"Bevölkerung begeistert von Reschenbahn"

STF: Bahntour im Vinschgau

Sonntag, 02. September 2018 | 19:30 Uhr

Reschen – “Auf großes Interesse und Begeisterung ist der Auftakt der Informationstour zur Reschenbahn gestoßen, welche von der Regionalratsfraktion der Süd-Tiroler Freiheit an diesem Wochenende im Vinschgau organisiert wurde. In Mals, Graun und Nauders konnten sich die Bürger über den Bau einer Zuglinie von Landeck nach Mals informieren”, so die Süd-Tiroler Freiheit.

“Gemeindevertreter, Touristiker, Wirtschaftsvertreter, Einheimische und Gäste nutzten die Gelegenheit, um sich über die Reschenbahn zu informieren und zeigten sich begeistert von der Idee einer solchen Bahnverbindung. Sogar ein Team des Schweizer Fernsehens war extra angereist, um über die Initiativen zur Reschenbahn zu berichten. Die Regionalratsabgeordneten der Süd-Tiroler Freiheit, Bernhard Zimmerhofer, Myriam Atz-Tammerle und Sven Knoll, erläuterten die bisherigen politischen Initiativen sowie den aktuellen Beschlussantrag im Regionalrat zur Reschenbahn. Ziel dieser Informationskampagne ist es, die Bürger von Beginn an umfassend zu informieren, da nur mit der Zustimmung der Bevölkerung die Reschenbahn realisiert werden kann”, so weiter die STF.

“Durch den Bau der Reschenbahn würden das Obere Gericht und der Vinschgau direkt an internationale Bahnverbindungen in Landeck angeschlossen und auch die Anbindung an die Rhätischen Bahnen in der Schweiz wäre dadurch möglich”, abschließend die Süd-Tiroler Freiheit.

Von: ka

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "STF: Bahntour im Vinschgau"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
charlybrown
charlybrown
Neuling
19 Tage 12 Min

Anstatt sich für schnelle realisierbare Maßnahmen zur Verkehrssicherheit und zur Verbesserung der Verkehrssituation in Südtirol einzusetzen, machen die Leute von der STF Wahlwerbung auf dem Rücken der Vinschger Bahn. Die Realität schaut jedoch so aus, dass man in Österreich überhaupt kein Interesse an einer Bahnverbindung von Mals nach Landeck hat, aber das will man den Leuten nicht sagen. 

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
18 Tage 15 h

wieso Österreich?!!!Wichtig ist doch dass Südtirol interesse hatt.Sie finden wohl in Jeder Suppe ein Haar😖

Tabernakel
18 Tage 7 h

Wie steht es denn um die seit Jahren angekündigte Machbarkeitsstudie?

charlybrown
charlybrown
Neuling
18 Tage 6 h

@Sag mal Wie willst du eine Bahnverbindung auf österreichischem Territorium bauen, wenn Österreich kein Interesse daran hat, das heißt, dafür kein Einverständnis gibt und dafür keinen Cent zahlen wird? Die Österreicher haben derzeit ihre Prioritäten im Osten und nicht im Westen.

Oberlaender
Oberlaender
Tratscher
19 Tage 1 h

jo war a alternative zur überlosteten stross.

Tabernakel
18 Tage 8 h

1000 mal besser als überteuerte Taxi zu nutzen.

Richter
Richter
Grünschnabel
18 Tage 13 h

Bahnverbindung vinschgau in die schweiz oder nach österreich, davon sprcht man schon seit über 60 Jahren. Diesmal wieder nur eine billige Werbekampagne in Richtung Landtagswahlen…

wpDiscuz