Der Terror war zu viel für das Herz der kleinen Elya

Russische Bomben: Sechsjährige stirbt an Herzinfarkt

Montag, 16. Januar 2023 | 08:02 Uhr

Avdiivka – Nicht nur Raketen, die auf Hochhäuser stürzen, töten Zivilisten in der Ukraine. Der russische Terror fordert auch auf indirekte Weise Opfer: Ein sechsjähriges Mädchen, das im Oblast Donezk in der Nähe zur russischen Grenze lebte, hat einen Herzinfarkt erlitten und ist daran verstorben.

Die ukrainische Botschaft im Vatikan hat die Nachricht des Todes verbreitet. Das Herz der kleinen Elya hat den russischen Bomben offenbar nicht standgehalten, die seit fast einem Jahr auf die Ukraine niederprasseln.

Die Sechsjährige lebte in der Stadt Avdiivka nur fünf Kilometer von der russischen Grenze entfernt. Offenbar waren die Angst und die Gewalt, die sie tagtäglich miterlebte zu viel für ihr Gemüt und wohl auch für ihren Körper.

twitter/@UKRinVAT

Gemeinsam mit ihrer Familie wohnte sie in einem Kellergeschoss, um Schutz vor den Bomben zu suchen. Das Kind war im Prinzip ständiger Bedrohung ausgesetzt. Elya hat den Herzinfarkt mitten in der Nacht erlitten und ist daran verstorben.

Bei einem Herzinfarkt werden eines oder sogar mehrere Herzkranzgefäße durch Gerinnsel vollständig verstopft. Das dahinterliegende Herzmuskelgewebe wird nicht mehr mit Blut versorgt und stirbt innerhalb kürzester Zeit nach und nach ab. Abgestorbene Herzmuskelzellen regenerieren sich nicht mehr, sie vernarben und können die Funktion des Herzens einschränken (sogenannte Herzinsuffizienz) oder es sogar vollständig zum Erliegen bringen.

Dass Personen unter 30 einen Herzinfarkt erleiden, gilt als selten. Einer aktuelleren Studie zufolge treten in Wohlstandsländern in der Regel am meisten Herzinfarkte bei Männern im Alter zwischen 68 und 76 Jahren auf. Bei Frauen wurden am meisten Herzinfarkte vor allem im Alter zwischen 76 und 84 Jahren erfasst.

Neben einem angeborenen Risiko oder bestimmten Erkrankungen gilt auch bestimmtes Verhalten als Ursache für einen Herzinfarkt, wie etwa zu wenig Bewegung, Rauchen, Übergewicht sowie einseitige und fettreiche Ernährung. Aber auch Bluthochdruck und Stress gelten als Risikofaktoren.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

24 Kommentare auf "Russische Bomben: Sechsjährige stirbt an Herzinfarkt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ghostbiker
ghostbiker
Universalgelehrter
23 Tage 10 h

die gonzn Politiker af dieser Welt sitzen im warmen Büro,kassiern mega Gehälter u.schauen tatanlos zua wie ein Diktator alles vernichtet🫤

Dagobert
Dagobert
Kinig
23 Tage 8 h

Ma, tatnlos würde nit sogn, obr sie tien zu wienig!
Schickts ihmene umme wos sie brauchn, damit sie des Mörderpack ausdr Ukraine verjogn kennen!
Die Russn hobm wedr die Schneid noch es Gerät die Nato unzugreifn!
Lossdse lei drohen mit ihmene Atomwoffn!

N. G.
N. G.
Kinig
23 Tage 7 h

Was schlägst du vor? Putin hat mit seinem Angriffskrieg Völkerrecht gebrochen. Was sollte man tun? Dann selbst auch Rechte und Gesetze brechen und eingreifen obwohl man es nicht darf?
Wer wäre dann der Böse, das Böse?
Erwartest du beispielsweise von einem Polizisten, dass er Gesetze bricht um Kriminellen an den Kragen zu gehen?
Derartige Forderungen sind absurd!

ghostbiker
ghostbiker
Universalgelehrter
23 Tage 6 h

in gonzn Kreml in die Luft gogn😂

panzat
panzat
Neuling
23 Tage 9 h

Ich frag mich wie es den Menschen in der Ukraine ergangen ist als sie noch zu Sowjetunion gehörten ?

Oswi
Oswi
Grünschnabel
23 Tage 8 h

Das ist wohl der Grund warum sie so verbissen kämpfen!

Hustinettenbaer
23 Tage 8 h
N. G.
N. G.
Kinig
23 Tage 7 h

Ganz einfach, wer sich nicht politisch betätigt, hat im Grunde gelebt wie immer und hatte nichts zu befürchten. Freiheit ist das natürlich NICHT.

panzat
panzat
Neuling
23 Tage 5 h

Ich meinte wirtschaftlich, ob die da besser oder schlechter gelebt haben als jetzt unter Selenskyj. Politisch durfte man in der UDSSR sicher nicht das Maul aufmachen.

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
23 Tage 5 h

@panzat:
Nicht gut. Millionen starben damals durch Stalins „Hungerkrieg“. Da gibt es durchaus Parallelen zur heutigen Situation.

Doolin
Doolin
Kinig
23 Tage 10 h

…russische Kindermörder…

Dagobert
Dagobert
Kinig
23 Tage 10 h

Orms Gitschele….R.i.F.
Man konn sichs nit vostelln, wos de Leit grod indr Ukraine, wegn de verfluchtn Russn, für a Leid hobm!

ieztuets
ieztuets
Superredner
23 Tage 10 h

Die Eltern von den Kind mießatn den Verbrecher in die Hände kriegn… hoffentlich krieg er seine gerechte Strofe und wenns an Himmel gibt, konn des Kind lei dert sein und er schmort für ewige Zeitn in der Hölle!

OH
OH
Superredner
23 Tage 6 h

Traurig, aber das ist Krieg !!!
Auf der anderen Seite werden sicherlich die gleichen Schicksale sein.

Doolin
Doolin
Kinig
23 Tage 4 h

…Ukrainer vergewaltigen nicht und morden keine Zivilisten, verteidigen nur ihre Heimat…das müsst ihr Putinfsns schlucken…

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Universalgelehrter
23 Tage 2 h

Ein Relativierungsversuch über einen hinkenden Vergleich hilft niemanden. Es ist ein fürchterlicher Angriffskrieg Russlands auf ein Nachbarland, das sich auf eigenem Territorium so gut es geht gegen eine militärische Großmacht zu verteidigen versucht.

OH
OH
Superredner
22 Tage 20 h

Meinst du wirklich das es keine russischen Zivilisten trifft ?? Jeder Krieg bringt seine Opfer. Das bedeutet nicht das ich den oder diesen Krieg gutheiße !! Für mich hat niemand das Recht in ein anderes Land einzumarschieren !!!!

sophie
sophie
Kinig
23 Tage 9 h

Dieser sinnlose Krieg ist hinterhältig und feige, Putin lässt das ganze Land platt machen die ganze unschuldige Bevölkerung wird ermordet, ausgehungert, er lässt sogar seine eigenen Soldaten unerfahren in den Tod laufen, skruppellos bombardiert er seit einem Jahr, man kann nur noch Hoffen dass bald die Vernunft siegt, sind die Politimer eigentlich noch nei Sinnen?? Über Atomangriffe wird geredet und gedroht als sei es ein Spielzeug….
Aber dem ist nicht so, es ist das Ende der Menschheit….

anonymous
anonymous
Kinig
23 Tage 8 h

Sehr traurig ,armes kleines Mädchen 🌹

nixischfix
nixischfix
Tratscher
23 Tage 8 h

Ruhe in Frieden kleines Mädchen! Du und viele andere Menschen wurdest Opfer sinnloser Machenschaften einiger weniger!

OH
OH
Superredner
22 Tage 6 h

Sinnloser Machenschaften auf beiden Seiten !!! Es gab schon Möglichkeiten sich an einen Tisch zu setzen aber wurden von beiden Seiten ausgeschlossen.

sophie
sophie
Kinig
23 Tage 8 h

Dieser sinnlose Krieg ist hinterhältig und feige, Putin lässt das ganze Land platt machen die ganze unschuldige Bevölkerung wird ermordet, ausgehungert, er lässt sogar seine eigenen Soldaten unerfahren in den Tod laufen, skruppellos bombardiert er seit einem Jahr, man kann nur noch Hoffen dass bald die Vernunft siegt, sind die Politiker eigentlich noch bei Sinnen??
Über Atomangriffe wird geredet und gedroht
als sei es ein Spielzeug….
Aber dem ist nicht so, es ist das Ende der Menschheit….

Trina1
Trina1
Kinig
22 Tage 22 h

Ormes Mausele ruhe in Frieden 🙏

Rosenrot
Rosenrot
Superredner
22 Tage 12 h

@ghostbiker: Lass bitte die Politiker aus dem Spiel, das gehört hier nicht her. Außerdem sitzt auch Du in einer warmen Wohnung. Fällt Dir hierzu wirklich nichts anderes ein?

wpDiscuz