STF in Wien

“VdB sieht nichts Schlimmes in der österreichischen Staatsbürgerschaft für Südtiroler

Sonntag, 03. Dezember 2017 | 17:56 Uhr

Bozen – In der aktuellen Diskussion um die Wiedererlangung der österreichischen Staatsbürgerschaft für Südtiroler hat sich nun auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen zu Wort gemeldet und in einem Interview mit der Nachrichtenagentur APA betont, dass er nichts schlimmes darin sehe und man über diesen Wunsch der Südtiroler reden könne. “Es ist dies ein wichtiges Signal an die Koalitionsverhandlungen, das nun den Ausschlag zur Umsetzung geben könnte”, so die Süd-Tiroler Freiheit.

“Die positiven Äußerungen des Bundespräsidenten unterstreichen die Bedeutung dieses wichtigen Anliegens und lassen damit die Wiedererlangung der österreichischen Staatsbürgerschaft für Südtiroler ein weiteres Stück näher rücken”, so der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll.

“Die Süd-Tiroler Freiheit setzt sich seit Jahren für die Wiedererlangung der österreichischen Staatsbürgerschaft für Südtiroler ein und hat zu diesem Zwecke alle maßgeblichen Politiker in Österreich immer wieder kontaktiert und informiert. Diese Arbeit trägt nun Früchte. Auch mit Alexander Van der Bellen wurden mehrfach Gespräche geführt. Unter anderem hat ihm die Süd-Tiroler Freiheit mehr als 22.000 Unterschriften einer parlamentarischen Bürgerinitiative zur Wiedererlangung der österreichischen Staatsbürgerschaft für Südtiroler überreicht”, so Knoll.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "“VdB sieht nichts Schlimmes in der österreichischen Staatsbürgerschaft für Südtiroler"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
10 Tage 56 Min

Ich kann es nicht Glauben, sollte ich es tatsächlich Erleben dürfen, das wäre das schönste Weihnachtsgeschenk das ich jäh hatte.

Tschoegglberger.
10 Tage 59 Min

mit der Rentenmillion wenigstens die Fahrkarten bezahlt?

alla troia
alla troia
Tratscher
9 Tage 23 h

mich freut es!!

wpDiscuz