Demo am Mazziniplatz

Sardinen demonstrieren erstmals in Bozen

Freitag, 13. Dezember 2019 | 12:18 Uhr

Bozen – Nun ist es so weit: Die Sardinen organisieren nun auch in Bozen ihre erste Protestkundgebung, berichtet die Tageszeitung Alto Adige.

Heute Abend soll am Mazziniplatz eine Demonstration gegen Populismus, Rassismus und vor allem gegen Matteo Salvini und die Lega stattfinden.

Vor einer Woche gab es bereits eine Kundgebung der Sardinen in Trient, an der sich rund 6.000 Personen beteiligt haben. In Bozen erhofft man sich mindestens genauso viele Teilnehmer.

Der Name leitet sich von Sardinen in einer Dose ab, weil sich die Mitglieder der Bewegung bei ihren friedlichen Protesten ganz eng aneinanderreihen.

Die „Sardinen“ sind gegen jede Form von Rassismus. In der Emilia Romagna haben sie ganze Plätze gefüllt und auch in anderen italienischen Regionen gab es Protestkundgebungen gegen die Lega.

In Südtirol wollen die Sardinen außerdem für ein friedliches Zusammenleben aller Sprachgruppen und Kulturen eintreten. Rassismus solle keinen Platz haben.

Die Protestbewegung stellt sich italienweit gegen die Lega und Salvini. Gleichzeitig versteht sich sich die Bewegung als unabhängig und wehrt sich gegen eine Vereinnahmung von Parteien des Mittelinksblocks.

Beginn der Kundgebung in Bozen ist um 18.30 Uhr.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

53 Kommentare auf "Sardinen demonstrieren erstmals in Bozen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Frettchen
Frettchen
Neuling
1 Monat 15 Tage

Versteh nicht……warum gegen Salvini?

StevieWonder
StevieWonder
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Weil er ein machtbesessener Faschist ist? 🤨

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 15 Tage

ah verstehst nicht…?

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 14 Tage

Frettchen. Verzeihen Sie, aber Salvini ist nur was für bildungsfernen, naive Xenophobe order solche die einen Diktatur herbrisehnen, weil sie in Geschichte nie aufgepasst haben. 😉🤭

fritzol
fritzol
Superredner
1 Monat 14 Tage

@StevieWonder
wieso faschist. erkläre mir es

neidhassmissgunst
1 Monat 14 Tage

Die Sache ist wohl so dass die illegale Einwanderung den Leuten Angst macht. Daraus ist Salvini und die Lega als Sieger hervorgegangen. So konnte Salvini in die Regierung eintreten. Ich bin selber ganz und gar kein Anhänger dieser Ecke. Allerdings sollten die Leute LÖSUNGEN präsentieren wie wir die diesen FLÜCHTLINGSSTROM stoppen können und nicht irgend eine Person ANGREIFEN und lächerliche Demonstrationen veranstalten gegen jemanden der sowieso NICHT MEHR IN DER REGIERUNG IST.
Es geht nicht darum zu hetzen sondern professionell Zukunft zu planen.
Im Grunde sind diese Leute, die Sardinen eigentlich GLEICH wie die LEGA.

Spiegel
Spiegel
Tratscher
1 Monat 15 Tage

“Sardine” allein der Name sagt alles🤣

Costa
Costa
Superredner
1 Monat 15 Tage

Was “alles”? Den hab ich nicht verstanden.

Spiegel
Spiegel
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@Costa alles sagt alles😉

Staenkerer
1 Monat 15 Tage

🤣😃😄😂!!
i genies de sardinen dahoam in der wormen stunbe! a guats brot dazua und weg damit 😋 nammmm….

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 14 Tage

Staenkerer. Kann nur boshaft 🤣😂🤣🤣😂

Alessandro
Alessandro
Neuling
1 Monat 14 Tage

I verstea net wia mon ols Südtiroler an italienischen Populisten wos mit di Faschistn kooperiert unterstitzn konn….

Tabernakel
1 Monat 15 Tage

Freue mich Euch alle dort zu treffen.

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

tabernakel, ohne mich. bin überzeugter demokrat und für die sicherheit

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

das ist ihr gutes recht und sie sollen es auch machen. miao miao. es bestärkt nur die
lega. das müssten sie eigentlich wissen. denn ab jetzt gilt: jetzt erst recht salvini

Spencer
Spencer
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

ich dachte du bist gegen extremismus🤔

nightrider
nightrider
Superredner
1 Monat 14 Tage

Wenn man auf hohle Sprüche steht dann muss für dich der Salvini ja der Messias sein.

Septimus
Septimus
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Der ganze Apparat des Establishments in Italien/Europa was man den Tiefenstaat nennen kann, hat sich zum Sturz von Salvini verschworen, einschliesslich die Medien, was eine völlige Missachtung des Wählerwillens aus 2018 darstellt.

alltagsheld
alltagsheld
Neuling
1 Monat 14 Tage

wir leben in zeiten der möchte-gern-gutmenschen und moralapostel. in sozialen netzwerken und foren macht man sich schön stark für menschen aus aller welt, den weltfrieden, eine plastikfreie welt, gegen salvini, gegen die russen und weis der geier was noch alles. das ist gut für die seele und man kann sich schön in die eigene tasche lügen.

Spencer
Spencer
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

😂😂 der hat sich schon selbst rausgeschmissen. und ihr SÜDTIROLER rennt so ein hinterher.🤦‍♂️ miau miau gelle

Septimus
Septimus
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@alltagsheld
👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
1 Monat 14 Tage

@septimus:
Eine Deep State Verschwörung also. Die geheimen Schattenmänner die den Staat angeblich lenken haben Salvini also einer Gehirnwäsche unterzogen damit er die Koalition an die Wand fährt? Glaubst du diesen Unsinn eigentlich selbst oder stiftest du einfach gern Verwirrung?

nuisnix
nuisnix
Superredner
1 Monat 15 Tage

Vor bald 100 Jahren sind sie auch einem “Salvini” hinterher gelaufen…
Was daraus geworden ist, wissen wir alle!

Surfer
Surfer
Superredner
1 Monat 14 Tage

nur der kleine feine Unterschied ist dass damals keine Südtiroler ihm nachgerannt sind …bedenklich

herbstscheich
herbstscheich
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

dann marschiert nur munter drauflos . . .

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
1 Monat 14 Tage

Sind Sardinen nicht Schwarmfische und schwimmen somit alle in einer Richtung ohne selber zu denken??

Tabernakel
1 Monat 14 Tage

https://www.dw.com/de/gemeinsam-klug-wie-schw%C3%A4rme-denken/a-5808779

Kollektive Intelligenz
Zur Navigation springen
Zur Suche springen

Kollektive Intelligenz, auch Gruppen- oder Schwarmintelligenz genannt, ist ein emergentes Phänomen, bei dem Gruppen von Individuen durch Zusammenarbeit, unabhängig von der Intelligenz der einzelnen Mitglieder, intelligente Entscheidungen treffen können.

Savonarola
1 Monat 14 Tage

@ der echte Aaron

früher hießen sie “Lemminge” und noch früher einfach “Schafe”

sepp2
sepp2
Superredner
1 Monat 15 Tage

Gattini con Salvini 😺

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 15 Tage

wenn man keine Argumente hat, dann bleiben immer Witze übrig…

Alessandro
Alessandro
Neuling
1 Monat 14 Tage

Ma bitte, wia konn men ols Südtiroler an Verbündeten der italienischn Faschistn unterstitzn….

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
1 Monat 15 Tage

hoffentlich werden sie ordentlich eingeschneit ….

hundeseele
hundeseele
Tratscher
1 Monat 15 Tage

…Sardininen mag ich am liebsten in Dosen,mit Olivenöl…….

Daktari
Daktari
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Hundeseele@ ich am Meersnaehe und gebraten , die Knochen geb ich dem Haifisch zur Entsorgung

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Hingehen! Gegen Nutella-Faschismus à la Salvini. Wehret den Anfängen!

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 15 Tage

Bitte neben Rassismus auch gegen Faschismus protestieren.

Frettchen
Frettchen
Neuling
1 Monat 14 Tage

Irgendwie scheint in Italien hier alles verkehrt zu laufen. In Deutschland demonstriert man gegen die Regierung, in Frankreich demonstriert man gegen die Regierung. Nur hier in Italien demonstriert man gegen die Opposition. 🤣🤣🤣

Savonarola
1 Monat 15 Tage

und zum Schluss wird die x-te Partei draus. Gähn.

Misanthrop
Misanthrop
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Solongs gegen Salvini isch kennen fa mir aus a die Piranhas protestieren😂😂

Misanthrop
Misanthrop
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Liabe – Drucker, es verehrt do an italienischen Faschisten, sell isch enk hoffentlich schun klor oder??

bzkaot
bzkaot
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

salvini hin her… i glab es war gach zeit dass mor olle af die stroß gian, gegen insere politiker, rente, neu steuern und iber der besteuerung der gehälter druck mochen.

Savonarola
1 Monat 14 Tage

wir sind hier nicht in Sardinien

JNS
JNS
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

dai dai in die Leit fohlt bold schun nicht dümmeres ein….

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

quattro gatti…..pardon 4 sardine

Tabernakel
1 Monat 14 Tage
Spiegel
Spiegel
Tratscher
1 Monat 14 Tage

2000 Teilnehmer sind 0,4 % der Bevölkerung Südtirols ca. und die sagen sie sind die Mehrheit? Naja ……..

Sued-tiroler
Sued-tiroler
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Meine 10 Katzen haben die Demo beendet 😃

Ei
Ei
Tratscher
1 Monat 14 Tage

i wort bis die Mandarienen af die Stroß gehn donner pockmer auf Mander 😂

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Am Ende kommt eine Partei raus und will auch an die Macht. 🤔

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Sardinen…
Sind nur gut wenn sie von Grill kommen….

wpDiscuz