35-köpfige Jugendauswahl aus Südtirol

Am Wochenende U16-Italienmeisterschaft in Cles

Donnerstag, 06. Oktober 2016 | 13:30 Uhr

Cles – Insgesamt 952 Athletinnen und Athleten aus 21 Regionen und fast 400 verschiedenen Klubs werden am Wochenende an der U16-Italienmeisterschaft in Cles in der Nachbarprovinz Trentino an den Start gehen. Darunter auch die 35-köpfige Jugendauswahl Südtirols von Landestrainer Karl Schöpf, die in der Regionenwertung einen Platz in den Top15 anpeilt.

Während die Burschen bei der Vergabe der Spitzenplätze nicht mitreden können, starten gleich mehrere Mädchen mit Medaillenhoffnungen. Allen voran die Meraner Geherin Sara Buglisi, die über 3 km in 14:33.96 Minuten die zweitbeste Jahreszeit aufweisen kann, hinter Ida Mastrangelo aus Apulien. Für einen Podestplatz könnten auch die 300-m-Läuferin Federica Cavalli aus Bozen und die Lanaerin Stabhochspringerin Nathalie Kofler in Frage kommen. Außenseiterchancen werden außerdem den Mittelstreckenläuferinnen Ruth Hannah Hauser und Katja Pattis  sowie der Weitspringerin Linda Maria Pircher eingeräumt.

Die beiden letzten Jahre bei den Titelkämpfen in Borgo Valsugana und Sulmona kehrte die Südtiroler U16-Landesauswahl jeweils mit drei Medaillen zurück: 2014 holte Michael Albrecht Gold über 300m, während die Pusterin Sophie Mayr im Fünfkampf und die Eisacktalerin Isabel Sader im Weitsprung Bronze gewannen. Im Vorjahr belegten hingegen Patrick Baù von der SG Eisacktal über 300 m, seine Mannschaftskollegin Angela Kier und der Vinschger Mirko Lepir im Weitsprung den dritten Rang. Heuer wird es schwierig werden, diese Ergebnisse zu bestätigen.

Die Wettkämpfe in Cles finden am Samstag, 8. und Sonntag, 9. Oktober statt. Begleitet wird die Landesauswahl von den Trainern Karl Schöpf, Hans Ladurner, Marco Andreatta, Gianpiero Pagliotta und Hubert Indra

Die Südtiroler U16-Auswahl in Cles:

 

Mädchen:

80m: Ira Harrasser (SSV Bruneck/10.21)

80m extra: Sandra Holzner (SV Lana/10.40)

300m: Federica Cavalli (SAF Bolzano/41.09)

1000m: Ruth Hannah Hauser (SG Eisacktal/3:00.60)

2000m: Katja Pattis (Läuferclub Bozen/6:39.22)

1200m Hindernis: Emma Elisabeth Garber (SC Meran/4:05.61)

80m Hürden: Maia Gamper (SC Meran/12.34)

300m Hürden: Miriam Ploner (Läuferclub Bozen/47.73)

Hoch: Hannah Insam (Atletica Gherdeina/1.57)

Stab: Nathalie Kofler (SV Lana/3.40)

Weit: Linda Maria Pircher (SV Lana/5.26)

Drei: Sophie Mittersteiner (SV Lana/11.40)

Kugel: Chiara Cardinale (SAF Bolzano/11.29)

Diskus: Marie Gruber (SC Meran/24.11)

Hammer: Alissa Vasarin (SAF Bolzano/33.82)

Speer: Regina Waldner (SV Lana/23.35)

3km Gehen: Sara Buglisi (SC Meran/14:33.96)

Fünfkampf: Linda Enrich (SSV Brixen/3.335)

4x100m-Staffel: Ira Harasser (SSV Bruneck), Sandra Holzner (SV Lana), Maia Gamper (SC Meran), Federica Cavalli (SAF Bolzano)

 

Buben:

80m: Elias Vonella (SA Bolzano/9.68)

80m extra: Leonardo Agnesani (SAF Laives/10.25)

300m: Hugo Raphael Fara (CSS Leonardo da Vinci Bolzano/38.83)

1000m: Alessandro Paganni (AS Merano/2:59.48)

2000m: Janosch Schwellensattl (Südtiroler Laufverein/6:36.47)

1200m Hindernis: Lukas Engl (SSV Bruneck/4:02.33)

100m Hürden: Mathias Sulzenbacher (SV Lana/15.71)

300m Hürden: Simon Kirchler (SG Eisacktal/44.49)

Hoch: Gabriele Sireus (SAB/1.68)

Stab: Nicola Paletti (SA Bolzano/2.70)

Weit: Jvan Irsara (SA Bolzano/5.55)

Drei: Elias Jocher (SG Eisacktal/11.30)

Kugel: Christian Stablum (SV Lana/10.82)

Diskus: Cristof Pfattner (SV Lana/24.98)

Hammer: Matteo Bizzotto (CSS Leonardo da Vinci Bolzano/23.88)

Speer: Gurpreet Singh (SSV Bruneck/42.88)

Sechskampf: Patrick Laimer (SV Lana/2.930)

4x100m-Staffel: Elias Vonella (SA Bolzano), Hugo Raphael Fara (CSS Leonardo da Vinci Bolzano), Elias Jocher (SG Eisacktal), Leonardo Agnesani (SAF Laives)

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz