CONI-Auszeichnungen in Bozen übergeben

93 Südtiroler Sportler ausgezeichnet

Mittwoch, 04. Dezember 2019 | 16:27 Uhr

Bozen – Am Dienstagabend wurden in Bozen, im Konferenzsaal des Hauses des Sports, 93 Südtiroler Sportler für ihre herausragenden Leistungen in der Saison 2018 mit den CONI-Medaillen ausgezeichnet.

Ehrengast des Abends war Landeshauptmann und Sportassessor Arno Kompatscher. “Sport hat in unserem Lande einen sehr hohen Stellenwert. Wir haben in Südtirol ausgezeichnete Anlagen, tüchtige Veranstalter, viele Vereine und besonders Athletinnen und Athleten, die in der Weltklasse ganz vorne mitmischen können. Nicht nur im Wintersport, sondern auch in den Sommerdisziplinen. Da ich auch Landesrat für Sport bin, habe ich eine Facebook-Seite eingerichtet, um mich bei unseren Sportlern nach ihren internationalen Erfolgen bedanken zu können. Die Titel und Medaillen wurden aber immer zahlreicher, sodass wir diese Seite leider schließen mussten, weil wir einfach nicht mehr nachkamen. Ich glaube, das zeigt am besten die Stärke unserer Sportler auf. Wir haben ja inzwischen beinahe jede Woche einen großen Triumph zu feiern.“

CONI-Präsident Heinz Gutweniger konnte neben Landeshauptmann Kompatscher auch Regierungskommissär Vito Cusumano, Sporthilfe-Präsident Giovanni Podini, VSS-Chef Günther Andergassen sowie zahlreiche Landespräsidenten der Fachsportverbände im Haus des Sports begrüßen

Gutweniger übereichte anschließend neun einheimischen Athleten die CONI-Goldmedaillen. Alle holten sich 2018 in ihren Disziplinen eine Kristallkugel: der Kastelruther Peter Fill gewann den Kombinations-Weltcup der Alpinen, die Biathleten Dorothea Wierer, Lukas Hofer und Dominik Windisch die Mix-Staffel, Omar Visintin aus Algund setzte sich bei den Snowboardcrossern durch, Evelyn Lanthaler und die Doppelsitzer Patrick Pigneter-Florian Clara im Naturbahnrodeln. Die Grödner Freestylerin Silvia Bertagna gewann hingegen überraschend den Big-Air-Weltcup.

18 weitere Athleten erhielten Silbermedaillen und 66 eine Bronzemedaille. Außerdem wurden die Zeitnehmer der Provinz Bozen mit dem Silbernen Stern und der Präsident des ASV Stegen Josef Schacher mit dem Bronzenen ausgezeichnet. .

Im Rahmen der Preisverleihung stellte OK-Chef Lorenz Leitgeb auch die Biathlon-Weltmeisterschaft von Antholz, das größte Südtiroler Sportereignis des kommenden Jahres vor. Die Titelkämpfe in Antholz finden Mitte Februar 2020 statt, erwartet werden über 160.000 Zuschauer.

CONI – Sportfest -3. Dezember 2019 – Bozen

Athleten 2018

CONI-Goldmedaille (neun Athleten)
Peter Fill (FISI) – Sieger Weltcup Ski Alpin Kombination
Omar Visintin (FISI) – Sieger Weltcup Snowboardcross
Silvia Bertagna (FISI) – Siegerin Weltcup Freestyle Big-Air
Lukas Hofer (FISI) – Sieger Weltcup Biathlon Mixed-Staffel
Dorothea Wierer (FISI) – Siegerin Weltcup Biathlon Mixed-Staffel
Dominik Windisch (FISI) – Sieger Weltcup Biathlon Mixed-Staffel
Evelin Lanthaler (FISI) – Siegerin Weltcup Damen Rennrodeln auf Naturbahn
Patrick Pigneter/Florian Clara (FISI) – Sieger Weltcup Doppelsitzer Rennrodeln auf Naturbahn

CONI-Silbermedaille (18 Athleten)

FISG (Eissportverband)
Karl Abfalterer
Josef Aichner
Werner Bozner
Thomas Hanni
Marion Huber
Armin Karadar
Magdalena Karnutsch
Franziska Knoll
Markus Kofler
Norbert Lang
Matthias Morandell
Thomas Pichler
Werner Psaier
Karin Rainer Prast
Stefan Roalter
FISI (Wintersportverband)
Daniele Bagozza
Edwin Coratti
Sophia Insam

CONI-Bronzemedaille (66 Athleten)

ACI (Automobilclub)
Rudi Bicciato
AeCI (Aereoclub)
Dennis Castioni
Stefan Jacob
FCI (Radsportverband)
Fabian Rabensteiner
Greta Seiwald
Johannes von Klebelsberg
FIBA (Badmintonverband)
Katharina Fink
FIGH (Handballverband)
Monika Prünster
FIN (Schwimmverband)
Valdimir Barbu
Laura Letrari
FISE (Pferdesportverband)
Maximilian Dejori
UITS (Verband der Sportschützen)
Barbara Gambaro
FITeT (Tischtennisverband)
Giorgia Piccolin
Deborah Vivarelli
FISO (Verband Orientierungslauf)
Renate Fauner
Sabine Rottensteiner
Verena Troi
FISG (Eissportverband)
Daniel Grassl
Robert Bacher
Nadia Dezini
Helene Geier
Herta Kienzl
Manfred Mair am Tinkhof
Markus Niederkofler
Natalie Schwarz
Anna Bertoluzzo
Valentina Bettarini
Anna Callovini
Anna Caumo
Nora Ebnicher
Hanna Elliscasis
Chelsea Furlani
Samantha Gius
Daniela Klotz
Beatrix Larger
Sara Magnanini
Nadia Maier
Martina Marangoni
Lara Zanettini
Christian Borgatello
Alexander Eisath
Johannes Fauster
Kevin Fink
Alex Frei
Roland Hofer
Julian Kostner
Simon Kostner
Markus Spinell
Thomas Spinell
Hanno Tauferer
Ivan Tauferer
Daniel Tudin
Christoph Vigl
FISI (Wintersportverband)
Nicol Delago
Vivien Insam
Manuela Mölgg
Johanna Schnarf
Alex Vinatzer
Stefan Thanei
Christoph Schenk
Aaron Kostner
Lukas Runggaldier
Kevin Fischnaller
Andrea Vötter
Fabian Malleier
Ivan Nagler

Funktionäre/Vereine 2018

Stella Argento
Südtiroler Zeitnehmer
Stella di Bronzo
Josef Schacher (ASV Stegen)

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "93 Südtiroler Sportler ausgezeichnet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
mandorr
mandorr
Tratscher
1 Monat 17 Tage

@savonarola
und gut so!!

wpDiscuz