Wer wird Bürgermeister in der Passerstadt - Dal Medico oder Rösch?

Stichwahl in Meran: Wahlbeteiligung um 11.00 Uhr bei 13,3 Prozent

Sonntag, 24. Oktober 2021 | 11:21 Uhr
Update

Meran – In Meran finden am heutigen Sonntag die Stichwahlen um das Bürgermeisteramt statt. Wie vor einem Jahren stehen sich Dario Dal Medico und Paul Rösch gegenüber. Seit 7.00 Uhr in der Früh sind die Wahlkabinen geöffnet.

30.872 Bürger sind aufgerufen, zur Urne zu schreiten. Bis 21.00 Uhr ist es möglich, das Kreuz bei einem der beiden Bewerber zu machen. Mit einem Wahlergebnis wird gegen Mitternacht gerechnet.

Bis 11.00 Uhr lag die Wahlbeteiligung bei 13,3 Prozent. In absoluten Zahlen haben 4.095 Bürger gewählt. Im ersten Wahlgang lag die Beteiligung zu diesem Zeitpunkt bei 13,2 Prozent.

Mit der Auszählung der Stimmen wird unmittelbar nach Schließung der Wahllokale begonnen.

Wermutstropfen im ersten Wahlgang war die geringe Wahlbeteiligung, die nur bei 51,9 Prozent lag.

Wohl auch deshalb haben alle Parteien die Bürger aufgerufen, zur Urne zu schreiten – auch jene Listen, die keine Wahlempfehlung abgegeben haben.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Stichwahl in Meran: Wahlbeteiligung um 11.00 Uhr bei 13,3 Prozent"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
algunder
algunder
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

egal wos kimp
meran geat unter mit de 2

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

Algund er seh ich genauso.

falschauer
1 Monat 8 Tage

in euren augen ganz gewiss, hat die stf überhaupt eine/n im gemeinderat??

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

Ich könnt Sie Beide nicht wählen. Hätt Campidell gewählt.

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 8 Tage

Auf auf Meraner, schreitet zur Wahl! 👍👍
I befürcht, de drstelln a desmoll kone Stodtregierung zom? Aussr es raffn sich decht a poor Nichtwähler vom letzt moll auf!

Chrys
Chrys
Superredner
1 Monat 8 Tage

Der Gemeinderat steht ja schon, es fehlt nur mehr der BGM. Aber welcher BGM schafft eine Mehrheit zu finden?

jagerander
jagerander
Tratscher
1 Monat 8 Tage

bitte keiner der Beiden😁

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Wir brauchen einen Bürgernahen Bürgermeister, Fremdenverkehr und Radwege haben wir genug.Von der Sicherheit Merans hat keiner von beiden ein klares Konzept. Für mich sind beide nicht auf der Höhe Meran wieder zu einer lebenswerten Stadt für uns Bürger zu gestalten!

Chrys
Chrys
Superredner
1 Monat 8 Tage

🙂 also eine Bürgermeisterin ….

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Chrys warum nicht, Hauptsache sie setzt sich auch für uns ein und nicht nur für den Tourismus usw. 😉

Chrys
Chrys
Superredner
1 Monat 7 Tage

Mir wäre Frau Zeller auch lieber gewesen. Endlich ein neues Gesicht. Aber wenn wir vielleicht in einem Jahr wieder wählen ……

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Chrys mal schauen 😉

Chrys
Chrys
Superredner
1 Monat 8 Tage

Es wird wohl schwierig werden eine Koalition zu finden. Die beiden BGM Kandidaten werden wohl nicht zusammen regieren und ob die SVP den BGM unterstützt ist meiner Meinung nach mehr als fraglich. Zu gross sind die Differenz mit den Parteien die Roesch, wenn er es wieder wird, unterstützen. 

Tratscher
1 Monat 8 Tage

Es wird spannend 😬

wpDiscuz