U16 und U15 ziehen jeweils gegen Spal den Kürzeren

FCS-Unter 17 unterliegt Cittadella

Sonntag, 20. November 2022 | 18:44 Uhr

Bozen – Die Weißroten von Mister Momi Hilmi müssen sich den Padovani mit 0:4 geschlagen geben – U16 und U15 ziehen jeweils gegen Spal den Kürzeren – FCS-Primavera bleibt spielfrei.

UNTER 17 | NATIONALE SERIE A/B | KREIS B

Nach dem spielfreien letzten Wochenende kehren die Jungs unter der Leitung von Mister Momi Hilmi ins Spielgeschehen von Kreis B der nationalen Unter 17-Meisterschaft zurück: die Weißroten müssen sich dabei zuhause Cittadella mit 0:4 (0:3) geschlagen geben.

FC SÜDTIROL – CITTADELLA 0:4 (0:3)

FC SÜDTIROL: Tschöll, Bahaj (89. Reng), Hofer (89. Cozzolino), Cacciatore (76. Zejnullahu), Gander, Margoni, Buonavia (76. Fugaro), Sula, Stublla (58. Bazzanella), Costa (46. Chanii), Nafaa

Auf der Ersatzbank: Malsiner, Seibstock

Trainer: Mohamed Hilmi

CITTADELLA: Squizzato, Allegra, Canto, Forti (79. Martina), Pellegrini (54. Libralon), Doro, Ferronato (79. Graziotto), Marinello (46. Bonotto), Librizzi, Cogo (69. Cirigliano), Basso

A disposizione: Gasperini, Beghetto, Cabras

Trainer: Maurizio Rossi

SCHIEDSRICHTER: Sabri Ismail (Flaviano Ticli & Giampiero Picca)

TORE: 0:1 Basso (12.), 0:2 Eigentor Gander (14.), 0:3 Librizzi (38.), 0:4 Feronato (60.)

FCS

UNTER 16 | NATIONALE SERIE A/B | KREIS B

Siebter Spieltag für die nationalen Unter 16- und Unter 15-Teams des FC Südtirol, welche unter identischem Spielkalender operieren. Im Rahmen dieses Matchdays wartete ein Auswärtsspiel bei der Spal: die U16 unter der Leitung von Mister Fabio Napoletani unterliegt im Centro Sportivo „G.B. Fabbri“ von Ferrara mit 0:3 (0:2). Für die Estensi treffen Samaritani (doppelt) in Halbzeit eins und Cecchinati nach dem Seitenwechsel.

SPAL – FC SÜDTIROL 3:0 (2:0)

SPAL: Stagni, Rizzotto, Tursi (78. Pegoraro), Kola (64. Bassi), Rocco, Incerti (64. Ogaristi), Diarra (78. Ascanelli), Castiglione (78. Gamberini), Samaritani (57. Federico), Torre, Cecchinato

Auf der Ersatzbank: Zenti, Amati

Trainer: Michele Troiano

FC SÜDTIROL: Arlanch, Volcan (69. Halili), Paternoster (55. Annan), Borgognoni, Kofler, Fumai (50. Lochner), Guarise (55. Iafulli), Ceschini, Pilara (55. Bacia), Brik (69. Bettini), Mahlknecht (69. Finotti)

Auf der Ersatzbank: Bonifacio, Gabos

Trainer: Fabio Napoletani

SCHIEDSRICHTER: Poggi (Forlì) | Assistenten: Motta & Pette (Bologna)

TORE: 1:0 und 2:0 Samaritani (5., 28.), 3:0 Cecchinato (48.)

ANMERKUNGEN: Gelbe Karten – Tursi, Incerti, Ceschini

FCS

UNTER 15 | NATIONALE SERIE A/B | KREIS B

Auch die Unter 15 der Weißroten zieht gegen die Spal den Kürzeren: im Centro Addestramento von Ferrara gibt es ein 3:0 (1:0) für die Estensi.

SPAL – FC SÜDTIROL 3:0 (1:0)

SPAL: Rabbi, Osti (61. Rossini), Santella, Milazzo (56. Bonetti), Roda, Garzetta, Tony (42. Straforini), Trio (56. Karim), Colpo (42. Casillo), Leoni (42. Morelli), Odendo

Auf der Ersatzbank: Maran, Pellegrini

Trainer: Massimiliano De Gregorio

FC SÜDTIROL: Coco, Mantovani (65. Donega), Benevento (51. Jashari), Larcher (65. Melis), Bellesso, Marusiak, Lorubbio, Fahrner (18. Pirvu), Ech Cheick, Constantini, Toccoli

Auf der Ersatzbank: Seiwald, Bini, Greco, Fulterer

Trainer: Giampaolo Morabito

SCHIEDSRICHTER: Marco Dimonti (Dario Capritta & Gabriele Moliterni)

TORE: 1:0 Colpo (35.), 2:0 Casillo (49.), 3:0 Odendo (53.)

ANMERKUNGEN: Gelbe Karten – Constantini, Pirvu

PRIMAVERA 3 – TROFEO BERRETTI | KREIS A

Die älteste Jugendmannschaft des FC Südtirol erzielte im Rahmen des 8. Spieltags der nationalen „Primavera 3 – Trofeo Dante Berretti“-Meisterschaft zuletzt einen 3:2-Heimerfolg gegen Olbia. Am kommenden Wochenende ist das Primavera-Team spielfrei: die Jungs unter der Leitung von Zoran Ljubisic greifen am Samstag, den 26. November, mit der Partie bei Carrarese wieder ins Geschehen ein. Der FCS konnte bisher drei Siege und vier Remis holen, bei nur einer Niederlage. In der Tabelle stehen Lecco und Renate (mit je 17 Punkten) an der Tabellenspitze, vor dem FC Südtirol, Piacenza, Luccese und Modena (jeweils 13), Carrarese (11), Pro Vercelli (10), Olbia (8), Pro Sesto und Fiorenzuola (je 7) und Vis Pesaro (3).

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz