Bozner Grüne äußern Solidarität mit Verein Centaurus

Wirbel um Äußerungen von FdI-Gemeinderätin

Dienstag, 23. November 2021 | 16:38 Uhr

Bozen – Der Landtagsabgeordnete von Fratelli d’Italia, Alessandro Urzì distanziert sich von den Äußerungen seiner Parteikollegin Anna Scarafoni. Sie hatte zuvor gegen den Verein Centaurus gewettert und dabei Äußerungen gemacht, die viele verstört hatten. Auf ihrer Facebook-Seite ist auch Scarafoni zurückgerudert, hat aber auch hier offenbar keine glückliche Wortwahl getätigt.

Die Bozner Grünen drücken ihre Solidarität mit Centaurus aus und üben Kritik: “Beim Lesen der Stellungnahme der Gemeinderätin Scarafoni waren wir erschüttert von der Leichtigkeit, mit der erneut beleidigende und inakzeptable Worte gegenüber dem Verein Centaurus Bozen geäußert wurden. Die Gemeinderätin und ihre Partei müssen die volle Verantwortung dafür übernehmen und die daraus resultierenden Schlussfolgerungen ziehen. Es ist mittlerweile weitverbreitete Praxis führender Vertreter rechter Parteien, sich öffentlich extrem offensiv und aggressiv zu äußern, um anschließend die Wortwahl mit Entschuldigungen oder Verharmlosungen abzuschwächen. Dies tut der Ernsthaftigkeit des Gesagten keinen Abbruch. Wir erwarten eine öffentliche Entschuldigung und konkrete Handlungen der Gemeinderätin.”

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz