Team K zum Wirbel um Schutzmasken

“Rücktritte sind unumgänglich”

Mittwoch, 08. April 2020 | 19:03 Uhr

Bozen – Das Team K äußert sich zur Polemik rund um die Schutzmasken für den Sanitätsbetrieb und findet, dass Rücktritte unumgänglich seien

“Südtirols Bevölkerung, allen voran jene Personen, die in den Krankenhäusern und Altersheimen bis zur Erschöpfung arbeiten und ihre Gesundheit riskieren, haben dem Krisenmanagement der Regierung und Sanitätsspitze vertraut. Dieses Vertrauen ist mit dem sog. Schutzmasken-Skandal komplett verloren gegangen.” Das Team K fordert eine lückenlose Aufklärung und Rücktritte.

“Nicht einmal zu einer Entschuldigung konnten sich Landeshauptmann Kompatscher und Sanitätslandesrat Widmann bei der gestrigen Pressekonferenz durchringen. Stattdessen sture Verteidigung der eigenen Entscheidungen und Kleinreden der Vorkommnisse. Der sogenannte Schutzmaskenskandal sorgt auch international für Entsetzen. Bereits am 27. März müssen laut jüngsten Erkenntnissen die vernichtenden Testergebnisse für die Atemmasken, auch bei den Verantwortlichen in Südtirol bekannt gewesen sein. Doch im Unterschied zu Tirol wurden diese nicht unverzüglich zurückbeordert, nein man nahm die Lieferung trotz der bekannten Mängel an, zahlte sie und war sogar noch so dreist die gefährlichen Schutzmasken den Mitarbeitern in den Krankenhäusern zu verteilen, die diese auch getragen haben. Damit hat die Führung des Sanitätsbetriebs deren Gesundheit und die Gesundheit der Patienten wissentlich auf Spiel gesetzt. Das ist ungeheuerlich. Das was man anfangs als Lieferantenfehler den Chinesen unterjubeln wollte, wird immer mehr zum Zeugnis politischen und verwaltungstechnischen Versagens, eingebettet in ein skandalöses Lügen-Wirrwarr“, sagt der Team K Abgeordnete Paul Köllensperger.

Eine zentrale Rolle spiele dabei Sanitätsdirektor Florian Zerzer, der sich am 24. März noch medienwirksam vom CEO der Oberalp Gruppe Christoph Engl die skandalösen Masken überreichen habe lassen. “Als letzte Woche bekannt wurde, dass die Schutzmasken mangelhaft sind, wurde versucht, die Testergebnisse unter den Teppich des Schweigens zu kehren und die entsprechenden Emails zu löschen. Dieser Vertrauensbruch gegenüber den Angestellten und Patienten  der Sanität, sowie der Südtiroler Bevölkerung, muss den Rücktritt von Generaldirektor Zerzer zur Folge haben. Auch alle anderen Personen in der Sanitätsspitze, die an der Vertuschung der negativen Testberichte beteiligt waren, sind nicht mehr tragbar. Dasselbe gilt für die politisch Verantwortlichen, die über die Vorgänge informiert waren, und statt nach Schuldigen zu suchen, nun versuchen den Vorfall schönzureden. Ebenso sind von der Landesregierung der Lieferant und Produzent der gelieferten Ware in die Pflicht zu nehmen, notfalls anzuzeigen und das gezahlte Geld zurückzufordern”, so das Team K.

Die mangelhaften Masken seien, so wie es Tirol bereits letzte Woche gemacht hat, unverzüglich aus der Sanität und den Altenheimen zurückzuziehen. “Sollten unabhängige Institute bestätigen, dass die Schutzfunktion für den Alltag der Bevölkerung reicht, sind die angekauften Masken kostenlos an die Südtiroler Bevölkerung zu verteilen. Das Geld, das für die mangelhafte Ware wohlgemerkt zu marktüblichen Preisen bezahlt worden ist, ist natürlich zurückzufordern”, heißt es weiter.

„Wir werden sowohl bei der Staatsanwaltschaft, wie auch beim Rechnungshof eine Eingabe bzw. Anzeige machen”, so das Team K abschließend.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

109 Kommentare auf "“Rücktritte sind unumgänglich”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
jochgeier
jochgeier
Tratscher
1 Monat 27 Tage

bin mal gespannt was da noch alles kommt, ist wirklich etwas dran an den vorwürfen und gibt es konsequenzen gibt in beiden bereichen sanität und politik.

genau
genau
Kinig
1 Monat 27 Tage

Es gab bei uns in Südtirol noch nie irgendwelche Konsequenzen, wenn einer dieser Stadthalter etwas vermasselt hat!

Aber ich lass mich überraschen…..

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

sieht euch heute die Tagesschau an: da wird sehr gut dokumentiert!! Wenn das stimmt, ich wiederhole, wenn, dann sollen Köpfe rollen, viele Köpfe!! Wenn es stimmt, wiederhole, wenn, dann ist das ein Skandal der schlimmsten Sorte… wir werden sehen!

Staenkerer
1 Monat 27 Tage

es dumme isch holt das de rücktrittw den steuerzohler oll ollm so verda … teuer kemmen!
wo jeder normale nit lei flieg, sondern no onständig draufzohlt wenn er schei💩 baut, kassiern de herrn no ohnständig fürs “flegn”!

jochgeier
jochgeier
Tratscher
1 Monat 27 Tage

@genau wenn man sich an gewisse konsequenzen erinnert ist der geahndete meist mit blauen auge und voller brieftasche aus der affäre geschlittert.
wer gemeint ist kann sich jeder selbst zusammenreimen.

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
1 Monat 27 Tage

@genau leider hast du recht, aber wir wollen noch einmal positiv denken…

genau
genau
Kinig
1 Monat 27 Tage

@Dolomiticus

Ich denke generell positiv!

toni84
toni84
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Ich befürchte es wird gar nix passieren. Ist Frau Ladurner nach ihrer beschämenden Aktion zurückgetreten? Nicht einmal solche Fehltritte bewegen diese Sesselwärmer ihren Posten zu räumen. Es ist leider Gottes nur mehr traurig wer uns regiert in unserem Land. Und eigentlich sind wir selbst Schuld und wählen diese Leute immer wieder.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage
in einer Demokratie sollten es möglich sein, zuerst über Sinn und Unsinn der getroffenen Entscheidungen in einer Notsituation nachzudenken! Mit Rücktrittsforderungen daher kommen wenn die zuständigen Politiker verzweifelt versuchen dem eigenen Land irgendwie zu helfen finde ich unter aller Sau! Keiner konnte nach China reisen um die Ware vorher zu kontrollieren und keiner der Herren und Damen der Opposition hatte eine bessere Option zu bieten oder hat sich zu Verfügung gestellt nach China zu reisen um die bestellte Ware vorher zu kontrollieren! Also was soll der ganze Rauch! Ich glaube nicht, dass sich jemand finden würde, der jetzt freiwillig den… Weiterlesen »
Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage
Mit der ganzen “Mistmacherei” wird es irgendwann dazu kommen, dass keiner mehr “Lust” hat sich der Verantwortung eines solchen Jobs zu stellen! Keine Führung fürs Land, keine Bürgermeister, keine Verantwortlichen für Sanität, Altersheime, Schulen ….. und und und….. weil es immer Besserwisser gibt, die nur darauf warten jemandem ans Bein zu pinkeln! Wenn sich diese Jobs dann auch noch finanziell nicht mehr auszahlen, weil die Neider denen für die übernommene Verantwortung nicht einmal eine anständige Entlohnung gönnen, dann gute Nacht! Heute muss sich ja jeder der so einen Posten inne hat gut versichern und einen guten Anwalt zahlen können
Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 26 Tage

@toni84 hab Die nie gewählt !!!Zu Viele Südtiroler Sind in dieser Beziehung erstaunlich langatmig😂😫

Batman
Batman
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Rücktritte kennen wir im besten Land der Welt nicht.Nicht in Italien und auch nicht in Südtirol.Und wenn einer an oberster Stelle zurücktritt oder gefeuert wird, dann natürlich nicht ohne eine Auszahlung die ein Normalsterblicher nicht in einem Arbeitsleben erwirtschaftet.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

liebes Team k wer sog dass es enk in der gleichen Situation nit a passiert war? aus der Opposition isches leicht olls zu bejammern

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

@ so siegs holt i
Es ist aber der SVP passiert.
Wenns dem Team K passiert rollen dort Köpfe.
Wir sind nicht in der Position undichte Masken an die Altenheime zu vergeben. Genau dort, wo die meisten Fälle sind? Zerzer hat das gut geheissen und nicht Team K.
Nach Ostern will ich dass Normalität zurück kehrt. Es kann ja nicht sein, dass ein ganzes Land brav daheim bleibt, und die Landesregierung vergibt schadhafze Masken und unsere Fortschritte sind dahin!!??

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
1 Monat 27 Tage

@so sig holt is Team K regiert nicht, sondern ist in der Opposition. Die Opposition zum Schweigen zu bringen, nur weil sie nicht regiert, ist eine Untugend autoritärer Systeme. Und die wollen wir bei uns nicht. Ok?

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

also wer de aktion nou in schutz nimmp insem isch nimmer zu helfn. es geat jo nit umen kauf fa folsche masken, sel konn in der zeit wirklich passiern… es geat drum, dass mens hot gwellt untern teppich kehren und die masken in die lait in die oltenheime und kh ausgetoalt gwortn sein… österreich hot olle ausn verkehr gezogn poll sie in fehler gmerkt hobn…

genau
genau
Kinig
1 Monat 27 Tage

@Missx

Da wären wir wieder beim Thema Schäfchen!😀

Nico
Nico
Superredner
1 Monat 27 Tage

A seriöse Politik verlässt sich auf seriöse Gutachten, die es nachweislich einige Zeit vorher gegeben hat! Zerzer und Co. haben ihre Unfähigkeit schon öfters bewiesen!

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@Missx das schon, ich finde nur es wird etwas übertrieben… wenn sie noch genügend Schutzmasken haben, sollten sie diese Lieferung beseitigen ja.. aber wenn masken dringend benötigt werden weil keine vorhanden sind finde ich, besser eine maske zu haben die nicht ganz den standarts entspricht als GAR KEINE zu haben.. meine meinung.. ich weiß jedoch nicjt wie groß deren Vorrat ist.. und nach Ostern kannst du weizer träumen, der April ist sicher noch gelaufen

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@Dolomiticus ja stimmt das ist die Aufgabe der Opposition.. jedoch falls es diese masken UNBEDINGT braucht, sind sie meines Erachtens besser als keine Maske zu besitzen.. Vergleiche es wenn du willst mit einem Regenschirm.. wenn es regnet ist ein Regenschirm mit ein paar kleinen löchern an der seite besser als gar keinen zu besitzen finde ich

Architekt
Architekt
Neuling
1 Monat 26 Tage

Meiner Meinung nach ist dies genau die Aufgabe einer Opposition: Der Regierung auf dir Finger schauen, dass diese alles Vorschriftsmäßig macht und nichts krummes dreht.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Missx …. worum bstellsch noa net DU is richtige Material?

jochgeier
jochgeier
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@Tantemitzi hast du dich mal informiert worums überhaubt geht?

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Dolomiticus …. die Opposition brauchts, ok! i frog mi lei worum die Opposition net aufgschriern hot, bols um die gonzn Einsparungen in do Sanität gong isch? worum hom se net gschriern bols um die Politiker Renten gong isch? sem hot weder TeamK noch STF aufgemuckst und die STF hot fleißig selbo is Handl augheb …. also gor so aktiv und tatkräftig wor die Opposition ba ins a no nie, dass sie sich dofier a Medaille vodient hatt

vunmirausgsechn
vunmirausgsechn
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

@tantemitzi das sind populistische Sprüche die niemand gebrauchen kann, die Leute bekommen gutes Geld um richtige Entscheidungen für die Allgemeinheit zu treffen, in diesem Fall ist alles in die Hose gegangen, bzw. ist man auf einen schlechten Deal eingegangen, wobei in meinen Augen nicht unbedingt nur der Käufer schuld hat….da wurde eine Notsituation ausgenützt… Problem ist, dass man alles vertuschen will/ wollte und das ist nicht korrekt.

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
1 Monat 26 Tage
@Tantemitzi Do bin i iatz gor net bei Dir. Bei den Einsparungen hot sich die Opposition sehr wohl gemeldet und Staub aufgewirbelt. Nur, auch dort wird sie dann des politischen Opportunismus bezichtigt. Viele Leute verstehen nicht, was die Aufgabe der politischen Opposition ist. Und zur Zeit des Politikerrentenskandals hots es Team K gor nit gebm. Hauptsächlich die F hätten damals, als aufstrebende Überwachungspartei aus der Oppisition, die Bombe frühzeitig platzen lassen müssen (sh. Ulli Mair), hat es aber nicht getan und wurde von den Wählern brutal abgestraft. Spricht im Prinzip für die F-Wähler, die sich als kritische Geister entpuppt haben,… Weiterlesen »
pingoballino1955
pingoballino1955
Grünschnabel
1 Monat 25 Tage

Tantemitzi selten dämlicher Kommentar!!!

pingoballino1955
pingoballino1955
Grünschnabel
1 Monat 25 Tage

Tantemitzi sind sie bitte still,wenn sie NICHT informiert sind!!!

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
1 Monat 27 Tage

schod das a poor politiker setta noutsituatioun fir sich ausnutzt dia moani welln umbeding und um jedn preis in die medien

Andreas
Andreas
Superredner
1 Monat 27 Tage

stot das olle versuachen es beste zu geben.

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
1 Monat 27 Tage

@reitiatz und @andreas Jo hobs olle Gros graaacht? Wie die typischen Südtiroler Schoof, de in an jedn nochnrenn, wenna lei an Edlbais irgendwo obm hot. Seggas ett, dass ins de Leit ban Orsch nemm, wonns lei geaht. Und a bleide Figur mochense a nou, olls schian redn und sich mit Gutochtn schmücken, de es nia gebm hot und nor wernse von der Uni IBK dementiert. Brutal diletantisch, ober sie wissn, dass ihnan die Schoof decht nochnlatschn.

genau
genau
Kinig
1 Monat 27 Tage

@Dolomiticus

Ja die Südtiroler Schäfchen eben.😄

erika.o
erika.o
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Dolomiticus
👍👍👍👍👍👍👍👍

toeeuni
toeeuni
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@Dolomiticus is volk hot die politiker die es verdient. augenscheinlich. hopfen und molz verloren. grüße aus dem funktionierenden ausland

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Dolomiticus deis isch die orbat van an stotsounwolt s team-k will in medienrumml fir sich ausnutzn

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Reitiatz sell isch schun richtig und es werd a koane Oppositionspartei ein Ermittlungsverfahren einleiten oder ein Urteil fällen. In Stootsonwolt muss obo jemand af die Sochn unsetzn: Journalisten und Oppositonspolitiker. Wer suscht?

IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
1 Monat 27 Tage

Bravo Team K👍🏻

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

.. “Nicht einmal zu einer Entschuldigung konnten sich Landeshauptmann Kompatscher und Sanitätslandesrat Widmann bei der gestrigen Pressekonferenz durchringen…

Hätte sich das echt jemand erwartet?

Auf Stol heisst es heute, die Mails wurden nicht gelöscht, sondern archiviert. Wer‘s glaubt 🤔

Nik1
Nik1
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

@So ist das des wearsch et a Problem san de Emails wieser herzistell. Sischt fense a ols ausa.

@
@
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Nik1
Die E-Mails wieder herzustellen ist absolut kein Problem. Um diese E-Mails verschwinden zu lassen, müsste zudem auch der Absender mitspielen.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

So ist das ….. wos tion mo, wenn sich des olls als viel Rauch um nichts ausastellt? Entschuldigt sich noa “so ist das” bei Kompatscher, Sanitätslandesrat und Widmann? Mit erhobenem Finger af jemand zoagn sollat man lai wenn man selbo olls richtig mocht!

Semmel
Semmel
Grünschnabel
1 Monat 27 Tage

Do isch das K Team prondo ober selbst sich lei die Rosiner auserpiken… gscheiter tat’s mol schaugen das die Leut und Unternehmer zu a hilfe kemmen und nochher kenz schaugen wo der faler liegt Kaum isch a Krise nor seits hilflos und benehmt ench wie Kinder… wer Orbeitet mocht fahler isch ols Menschlich …

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
1 Monat 27 Tage

Die Opposition muss nicht regieren. Das müssen schon die Regenten. Die Aufgabe der Opposition ist genau definiert und ist definitiv nicht das Regieren. Also – Team K, STF, F usw. machen schon ihren Job, wenn sie meckern. Seimer froh darum. In Ungarn ist das schon nicht mehr erlaubt. Und es ist nicht auf der anderen Seite der Welt.

serafina
serafina
Tratscher
1 Monat 27 Tage

Semmel Bleider hasch es mit sogn gekennt,lügen und betrügen sein Fehler?

jochgeier
jochgeier
Tratscher
1 Monat 27 Tage

@semmel deine aussage lässt nur den schluss zu dass du keine ahnung von politik und dem demokratischen system hast. es gibt da die regierenden und die opposition, wobei ich an der koalition die zur zeit regiert starke zweifel hege ob da schon beide parteien wissen was sie tun oder eben nicht tun.

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

sogmol bisch du nou gons sauber??? versogn isch menschlich ok, konn passiern. sie hobn folsche masken gekaft und versog… ober dass sie die gonze gschicht hobn gwellt vertuschen und de masken trotzdem ausgetoalt hobn isch nit menschlich, nit versogn sondern pure berechnung und ins fir dumm verkafn….

Spiegel
Spiegel
Superredner
1 Monat 26 Tage

Waren aus China zahlst du vor der Lieferung ansontsten laden sie nicht!
Und jetzt seht ihr was China für eine Scheisse produzieren.

spotz
spotz
Tratscher
1 Monat 26 Tage

recht gsund bisch et!!
seit wann konn die Opposition helfen ,u übrigens lossen sich die SVP götter von niemanden helfen!!

pingoballino1955
pingoballino1955
Grünschnabel
1 Monat 25 Tage

Semmel: informeren sie sich vorher,bevor sie so einen Blödsinn verzapfen!

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

Liebe Landesregierung,
Ich vertraue Euch überhaupt nicht mehr. Weder mit der Maskenpflicht, auch nicht bei den Ausgangssperren.
Ich beanstande einen Misstrauensantrag.

koenig Ludwig
koenig Ludwig
Tratscher
1 Monat 27 Tage

💪👌 Tip Top genau meiner Meinung, das muss Konsequenzen haben. Wenn nicht, dann ist die Demokratie gescheitert. Trauriges Versagen der besten Politiker in der besten Autonomie der Welt!

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

die Demokratie?? Ein Herr Theiner hat 10 Jahre lang auf dem Sanitätssessel geschlafen (als kleine Erinnerung, Zerzer war seine rechte Hand) und wurde dann vom Volk trotz allem wiedergewählt und bekam einen neuen Sessel…

ehrlich2020
ehrlich2020
Grünschnabel
1 Monat 27 Tage

Mit Rücktritte werdn di Masken a net besser..

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

Dann setz du die Masken auf und geh ins Altenheim helfen und danach gehst du zu deinen Leuten, deinem Job, ins Geschäft.

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

Ein Riesen Skandal kommt ins Rollen, Köpfe werden Wohl auch Rollen,wenn man bedenkt wieviele sich mit diesen Fetzen angesteckt haben muss man das Wort Entschädigung auch nenen

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

Das Verhalten der Südtiroler Landesregierung ist vorbildlich.

falschauer
1 Monat 27 Tage

es ist ein großes armutszeugnis von fehlern anderer profitieren zu wollen, anstatt mit eigenen überzeugenden argumenten die wählerschaft für sich zu gewinnen

jochgeier
jochgeier
Tratscher
1 Monat 27 Tage

@falschauer wären sie still würde es nach bekanntwerden ewig nachreden geben, erinnere man sich an den rentenskandal von dem sich eine partei noch nie erhohlt hat obwohl nicht daran schuld. kontrolle und aufdecken von missständen ist der verd… job der opposition, sonst bräuchten wir keine oder einen diktator.

Bernd
Bernd
Grünschnabel
1 Monat 27 Tage

@falschauer – ganz Deiner Meinung. Schade war eigentlich froh endlich eine Seriöse Oppositionspartei zu haben aber ich sehe schon, wenn das die Methode ist sich zu profilieren dann sind sie für mich gestorben . Unterstes Niveau.

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@Bernd
was für ein Niveau wäre dann das Leben des Sanitätspersonal zu riskieren mit nicht geeignete Schutzmasken, sollte, wiederhole, sollte diese Geschichte wahr sein???

falschauer
1 Monat 25 Tage

@jochgeier… kritisieren ist ok, aber bitte konstruktiv und vorschläge und lösungen anbieten, ….wenn sie überzeugende argumente bei den wahlen dem volk unterbreiten, werden sie auch erfolg haben, aber so nicht

stuff
stuff
Grünschnabel
1 Monat 27 Tage
OMG isch es Team K mol wieder gscheide…man fordert…aha, es interessiert…niemand! Team K hot jo lei glick kop und sich sofort in do quarantäne versteckn kennen…und eaz gscheid sein. mecht wissn ob enkre 2 sanitätsmitorbeiter in der situationen mehr zombrocht hättn….die sem sein a olm lei gscheid und fordern wosze genau wissn dass eh net realisitsch isch, hom jo long genui in den bereich georbeitet…sein also lei scheinheilig…. jednfolls, wenn des ols stimmp wos do in zerzer und co jetzt vorgeworfn wert isch sell sicherlich a skandal, ober man sig zugleich a wiea verzweiflt a die londesregierung und die sanitätsführung… Weiterlesen »
Bernd
Bernd
Grünschnabel
1 Monat 27 Tage

@stuff – Bravo so isch es.👏👏

pingoballino1955
pingoballino1955
Grünschnabel
1 Monat 25 Tage

stuff-was Demokratie nicht alles erleiden muss,auch ihre dämlichen Zeilen!! Keine Ahnung was Sache ist!

stuff
stuff
Grünschnabel
1 Monat 25 Tage

@pingoballino1955 hauptsache sie verstehen die welt….

Hemiross
Hemiross
Grünschnabel
1 Monat 27 Tage

Zuerst die unnützlichen Halswärmer (jeder hat etwas ähnliches uns gleich nützliches daheim) dann auch noch unbenutzbare Masken???? Was ist los? In Kriesenzeiten wird so unser Geld verschwendet und noch schlimmer, sie glauben wir bekommen das nicht mit und es wird versucht alles klein zu reden 😡

Nobodyisperfect
Nobodyisperfect
Tratscher
1 Monat 27 Tage

Vetternwirtschaft punkt

Bluemchen
Bluemchen
Superredner
1 Monat 27 Tage

Selber nix auf die Reihe bringen, aber hinterher die Schlauen spielen.

clarissa
clarissa
Grünschnabel
1 Monat 27 Tage

Hoff wohl stork, dass des a Nochspiel hot.

Mezcalito
Mezcalito
Tratscher
1 Monat 27 Tage

und die nächste Bestellung, 25 mio Euro, war geplant obwohl man von dem vernichteten Gutachten gewusst hat???

hoffnung
hoffnung
Tratscher
1 Monat 27 Tage

Wenn’s die Geschichte mit den Schutzmasken nicht geben würde, hätte man glatt vergessen, daß es noch eine Opposition gibt. Denen geht es in der Quarantäne scheinbar sehr gut. Vielleicht könnte das Schutzmaskenproblem unter Einbeziehung aller Parteien so gelöst werden, damit in erster Linie die etwas davon haben, die die Masken dringend benötigen. Streitereien haben in dieser für alle leidvollen Zeit keinen Platz.

ToroRosso
ToroRosso
Grünschnabel
1 Monat 27 Tage

Genau so isch es de solln dafür grade stehen…und ins solln sie noch Ostern wieder auser lossn…i holt mi an die Regeln und sieg meine Frau und meine minderjährige Tochter seit an Monat nimmer… des hot ob Dienstag ein E N D E…..

AGrianer
AGrianer
Grünschnabel
1 Monat 27 Tage

Muas i in Team K recht geben, sollche Sochen müssen passen, vorschaißn susch schu genua

AGrianer
AGrianer
Grünschnabel
1 Monat 27 Tage

Sefl Geld verscheißn, kannt mor a von Lohn oziachn. Sein jo nit gewählt um inser Geld lai sou in Klo oizuschwänzn

Poesie
Poesie
Neuling
1 Monat 27 Tage

olle wos gscheid itz gegn Team k. wettern, recht hota und wie viele va ins hobm itz mehr wie a woche mit dei Maskn orbatn giterft. Zerzer und co hom ins besch… und i hoff lei dass so wionig wie meglich sich mit der Maske infiziert hobm.

jochgeier
jochgeier
Tratscher
1 Monat 27 Tage

hoffe mit dir, du hast einfach nur recht

laser
laser
Neuling
1 Monat 27 Tage

Es muss zu gegebener Zeit eine lückenlose Aufklärung mit verbundenen personellen Konsequenzen geben.Zum enormen gesundheitlichen Schaden kommt der wirtschaftliche Schaden, da an eine Lockerung der Schutzmaßnahmen wegen dem damit  ebenfalls provozierten Wiederanstieg der Neuinfektionen momentan nicht zu denken ist.

Zugfohrer
Zugfohrer
Neuling
1 Monat 27 Tage

Danoch sein olm olle gscheider!!!!

Kangal
Kangal
Grünschnabel
1 Monat 27 Tage

Ein Land hält zusammen, aber nicht die Politiker! In soua situation einen Persönlichn vourtoal ausischlogn findi it fir richtig! Bin dr Meinung stat zu kritiesern war besser zusommen zu orbertn und epas sinnvolls zu mochn, noch Corona komma ober mit di Finger af oan zoagn

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
1 Monat 27 Tage

Hoffe nur, dass die so hoch gepriesenen direkten Kanäle von Oberalp nicht auch die sind, die deren Sportbekleidung fertigen… ich würde da sofort Lieferant wechseln.

stuff
stuff
Grünschnabel
1 Monat 27 Tage

woll seins, scheints lizenznehmer fa salewa?! fan sem her hot de gonze soch schun an fahln beigeschmock…

faif
faif
Tratscher
1 Monat 27 Tage
…unabhängig ve denn skandal…schutzmasken hin oder her dee fahln aff der gonzn welt! …ob do jetzt jemend schuldig isch oder netta, gonz gleich momentan! ummen semm geahts mir moll netta!! …. iatz aff amoll kemmen sie olle ausser aus ihmene sichern löcher. wo isch team-k und olle ondern opositionelln drvoor gweesn?? in sicherer quarantäne?? ..hattn a amoll selber initiative ergreifen gekennt in irgend a richtung….brauchn tuats genua leit dees besser mochn kennen….ober na es isch iatz leichter drauhaun….wohlwerbung/gefundenes fressen! dee krise isch no long genua…meggs lei amoll eppis gscheids unpockn!! wiea/wo stiahn mir in 3-5 munet??…nieamens verbieatet enk zu helfen/verbessern…meggs… Weiterlesen »
Kangal
Kangal
Grünschnabel
1 Monat 27 Tage

@ faif bin gonz bai diar

berthu
berthu
Superredner
1 Monat 26 Tage

Als Opposition werden die bei den meisten Entscheidungen ignoriert!
Welche Initiative würde da noch wirken?

faif
faif
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@berthu
paperlapapp entscheidungen…hobmse bessere ideen?…wie zb. wieaso mochn mir net inzere masken woss mir brauchn selber….mir hobm ix betriebe de zua sein …tuat sich jemend um?? vorarlberg mochts vor dasses geaht….und??

pingoballino1955
pingoballino1955
Grünschnabel
1 Monat 25 Tage

berthi………….des hot faif und Kangal nou nit überrissn!!!

Don Bass
Don Bass
Superredner
1 Monat 27 Tage

Team K. Fordert? Ich fordere den Rücktritt der gesamten italienischen Politiker! Und danach die Ernennung von Thomas Hochkofler zum König Italiens! Die Frisur würde passen 😁

Krotile
Krotile
Tratscher
1 Monat 26 Tage

DonBass der isch nett

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

es hat in Südtilol noch nie Konsequenzen gegeben und es wird auch keine geben im Gegensatz zu anderen Ländern , da braucht man nicht mit dem Finger auf die italienischen Politiker zeigen, kein Haar besser

Totila
Totila
Neuling
1 Monat 27 Tage

Ach was solls… Jetzt haben wir nach dem Karfreitag Skandal (SEL) halt auch noch den Palmsonntag Skandal…

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 27 Tage

…schon in der Schule gilt die Regel: Schwindeln soll man können und sich nicht erwischen lassen…aber diese Stümper bringen nicht mal das zu Wege…statt Fehler zu verstecken und belastende e-mails verschwinden zu lassen, hätte man dies besser gleich zugeben sollen…die Bevölkerung hätte dann Verständnis gehabt…so ging der Schuss total nach hinten los…
😝

montechristo
montechristo
Grünschnabel
1 Monat 27 Tage

.. stimp es dass der Widmann und der Oberrauch beade Kompagnons in an Weinguat in der Toskana sein.. komischer zuafoll 🤔

Missianer
Missianer
Neuling
1 Monat 27 Tage

Und die Leit tatn nor dormit ummer lafn und moanen wie gschützt sie sein. Und donn steig die Infektionen und olle schrein dass es zu früh wor ausi zu gean. Und ietz kennts enk über legen wos nou ols passiert hinter verschlissenen Türen. I trau koan mehr von dei Typn. I sog lai SEL, Renten, Abgasfilter usw.

Maurus
Maurus
Tratscher
1 Monat 27 Tage

Jetzt mal die krise bestehen, dann kann die politik wieder streiten. Jetzt müssen resutalte her

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

Es sterben jede Minute Südtiroler und -innen. Dabei hat die Oppostition nichts besseres zu schaffen als Wahlpropaganda zu machen. Menschenunwürdig – Unmenschlich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

Karl
Karl
Superredner
1 Monat 26 Tage
Ein solches Verhalten ist höchst Fahrlässig. Man spielt mit der Gesundheit der fleißigen Helfer die täglich für uns ihre Gesundheit riskieren und bereits zu Hunderten selber erkrankt und einige sogar gestorben sind. Rücktritt ist da für solche hochbezahlte Beamte und Politiker das Mindeste was ihnen der Anstand gebieten sollte nach solchen Fehlern und Vertuschungsversuchen. Eine gründliche Untersuchung der zuständigen Organe sollte dann folgen, wenn man noch einen Funken an Glaubwürdigkeit retten will. Wir einfache Bürger, Unternehmer und Arbeiter werden immer der ganzen Härte der Gesetze konfrontiert und für einen Zettel den man falsch ausfüllt wird uns mit Monaten von Gefängniss… Weiterlesen »
GTH
GTH
Tratscher
1 Monat 27 Tage

also wia geat der spruch jeder topf griagt sein deckel, wenn man so monche kommentare lest passen die führenden politiker wia die faust aus auge zu südtirol 🤷🏼‍♂️

Prophet
Prophet
Grünschnabel
1 Monat 27 Tage

Nocher bittschian 50% der frisch mit endsorgen!
Außer Spesen nix gewesen.👈

JPB
JPB
Neuling
1 Monat 26 Tage

rücktritt!!!!!!

Maxl
Maxl
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Wen das alles stimmt Rücktritt und Anzeige

wauzie
wauzie
Neuling
1 Monat 26 Tage

Soltn die Behauptung stimmen, dass die Schutzmaskn fehlerhaft sind, müssen die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden ohne wenn und aber.

bedenklich
bedenklich
Grünschnabel
1 Monat 27 Tage

in deutschland suchen politiker gemeinsame lösungen… in italien als auch südtirol gibts nur kritik und wahlwerbung – lösungen auser hausarest seit 5 wochen wenige bis keine! was für ein armitszrugnis

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Rücktritte im SYSTEM Südtirol ? sind undenkbar ! der LUIS hat es eingeführt=wir sind unfehlbar !!! 🙁

amme
amme
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

System Südtirol

JEPP
JEPP
Neuling
1 Monat 26 Tage

Is schlimme isch, dass genau de draufzohln de jeden Tog direkt am kronken Patientn orbeitn und dass riskiert weart dass “gsunde” leit a infiziert werden. Liebe Politiker eis hob leicht redn, a Kamera oder a Computer huasten enk nit ins Gsicht.

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
1 Monat 26 Tage

Nicht falsch verstehen, ich bin auch dafür dass die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden….eine Frage habe ich jedoch…warum springt die Opposition erst jetzt auf den fahrenden Zug auf? Wollte man abwarten, wie es sich entwickelt und erst dann politisch ausschlachten, als es sich gelohnt hat? Schon etwas merkwürdig die ganze Politik… 

Oracle
Oracle
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Wir leben immer noch in einem Rechtsstaat, die Urteile fällen Richter nachdem ein Verfahren stattgefunden hat und nicht die Opposition über die Medien. Ob da etwas ist und wer eventuell dafür verantwortlich ist, wird sich herausstellen, man ist bei Voruntersuchungen. Die Gerichtsbarkeit ist da zuständig. Alles andere ist eher eine Hexenjagd.

Peppo82
Peppo82
Neuling
1 Monat 26 Tage

In Deutschland müssten die verantwortlichen und mitwissenden alle zurücktreten die hätten sonst keine ruhige Minute mehr. In Südtirol ist das anders, da wird alles schlechte unter den Teppich gekehrt. Da sieht man die Mentalität der Leute, das ein oder andere hat man von den Italienern dann doch gerne übernommen.
Bis die Brücken einstürzen nichts hören und nichts sehen wollen. Kaum konsequenzen ziehen.

Albert
Albert
Tratscher
1 Monat 26 Tage

Lei aufpassen mit die Rücktrittsforderungen. Net dass am Ende no Millionen an Abfindungen zu zohln sein. Weil ba ins isch des normal, dass Politiker für ihre Fahler no ordentlich belohnt werdn.

wpDiscuz