Yannick Hanfmann geschlagen

Gojo eliminiert den Seppi-Bezwinger

Mittwoch, 26. Oktober 2022 | 23:39 Uhr

St. Ulrich – Mit einem Sieg von Borna Gojo ist der dritte Turniertag beim Sparkasse Challenger Val Gardena Südtirol zu Ende gegangen.

Der 24 Jahre alte Kroate aus Split bezwang Yannick Hanfmann, der 24 Stunden zuvor die Karriere von Andreas Seppi beendet hatte. Gojo entschied das Achtelfinale am Mittwochabend in St. Ulrich mit 7:6 (3), 6:2. Am Freitag im Viertelfinale trifft er auf Giulio Zeppieri. Nach einem ausgeglichenen ersten Satz holte sich Gojo den Tiebreak mit vier Punkten in Folge mit 7:3. Im zweiten Satz schaffte er gleich ein Break zum 1:0, wehrte in der Folge vier Breakbälle des Deutschen ab und nahm Hanfmann dafür den Aufschlag zum 5:2 ab. Nach 89 Minuten verwandelte er den ersten Matchball.

Von: ka

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz