Wölfe haben neuen Leitwolf

Finnischer Hall-of-Famer wird HCP-Trainer

Montag, 15. November 2021 | 19:29 Uhr

Bruneck – Nur wenige Tage nach der Entlassung von Headcoach Basile darf der HC Pustertal seinen Nachfolger präsentieren. Mit Blick auf das Curriculum des neuen Trainers, dürfte der sportlichen Leitung der Wölfe ein echter Sensationscoup gelungen sein.

Raimo „Raipe“ Helminen ist im finnischen Eishockey eine Legende, international genauso wie bei seinem Heimatverein Ilves Tampere. Die Karriere in Zahlen darzustellen, würde den Rahmen einer Pressemitteilung eindeutig sprengen, deshalb in Kurzfassung: 6 Olympiateilnahmen (als einziger Eishockeyspieler weltweit, 3 Medaillen), 6 WM-Medaillen (Gold 1995), Landesmeister in Schweden und Finnland, weltweiter Rekordinternationaler (330 Spiele für Finnland), 119 NHL-Einsätze, seit 2012 Mitglied der Ruhmeshalle („Hall of Fame“) des Welteishockeys und selbst als 44-jähriger noch Ilves-Kapitän. Die Trikot-Nummer 14 wird weder von Ilves, noch vom finnischen Verband wieder an einen Spieler vergeben.

HCP

Auch als Trainer hat Raimo Helminen bereits eine starke Karriere hingelegt. Der heute 57-jährige betreute die Nationalteams von Finnland (als Assistent), die U20 seines Landes (als Assistent und Chefcoach) und Kasachstan (als Assistent). Auf Vereinsebene war Helminen meist in der KHL „zu Hause“: Jokerit Helsinki (3 Jahre), Astana und Dynamo Riga stehen auf der Visitenkarte.

Als Cheftrainer erreichte Raimo Helminen in der letzten Saison mit TPS das Finale der Liiga und kommentiert sein Engagement so: „Natürlich freue ich mich auf die reizvolle Aufgabe und möchte Team und Verein weiter bringen.“

Die Mannschaft wird in diesen Tagen von Co-Trainer Matej Hocevar trainiert, sowie morgen gegen Graz betreut. Hocevar hat sich Unterstützung von Armin Helfer geholt, der bekanntlich beim HCP Junior Trainer (U13, U15) ist, und in diesen Tagen aushilft. Helminen wird im Laufe der Woche in Bruneck eintreffen.

Von: ka

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Finnischer Hall-of-Famer wird HCP-Trainer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Offline1
Offline1
Superredner
22 Tage 15 h

Auf dem Papier ist da dem HCP ein echter Coup gelungen. Ich wünsche viel Erfolg, drücke beide ✊✊ und hoffe, dass sie den Turnaround schaffen.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
22 Tage 14 h

…Faumen kannsche ruhig drucken, aber gmocht hom die Wölfe no nia nix…

Offline1
Offline1
Superredner
22 Tage 13 h

@Doolin..Solange der HCP Dir nichts 💶 “wegnimmt”, kann es dir ja egal sein. Ich als ehemaliger Leistungssportler wünsche und gönne jedem Sportler, ob Amateur oder Profi, den Erfolg.

ando
ando
Universalgelehrter
22 Tage 14 h

sehr gut👍

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
22 Tage 14 h

…es miasst jo Kies hobn…
😆

Offline1
Offline1
Superredner
22 Tage 13 h

@Doolin..kennst du eigentlich auch ein anderes Thema als anderer Leute Vermögensverhältnisse ?

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
22 Tage 6 h

@Offline

…ja z.B. Geschlechtsverkehr…

😁

Offline1
Offline1
Superredner
22 Tage 40 Min

@Doolin…omg 🙈🙈🙈🤏🤏🤏🤏

koyote
koyote
Tratscher
22 Tage 14 h

Kling et schlecht ✌️✌️👍

kleinerMann
kleinerMann
Universalgelehrter
22 Tage 3 h

Schon cool welcher Fisch da dem HCP in´s Net gegangen ist . . hoffentlich können Sie diesen Moment nutzen ! Obwohl, man kann zum Glück nicht absteigen. Deswegen, dieses Jahr als Lernjahr nutzen u. dann sieht man ja

wpDiscuz