Kritik an Corona-Politik

STF: “Landesregierung ist heilos überfordert”

Sonntag, 01. November 2020 | 12:21 Uhr

Bozen – Das Landesleitungsmitglied der Bewegung Süd-Tiroler Freiheit, Werner Thaler, übt scharfe Kritik an Landeshauptmann Arno Kompatscher und den Not-Verordnungen zur Eindämmung des Coronavirus in Südtirol. “Die dargelegte Vorgehensweise demonstriert auf peinliche Weise die Überforderung der politisch Verantwortlichen. Anstelle von Klarheit, Rechtssicherheit und Zuversicht wird dadurch das genaue Gegenteil vermittelt.”

“Viele Südtiroler erlangen mit jedem Tag mehr die Erkenntnis, dass die Landesregierung nicht mehr Herr der Lage ist. Viele Entscheidungen sind nicht durchdacht und widersprüchlich. Letztendlich sinkt damit auch die Akzeptanz zur Einhaltung der Vorschriften und gerade dies macht die Situation für Südtirol jetzt so gefährlich. Wenn Südtirol in wenigen Tagen oder Stunden zur roten Zone erklärt wird, trägt auch die Landesregierung Mitverantwortung an der dramatischen Situation.” Die Süd-Tiroler Freiheit hält es für notwendig den Südtiroler Landtag in die Entscheidungen einzubinden. Bislang habe Kompatscher die letzten Entscheidungen ohne Einbeziehung des Landtages getroffen. “Das Krisenmanagement und die Kommunikation müssen dringend verbessert werden, sonst schlittert Südtirol noch weiter in das Corona-Chaos. Mit unabsehbaren Folgen.”

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

30 Kommentare auf "STF: “Landesregierung ist heilos überfordert”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Zugspitze947
29 Tage 5 h

Und WAS bitte würdet Ihr Anfänger besser oder ANDERS machen ? Vorschläge bitte nicht nur unfähige Kritik 🙁

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
29 Tage 3 h

Diese Antwort wird uns die PArtei niemals beantworten; es schaffen ja nicht mal deren eingefleischte Anhänger.

Tanne
Tanne
Superredner
29 Tage 1 h

©Zugspitze947
Auf jeden Fall würden sie nicht, so wie du die Heimat fluchtartig verlassen, und von außen ihren hass los werden so wie du Herrmann. Hoffentlich frisst dich dein Hass den du der STF. entgegenbringst nicht noch frühzeitig ins Grab. Tust mir ein bisschen Leidhaben wünsch dir doch alles Gute in der Fremde.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
28 Tage 11 h

Þ@ Tanne
Zugspitze wohnt ja nicht in der Fremde, sondern als Europäer in Deutschland, sogar in den Alpen.
Von mir könnte man behaupten, ich wohne in der Fremde. Aber ich fühle mich in Deutschland wohl.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
28 Tage 10 h
Tanne ” und von außen ihren hass los werden” wo ist der Unterschied zu dir? du lässt halt von “innen” deinen Hass auf andersdenkende Südtiroler los. Eher sollte man sich und seine Strategie mal hinterfragen, wenn ein so parteifreudiger Mensch wie Taber ohne zurück zu schauen der Partei den Rücken kehrt (so scheint es laut euren Kommentaren). Auch wenn ich in Vergangenheit mit seinen Kommentaren und seiner Sichtweise nicht oft seiner Meinung war, aber er sieht halt den Niedergang dieser Bewegung, sieht wie ihr euch verrennt, die Ziele realitätsfremd sind und was wird gemacht? noch schön nachtreten. Lies dir deinen… Weiterlesen »
Zugspitze947
28 Tage 6 h

Tanne: dieser Name steht dir gar NICHT ! denn jeder Baum ist MEIN Freund. Und von Fluchtartig kann keine Rede sein, sondern gut durchdacht und geordnet sind wir ausgewandert ! Die STF Führung ist nich ehrlich und FAIR wie sie immer tun…….. Übrigens mir bzw uns gehts blendend und ganz sicher werde ich in Bayern lebend um 10 Jahre älter als im Italia-Südtirol 🙁 HT

Zugspitze947
28 Tage 6 h

pfaelzerwald: Danke so ist es, ich bin sehr oft auf Tiroler Bergen in der Nachbarschaft unterwegs und auch wir fühlen uns in Bayern Deutschland pudelwohl ! In diesem Sinne auf die Europäische Freiheit 🙂 Foto auf der Zugspitze ,schauen wir nicht sehr zufrieden aus 😉

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
28 Tage 6 h

@alle
Gut gebrüllt, Löwen.
Psst: nicht zu viel Personenbezogenes posten.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
28 Tage 6 h

@Zugspitze
Ja, auf jeden Fall.
Ich bin auch froh, in Deutschland, im Pfälzer Wald, Leben zu dürfen!

Zugspitze947
28 Tage 2 h

pfaelzerwald: danke ich habe viele Jahre in meinem Getränkegrosshandel Pfälzerwein verkauft ,kenne auch das Hambacher Schloß sehr gut und ein Freund auch Südtiroler wohnt in der Pfalz ! Also bleib gesund vielleicht trifft man sich mal 🙂

Zugspitze947
27 Tage 12 h

Ach ich/wir habe NICHTS zu verbergen und DAS passt den Herrschaften der STF eben NICHT 🙁

DAICH
DAICH
Tratscher
27 Tage 11 h

@Zugspitze947
..und werde in Bayern lebend mindestens um 10 Jahre älter als……Südtirol🤦‍♂️
Bin erschrocken , als ich Ihr Bild sah, denn von der kindischen Unreife manch Ihrer Kommentare her zu urteilen , glaubte ich, Sie seien erst 13!

Opa1950
Opa1950
Grünschnabel
29 Tage 6 h

Herr Kompatscher macht dasselbe wie es Conte macht, vermutlich mit den Gedanken, hier bin ich der Chef. Aber Herr Kompatscher da gibt es ein Problem. Die Bevölkerung ist mit lhren Solo Entscheidungen nicht mehr einverstanden. Wir wollen Fakten sehen und nicht leeres Geschwätz und jeden Tag neue Regeln.

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
29 Tage 2 h

@ opa na dann fangen Sie mal an Vorschläge und Fakten zu präsentieren ansonsten ist auch Ihr schreiben nur leeres Geschwätz. Und glauben Sie mir ich will von der svp nichts wissen

Opa1950
Opa1950
Grünschnabel
29 Tage 58 Min

@Norbi Opa ist sicher auch kein SVP und auch kein STF Freund.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
28 Tage 10 h

Opa
das war nicht die Frage, welcher Partei du zugehörst. Du kritisierst hier sehr sehr oft die Landesregierung mit solchen KOmmentaren, was ja dein gutes Recht ist. Aber wenn man so spricht, sollte man auch Vorschläge oder Fakten haben, ansonsten ist es das so einfache von-außen-Kritisieren und somit Dompfploudererei. Also? Vorschläge etc oder nur Kritik, bei der man nicht mal weiß in welche Richtung sie geht?

Opa1950
Opa1950
Grünschnabel
28 Tage 10 h

@M_Kofler. Sie sind wohl ein 100 % SVP Freund und ein Verehrer von Herrn Kompatscher.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
28 Tage 5 h

ich bin der älteste Sohn vom Kompatscher, wusstest du das nicht? wenn du sonst alles weißt 🙂
aber da haben wirs: man sagt noch die Thematik ist partei-unabhängig zu betrachten und das einzige, das der Opa draufhat ist beschuldigen.
Nochmal: Vorschläge?

guenne
guenne
Tratscher
29 Tage 6 h

Und die STF erst recht. Weil mehr als über andere spötteln kommt bei euch sowieso nicht raus. Oder wo kann man sich über eure Lösungsvorschläge informieren. 🤔

Faktenchecker
29 Tage 3 h

Wo kann ich den die konstruktiven Vorschläge nachschlagen?
Ich sehe alle STF Bilder ausnahmslos ohne Maske.

Tschoegglberger.
Tschoegglberger.
Superredner
28 Tage 9 h

ohne Maske, die STF hat auch Freunde, welche die Maske ablehnen.

Zugspitze947
28 Tage 6 h

leere Frasen mehr findet man da nicht 🙁

Zugspitze947
28 Tage 2 h

da ist ein gutes Bild dabei ! Diese Brett haben BEIDE Parteien oft oder meistens 😉 vor dem Kopf 🙁

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
29 Tage 2 h

Toll, dass ausgerechnet die STFler von überfordert reden….

Pazzoide
Pazzoide
Grünschnabel
29 Tage 2 h

nicht nur unser landesluis sondern ganz europa ist überfordert, aber sie herr thaler (wer?) wären das natürlich nicht, wenn sie denn was (konstruktives) zu sagen hätten…

mandorr
mandorr
Tratscher
29 Tage 2 h

Laut Meldungen ist man eher im nördlichen Ausland überfordert

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
28 Tage 11 h

@msndor
Nördliches Ausland? Was genau? Finnland? Schweden?Island?

berthu
berthu
Universalgelehrter
29 Tage 2 h
Dere Virologe Streek möchte abgehen von der “Infizierten-Zählerei”. die stimmt ja sowieso nie, alles nur Schätzung und Hochrechnerei. Es sollten viel mehr die echten Zahlen der Erkrankten und akute Fälle als Entscheidungsgrundlage hergenommen werden, Krankenhausresourcen zu planen. All die Asymtomatischen belasten das System ja nicht. Dazu wünscht er sich die Einbeziehung von anderen Kompetenzen wie Wirtschaftsplaner, Philosophen u.a., die folgenschwere Entscheidungen wie Lockdown, wirtschaftliche Schäden und die Angstmache umfangreicher verstehen. Die Nachverfolgung ist gar nicht mehr möglich, die Verantwortung bleibt immer noch bei jedem selbst. Genauso ist die Verfolgung/Bestrafung nur Repression ohne Übersicht: es trifft nur die Falschen. Ein Lockdown… Weiterlesen »
Frank
Frank
Superredner
29 Tage 2 h

Ich weiß ja nicht, was der Kommentar mit dem Beitrag zu tun hat, aber Herr Streek ist auch in Deutschland nicht unumstritten. Womit ich nicht seine Auffassung ablehnen möchte, es gibt eben nur unterschiedliche Meinungen.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
28 Tage 11 h

@Frank
Das hat man hier öfter, dass Kommentare nicht’s mit dem jeweiligen Beitrag zu tun haben.

wpDiscuz