Sanitätsbetrieb erstattet Anzeige wegen „Fake News“ der Impfgegner

„Wie in einem Horrorfilm“

Freitag, 22. September 2017 | 17:46 Uhr

Bozen – Nun wird es ernst: Der Südtiroler Sanitätsbetrieb hat sich entschlossen, gegen die unwahren Aussagen des Impfkritikers Reinhold Holzer Anzeige zu erstatten. Dieser hatte bei einer Veranstaltung zu den Impfungen in St. Martin in Passeier am 19. September 2017 und dann in den Medien erklärt, dass ein Kind aus Meran wegen schweren Impfschäden ins Krankenhaus von Verona eingeliefert worden sei. Dies entspricht keineswegs der Wahrheit.

Am heutigen Vormittag fand ein ausführliches Gespräch mit dem leitenden Staatsanwalt Giancarlo Bramante statt, an dem Generaldirektor Dr. Thomas Schael, in Begleitung des Direktors der Rechtsabteilung RA Marco Cappello, teilgenommen hat. Das Ergebnis ist die Entscheidung gegen den Impfgegner und selbsternannten Experten Reinhold Holzer Anzeige wegen „Beunruhigung der Öffentlichkeit“ (i.e. Strafgesetzbuch Art. 658 „procurato alarme“) zu erstatten. Für Thomas Schael kommt die Kampagne der Impfgegner mitsamt Bildmaterial, „Horrorfilmen“ und Falschaussagen einem „psychologischen Terrorismus“ nahe.

Mittlerweile kann nämlich mit Sicherheit gesagt werden, dass die Krankenhausaufnahme des Kindes Anfang September im Krankenhaus Meran nicht eine Folge der Impfung ist, die das Kind in der ersten Augusthälfte erhalten hatte. Das Kind wurde mit hohem Fieber und einer schwere Atmungsbeeinträchtigung eingeliefert, die zur Überstellung auf die Intensivstation des Krankenhauses in Verona führte. In der Anamnese wurde festgehalten, dass dem Kind auch eine Medikament zu Hause verabreicht worden ist. Die Impfung liegt für eine derartige Reaktion viel zu lange zurück.

Angesichts der Tatsache, dass es dem Kind besser geht, hat der Sanitätsbetrieb gestern von der Klinik in Verona die medizinischen Unterlagen erhalten, wo ausdrücklich erklärt wird, dass die möglichen Ursachen “Medikamenten und/oder einer Infektion” zugeschrieben werden können, und mit dem Impfstoff, der dem Kind am 11.08.2017 verabreicht wurde, nichts zu tun haben.

Für den Südtiroler Sanitätsbetrieb ist dieser „Fall“ Anlass noch einmal darauf hinzuweisen, dass die von Impfgegnern verbreiteten Aussagen oft nicht der wissenschaftlichen Überprüfung standhalten.

Es ist nämlich absolut unwahr, dass viele Infektionskrankheiten und sogenannte „Kinderkrankheiten“ „harmlos“ sind und auch ohne Impfung ausheilen. Tatsächlich ist die Wahrscheinlichkeit der Komplikation nach der Erkrankung um ein Vielfaches höher als nach der Impfung. Bei den Masern entwickelt sich bei der Erkrankung eine Enzephalitis in einem Fall von 1000, nach der Impfung in einem Fall von 1.000.000. Hat ein Kleinkind Keuchhusten, entsteht in einem Fall von 100 ein bleibender Hirnschaden, nach der Impfung gibt es null Fälle. Dasselbe gilt auch für Kinderlähmung (Lähmung nach Erkrankung in einem Fall von 100, nach der Impfung null Fälle (Quelle: Daten des deutschen Grünen Kreuzes). Ohne Tetanusimpfung sterben zwischen 10 und 20% der Patienten trotz Einsatz moderner Intensivtherapie. An Masern, Mumps und Windpocken können auch Erwachsene mit einem erhöhten Komplikationsrisiko erkranken.

Die Nützlichkeit von Impfungen ist zudem vielfach belegt: Laut WHO-Schätzungen wurden weltweit seit dem Jahr 2011 pro Jahr 2,5 Mio. Leben gerettet, das sind 7.000 am Tag, 300 in der Stunde und fünf pro Minute.

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb ruft alle Eltern auf, sich nicht auf irgendwelche Informationen im Netz bzw. von selbst erklärten Experten zu verlassen, sondern sich an den eigenen Vertrauensarzt oder Basiskinderarzt oder auch an die Fachärzte im Land zu wenden.

Faktencheck: Wahres und Falsches rund um das Thema Impfungen

  • Impfstoffe enthalten giftige und gefährliche Stoffe wie Quecksilber, Formaldehyd, Aluminium. Keiner der in Europa vermarkteten Impfstoffe enthält – seit mehreren Jahren – Derivate des Quecksilbers. In der Menge und Form, wie sie in den Impfstoffen vorkamen, haben diese sich im Übrigen nie als gefährlich erwiesen. Die Mengen an Formaldehyd, Aluminium und anderen Stoffen sind minimal und verursachen keinen Schaden an der
    Gesundheit.
  • Impfstoffe, insbesondere jene gegen Masern, Mumps und Röteln (MMR) verursachen Autismus. In zahlreichen wissenschaftlichen Studien konnte kein Zusammenhang zwischen dem MMR-Impfung und Autismus festgestellt werden. Die Studie, die den Zusammenhang hergestellt hat, wurde als betrügerisch entlarvt und der Autor wurde von der britischen Ärztekammer ausgeschlossen.

Hier geht es zum vollständigen Faktencheck!

Weitere Informationen:www.salute.gov.it/vaccini

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

52 Kommentare auf "„Wie in einem Horrorfilm“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
JonnyS
JonnyS
Grünschnabel
28 Tage 22 h

des sein ober a wieder lei die üblichen hausgmochten Zohlen wos mit der Realität net viel ze tien hobm, jednfolls sein mir mehr impfgeschädigte als Kinderkrankheiten geschädigte bekonnt, tiets mol im eigenen Umfeld recherchieren nor werds draukemen dass de zohln bissl weit hergholt sein.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
28 Tage 22 h

Du solltest dringend mal die Blase wechseln, damit dein Wahrnehmungsvermögen wieder ein wenig ins Gleichgewicht kommt. Die reale Welt ist nicht das Reich von Kobolden und Feen.

Shakespeare
Shakespeare
Tratscher
28 Tage 17 h

hier is was anderes geschädigt

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
28 Tage 11 h

@ivo815

Kamillentee hilft , probiers mal aus.

Sag mal
Sag mal
Superredner
28 Tage 10 h

was genau stimmt mit Euch Impfgegnern nicht?Wann hatt Diese Schädigung stattgefunden?Ich kenne Menschen Die anderen lebenswichtige Medikam.ausreden und behaupten dass alles schlechter wird durch die Medik..Leider wird geglaubt und es ist schwierig wenn nicht unmöglich Diese oft alte Menschen vom Gegenteil zu überzeugen.

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
28 Tage 8 h

so ein Blödsinn!

lillli80
lillli80
Grünschnabel
28 Tage 7 h

@Sag mal: das ist sicher durch die impfungen passiert…die sind schuld…oder die flüchtlinge…oder frau stocker…oder trump…oder kim….

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
28 Tage 4 h

@lillli80 oder Merkel

mandela
mandela
Tratscher
28 Tage 23 h

Bravo! langsam aber sicher werden es die impfgegner wohl glauben müssen?

Shakespeare
Shakespeare
Tratscher
28 Tage 17 h

fakten muss man nicht glauben

@
@
Grünschnabel
28 Tage 23 h
Das Problem ist, dass sich kein kausaler Zusammenhang zwischen Impfung und Erkrankung beweisen lässt. Wenn nach einet Imfung irgend eine Anomalie oder Krankheit auftaucht, dann könnte das vom Impfen kommen, könnte aber noch tausend andere Gründe haben.Wer will das nachweisen? Es gibt keine empirischen Beweise, daher wird dir auch kein Arzt einen Impfschaden attestieren. Nachdem es also keine nachgewiesene Impfschäden gibt ,iso impfen laut Statistik ungefährlich, die Wirklichkeit schaut natürlich anders aus.Ich habe meine Kinder impfen lassen, weil der Vorteil der Impfung im Verhältnis zum Risiko überwiegt. Es sollte aber jedem überlassem sein,was er macht.Mit der Anzeige wird man kaum… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Universalgelehrter
28 Tage 22 h

Anomalie, kausal, empirisch! Du seist verflucht mit deinen Fremdwörtern. Bist sicher einer von jenen, die von denen auf uns angesetzt wurden, um uns und unsere Brut zu vergiften! Das System will uns umbringen! 😱

Marc
Marc
Grünschnabel
28 Tage 20 h

@ivo815 was sind da Fremdwörter?!

Staenkerer
28 Tage 19 h

wenn i heit enscheidn müßte, lossat i sie impfn um sie vor diskriminierung zu schützn!

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
28 Tage 11 h

@ivo815

Kamillentee😁

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
28 Tage 8 h

@Staenkerer wenn schun, darfasch se net impfen, um sie vor diskriminierung zu schützen!!! weil mir, mir “Impfer” vogiftn jo insre Kindo und welln se umbringen….. hosch sel no net voston?

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
28 Tage 6 h

@Marc du deutz?

@
@
Grünschnabel
28 Tage 2 h

@ivo815 Wenn du in diesem Forum schreibst, hast du Internet und kannst dir von Professore Google die für dich fremden Wörter erklären lassen.😉 Mein Problem sind viel mehr manche Dialektwörter 😕

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
27 Tage 23 h

@Robin Hood willsch mi drsäufn??

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
27 Tage 23 h

@@ google mal Ironie 😜

Clalala
Clalala
Grünschnabel
28 Tage 23 h

Danke für den Beitrog🙏🏼 amol richtige Fakten drinnen, damits wirklich jeder versteat… weil es geat zur Zeit wirklich viel Blödsinn ummer…🙈

der Vinschger
der Vinschger
Tratscher
28 Tage 9 h

Ach dei deis nit vrstian welln werdns a noch den Beitrog nit vrstian und a nit glabn!

iglabnix
iglabnix
Tratscher
28 Tage 23 h

Desglab obo a olls wosn enk die dokta sogn

lillli80
lillli80
Grünschnabel
28 Tage 22 h

und du glabsch in holzer…wos isch er von beruf????

Sag mal
Sag mal
Superredner
28 Tage 10 h

Sie glauben das natürlich nicht.Warum gehn Sie noch zu Einem???

der Vinschger
der Vinschger
Tratscher
28 Tage 9 h

@lillli80 bravo lilli 👍👍👍

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
3 Tage 21 h

Und du glabsch in schähl ? Wos isch der von beruf?

JonnyS
JonnyS
Grünschnabel
28 Tage 22 h

i sog lei “Notdekret” sel miesset eigentlich bedeiten dass Epidemien an Kinderkrankheiten vorhonden sein, wou sein de? wou sein de gonzn Todesfälle? Do hot schun dor Stoot panik verbreitet! i kenn persönlich etwa 5 leit wos in die letzten 2 johr an krebs gstorbm sein, sel schaug mir ehr noch Epidemie aus!!!

Maenny
Maenny
Neuling
28 Tage 10 h

bis juli 3672 personen mit masern ungesteckt in italien! davon sein 3 gstorben. mehr brauch i nimmer schreiben

JonnyS
JonnyS
Grünschnabel
28 Tage 5 h

@Maenny des werd decht net e Grund sein um e Notdekret zu erlossen und zwongsmassnahmen einzuführen, es gib wol viel schwerwiegendere probleme wo nichts unternommen werd

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
28 Tage 23 h

Wird BBC den “german speaking parents in north Italy” und Mr Shael nun eine Doku widmen?
Man wird uns künftig in England mit “oh you are from the place where people is so angry to get their children vaccinated” begrüßen.
(ah, ihr kommt von dem Ort wo die Leute sich so sehr über Impfungen ärgern).

dunkler voter
dunkler voter
Grünschnabel
28 Tage 20 h

Wenn den Impfgegnern die Argumente ausgehen, werden bewusst Lügen verbreitet. Na bravo! Da hilft nur mehr eine Verleumdungsklage. Hören denn diese Verschwörungstheorien nie auf?? 🤔🤔🤔

Steve12
Steve12
Grünschnabel
12 Tage 12 h

Die Impfgegner brauchen keine Argumente, da die Beführworter keine haben. Das die Masern vielleicht zurückgehen kann schon sein, aber seien wir ehrlich wir haben es hier mit keiner wirklichen Bedrohung zu tun. Abgesehen davon werden die dann falsch behandelt. Die Therapie soll und muss ausschließlich naturheilkundlich erfolgen und nicht mit Unterdrückungsmethoden . Sonst dürft ihr euch nicht wundern. Es ist doch ganz einfach. 

WM
WM
Universalgelehrter
28 Tage 23 h

Gut so di ewig gestrigen können sich jo no infoll blutolaren um gesund zu werden 😂😂😂

Ein Louter
Ein Louter
Grünschnabel
28 Tage 7 h

Des sein net “die ewig gestrigen” die sem lossn sichs schun impfen, des sein de leit de moan olls muis öko sein und moan wenn man a poor grasslan isst donn wert olls wido guit 😅

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
28 Tage 21 h

.e. Strafgesetzbuch Art. 658 „procurato alarme“

wie war das mit der vogelgrippe und mit der schweinegrippe?
war das nicht “procurato  alarme” ?

Staenkerer
28 Tage 19 h

serum im wert von a poor mil. vernichtet uuuuund olle lebn no …. a guats gschäft .. oder?

joseph
joseph
Neuling
28 Tage 22 h

ihr dummen unwissenden…

Shakespeare
Shakespeare
Tratscher
28 Tage 17 h

dumm und und Unwissenheit sind zwei verschieden paar Schuhe, werde aber trotzdem gerne gleichzeitig getragen.

Sag mal
Sag mal
Superredner
28 Tage 10 h

Ihr Allwissende.Amen.

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
28 Tage 21 h

schon des zwingen ,des schaug mir zi viel nach “mazzette “aus

Marc
Marc
Grünschnabel
28 Tage 20 h

Wenn das alles stimmt, dann wäre bessere Aufklärung und Überzeugungsarbeit um ein vielfaches besser als eine “sche…” staatliche Zwangsvorgabe!!!!

Neumi
Neumi
Superredner
28 Tage 22 h

Ich kann “Fake News” nicht mehr hören … wie wäre es denn mit der guten alten “Verleumdungsklage”?

Benno
Benno
Neuling
28 Tage 10 h

Richtig so! Aber ich denke, viele Impfgegner haben ein tiefes Misstrauen gegen das System im Allgemeinen: Politik, Wirtschaft, Sanität,… fühlen sich nicht ernst genommen. Kann das teilweise verstehen, es braucht grundsätzliche gesellschaftliche Reformen, damit das Vertrauen zwischen “denen da oben” und “uns” wiederhergestellt werden kann. Mit einer Anzeige ist das nicht getan!

lillli80
lillli80
Grünschnabel
28 Tage 7 h

@Benno: du hast da wohl recht. aber man kann gegen alles misstrauisch sein, wenn man sonst nichts zu tun hat…

NixNutz
NixNutz
Superredner
28 Tage 8 h

Richtig so! Ziacht in de gonzn panikmocher und fake news verbreiter und alternativen amol die grenzen auf!
Aber ich wette dass die impfgegner hier auch wieder ausreden finden…

“man kennt nur das was man sieht, bzw sehen will!!!”

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
27 Tage 23 h

@NixNutz

Tee, Tee hilft !!!

Sag mal
Sag mal
Superredner
28 Tage 10 h

gut dass der Name Dieses “Herrn”gesagt wurde.Dann ist man gewarnt.Inzwischen tummeln Sich immer mehr Solcher …….. umher.Macht wohl auch die EsoterikMESSE.Viele fahren auf alles Neue total ab .Ich ging mal zu so einem”Vortrag”,danach wurde der dazugehörige Bücherantrag geradezu bestürmt.Ts….ts

harmlos
harmlos
Grünschnabel
28 Tage 11 h

Über die hygienischen Zuaständ von die Spitäler von Bozn owerts mecht i liaber nichts derzua sogn.Sem miaßmer insre Kronknhäuser amol lobm.(Südtirol)

Sag mal
Sag mal
Superredner
28 Tage 7 h

na ja🤔 wenn man Sich mit Schlechteren vergleicht ist man immer der Beste

So ist das
So ist das
Superredner
28 Tage 9 h

Vom Thema mal ganz abgesehen ist es wohl eher ein Horror im Krankenhaus einen Termin für eine Arztvisite zu erhalten.

bergeistod
bergeistod
Tratscher
28 Tage 11 h

Verschwörungstheorien: Teil der heutigen Dekadenz und Instrument zur Spaltung unserer Gesellschaft

wpDiscuz