Lopez überzeugt in Glasgow

Gelungenes Debüt für Harrasser und Lopez im Nationalteam

Montag, 04. März 2019 | 17:51 Uhr

Bozen – Über ein gelungenes Debüt im italienischen Nationalteam konnten sich die Pusterin Ira Harrasser und Brayan Lopez vom Athletic Club 96 Bozen am Wochenende freuen.

Die 17-Jährige Harrasser vom SSV Bruneck startete beim U20-Ländertreffen Italien-Frankreich in Ancona in der 4×200-m-Staffel und zeigte als dritte Läuferin eine solide Leistung. Im Quartett mit Giorgia Bellinazzi, Chiara Gherardi und Margherita Zuecco gewannen die „Azzurre“ das Rennen in guten 1.37,72 Minuten, klar vor den Französinnen (1:39.50). Außer Konkurrenz durfte Harrasser auch im 60-m-Sprint an den Start gehen, wo sie mit 7.81 Sekunden ihre bisherige persönliche Bestzeit um zwei Hundertstel verbesserte.

Lopez überzeugt in Glasgow

Bei der Leichtathletik-Hallen-Europameisterschaft, die vom 1. bis zum 3. März in Glasgow in Großbritannien stattfand, war auch ein Läufer des Athletic Club 96 Bozen einberufen. Der 400-m-Spezialist Brayan Lopez aus dem Piemont bestritt die 4×400-m-Staffel mit Vladimir Aceti, Giuseppe Leonardi und Michele Tricca. Die „Azzurri“ belegten in 3:09.48 Minuten den sechsten Rang, der Sieg ging an Belgien (3:06.27), vor Spanien (3:06.32) und Frankreich (3:07.71).

Von: mk

Bezirk: Bozen, Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz