Arbeiten bis 5. Juni

Vinschger Bahn: Sperre am 8. und 9. April

Montag, 03. April 2017 | 13:40 Uhr

Meran/Mals – Am 8. April und 9. April fahren zwischen Meran und Mals keine Züge. Bis zum 5. Juni laufen dringende Arbeiten. Drei Abendzüge entfallen. Es gibt Ersatzbusse.

In Laas wird im Zuge der Arbeiten zur Elektrifizierung der Vinschger Bahn eine Fußgängerunterführung verwirklicht. Die fertige Fußgängerunterführung wird als Ganzes unter die bestehende Bahnlinie geschoben, was in der Zeit von Samstag, 8. April bis Sonntag, 9. April 2017, eine Unterbrechung des Bahnverkehrs auf der gesamten Strecke der Vinschger Bahn zwischen Meran und Mals erforderlich macht. Es wird ein Busersatzdienst eingesetzt, der entsprechend ausgeschildert und auf die Züge von und nach Bozen abgestimmt ist. Die Busse fahren vom Meraner Bahnhof bis zum Kulturhaus Schlanders, wo auf den Bus zum Bahnhof Mals umgestiegen werden kann. Umgekehrt starten die Busse am Bahnhof Mals und fahren bis zum Kulturhaus Schlanders, wo auf den Bus zum Meraner Bahnhof umgestiegen werden kann.

Bereits am späten Freitagabend, 7. April 2017, fallen die letzten beiden Züge mit Abfahrt in Meran um 21.46 Uhr (Zug 135) und 22.50 Uhr (Zug 137) aus und werden bis Mals durch einen Bus ersetzt.

Ab Montag, 10. April, bis einschließlich Montag, 5. Juni 2017, sind dann entlang der gesamten Strecke der Vinschger Bahn dringende Arbeiten vorgesehen. Diese werden in den Nachtstunden verrichtet, um tagsüber einen weitestgehend uneingeschränkten Dienst gewährleisten zu können. Dies bedeutet, dass während der gesamten Zeit der Bauarbeiten die letzten beiden Züge mit Abfahrt in Meran um 21.46 Uhr (Zug 135) und 22.50 Uhr (Zug 137) sowie der letzte Zug mit Abfahrt in Mals um 21.20 Uhr (Zug 134) entfallen. Es ist in beiden Richtungen ein Busersatzdienst vorgesehen.

Alle Informationen und der Fahrplan des Busersatzdienstes sind im Internet unter der Adresse www.suedtirolmobil.info abrufbar. Die Busersatzfahrpläne sind außerdem an den Bahnhöfen der Vinschger Bahn und an den Haltestellen des Busersatzdienstes ausgehängt. Informationen werden auch unter der grünen Nummer 840 000 471 erteilt.

Haltestellen Busersatzdienst Richtung Mals

Die Ersatzbusse mit Abfahrt in Meran und in Richtung Mals halten in Meran, Töll, Goldrain, Schlanders, Laas, Eyrs, Spondinig und Mals jeweils am Bahnhof. In Algund kann an der Weingartnerstraße zugestiegen werden, in Rabland vor der Raifeissenkasse, in Plaus an der Abzweigung Plaus, in Naturns beim Rathaus, in Staben bei der Kirche, in Tschars an der Abzweigung Tschars, in Kastelbell im Dorf, in Latsch bei der Pfarrkirche, in Schluderns in der Schulgasse und in Schlanders zusätzlich beim Kulturhaus.

Haltestellen Busersatzdienst Richtung Meran

In Richtung Meran halten die Ersatzbusse in Mals, Spondinig, Laas, Schlanders, Eyrs, Goldrain, Töll und Meran am jeweiligen Bahnhof. In Schluderns kann in der Schulgasse zugestiegen werden, in Latsch bei der Pfarrkirche, in Kastelbell im Dorf, in Tschars an der Abzweigung Tschars, in Staben bei der Kirche, in Naturns beim Rathaus, in Plaus an der Abzweigung Plaus, in Rabland beim Tourismusbüro, in Agund in der Weingartnerstraße und in Schlanders zusätzlich beim Kulturhaus.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt, Vinschgau