Lockdown

Gsiesertal-Lauf auf 6. März verschoben

Dienstag, 09. Februar 2021 | 11:43 Uhr

Gsies – Seit dem 8. Februar gilt in Südtirol ein harter Lockdown. Die Zahlen gehen nach wie vor in die falsche Richtung und dies hat die Sanitätsbehörde gestern bewogen, sämtliche Sportveranstaltungen von „nationalen Interesse“, die bis gestern in Südtirol  erlaubt waren, abzusagen. “Davon betroffen ist leider auch der Gsiesertal Lauf”, so Walter Felderer, der OK Präsident des Gsiesertal-Laufes.

Das Organisationskomitee hat beschlossen, die Veranstaltung auf den 6. und 7. März zu verschieben, in der Hoffnung, dass sich die Situation verbessert und die Durchführung der Veranstaltung genehmigt wird.

“Nimmt ein bereits eingeschriebener Teilnehmer am Ausweichtermin nicht teil, so gilt  das Startgeld automatisch für das Jahr 2022. In diesem Fall brauchen wir vom Teilnehmer keine Rückmeldung.  Laut Reglement steht jedem Teilnehmer aber auch die volle Rückerstattung des Startgeldes zu. In diesem Fall ersuchen wir um ein kurzes E-Mail mit Angabe von BIC/IBAN”, so das Organisationskomitee.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz