Vermutlich stecken Umweltproteste dahinter

Schneekanonen sabotiert

Dienstag, 10. Januar 2023 | 16:42 Uhr

La Clusaz – Mutmaßlich Umweltaktivisten haben im französischen Wintersportort La Clusaz in der Region Auvergne-Rhône-Alpes mehrere Schneekanonen sabotiert und außer Betrieb gesetzt. Die Polizei ermittelt wegen Vandalismus.

Laut dem Sender “France 3” werden Umweltproteste hinter den Manipulationen vermutet. Bislang habe sich noch niemand zur Tat bekannt.

Schon im Herbst hatten Aktivisten gegen einen riesigen Wasserspeicher unter anderem zur Produktion von Kunstschnee protestiert.

Ende des Jahres wurden dann in im in der Region gelegenen Skiort Les Gets drei Schneekanonen beschädigt. Auf die Kanonen war in roter Farbe “kein Ski ohne Schnee” gesprüht worden.

Auch die französischen Wintersportgebiete litten in diesem Winter unter Schneemangel und waren aufgrund der milden Witterung auf Kunstschnee angewiesen.

 

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Schneekanonen sabotiert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Brixbrix
Brixbrix
Superredner
22 Tage 1 h

mehr wia schadn kennen de super schlauen klimaschützer e net mochn

hundeseele
hundeseele
Universalgelehrter
21 Tage 11 h

Klimaschützer sein des long schun nimmr,wenn nor Klimaterroristen!
Kearn mea gstroft,zb. so wia Schwarverbrecher!

info
info
Superredner
21 Tage 5 h

Klimaterroristen sind jene, die den Planeten in diesen schwerkranken Zustand hinein konsumiert haben.

Zugspitze947
21 Tage 12 h

Die zeit der Schneekanonen  mit Ihren unverantwortlichen Verbrauch von teurem Strom und kostbarem Wasser ist VORBEI !!!!!!!! 👌😢Jedenfalls unterhalb 1500 Höhenmeter gehören sie sofort weltweit verboten ! 😡😝👌

schlex
schlex
Tratscher
20 Tage 7 h

sischt geats guat oder?

krokodilstraene
krokodilstraene
Tratscher
21 Tage 10 h

Warum haben sie sich nicht an der Schneekanone festgeklebt?
❄❄

Paladin
Paladin
Superredner
21 Tage 9 h

@krokodilstraene: Wäre ihnen wahrscheinlich zu kalt geworden. 😛

wos woas i
wos woas i
Grünschnabel
21 Tage 18 h

Wen se wirklich epas fürn klimaschutz tian mechtn mechtn se ba die groassn onfongen.Von Flugverkehr und Schiffohrt heart man in die Medien nia wieviel de co2 produziern.Deshol glab i a das do wiedermol mehr politik drhintersteckt als in wirklichkeit isch.Die leit wern über die Medien manipuliert.sSolong uan tropfn Erdöl aus den Planetn ausergeat wert sich nit viel ändern de redn olle lei so wia holt olm in de Politiker isch des jo eh olls wurscht solong se jedn monat ihr Geld insteckn.Und genau um des geats bei der gonzn klimapolitik Geld regiert ebm die Welt

wpDiscuz