? wiaviel letzr werds nou???

Tanne
Tanne
Universalgelehrter
1 Monat 15 h

Ich bohr auch ständig in der Nase. Meiner Frau gefällt das gar nicht. Habe ihr gesagt, dass ich es den Herrn  LR. Widmann sagen werden.

Mico
Mico
Superredner
1 Monat 10 h

also…. mittlerweile liegt das problem nicht beim testen….. sondern die familie und angehörige haben angst 10 tage und mehr zu hause zu bleiben…. ganz einfach…..

Oldwest
Oldwest
Grünschnabel
1 Monat 15 h

So soll es sein ohne Fleis kein Preis.

inni
inni
Superredner
1 Monat 11 h

Ich würde die Worterfindung “Nasenbohrer-Test” als Unwort des Jahres 2021 wählen.   

xyz
xyz
Superredner
1 Monat 11 h

Grund- und Mittelschüler Nasenbohrertests…ab 14 dann 1 mal wöchentlich einen Gratis- Antigentest dafür Öffnung der Schulen und von Freizeitsport im Freien, Öffnung des Handel, Restaurants, Bars im Freien, usw. 

Pepe
Pepe
Tratscher
1 Monat 6 h

@Xyz jawoll war voll derbei👍👍

Pepe
Pepe
Tratscher
1 Monat 15 h

Freiwillig☝️

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 15 h

und oberschulen..???

jerry
jerry
Grünschnabel
1 Monat 8 h

Von freiwillig auf pflicht… Ist ja klar.. Tscheckt es olla no net wos do obgeat.. Solong mir olm so mitmochn weart der schmorrn nia aufhearn.. Wenn mir ihmene olm de super zahlen liefern isch des radl nie zu stoppen..

wpDiscuz