Mattia Bellucci und Luca Potenza siegen mit 4:6, 1:6

ITF Wolkenstein: Rieder/Brzezinski im Doppel-Halbfinale ausgeschieden

Donnerstag, 28. Oktober 2021 | 20:27 Uhr

Wolkenstein – Das Südtiroler Duo Horst Rieder/Sebastian Brzezinski ist am Freitag im Doppel-Halbfinale des 15.000 Dollar ITF-Turniers „Val Gardena Südtirol Raiffeisen“ in Wolkenstein ausgeschieden.

Somit sind alle Südtiroler in Gröden ausgeschieden. Heute erwischte es auch die letzte noch im Bewerb verbleibende Südtiroler Paarung. Der Völser Horst Rieder und Sebastian Brzezinski aus Bozen, die im gestrigen Viertelfinale von der Absage der als Nummer 2 gesetzten Sandro Kopp (AUT)/Mick Veldheer (NED) profitierten, mussten sich heute den Italienern Mattia Bellucci und Luca Potenza nach nur 52 Minuten Spielzeit mit 4:6, 1:6 geschlagen geben. Die „Azzurri“ kämpfen im morgigen Endspiel (nicht vor 18 Uhr) gegen ihre Landsleute Marco Brugnerotto/Luigi Sorrentino, die die deutschen Topfavoriten Kai Lemstra/Niklas Schell in zwei Sätzen bezwingen konnten, um den Titel von Wolkenstein.

Bellucci wird morgen schon um 14:00 Uhr im Einzel-Halbfinale zu sehen sein. Der 20-jährige Italiener, Nummer 6 in Gröden und 673 der Welt, besiegte den als Nummer 3 gesetzten Luca Potenza (ATP 611) souverän mit 6:2, 6:4. In der Runde der besten Vier wartet Überraschungsmann Samuel Vincent Ruggeri. Der italienische Wild-Card-Spieler schaltete in Runde 1 Patric Prinoth aus St. Christina aus, gestern zwang er auch Topfavorit Elmar Ejupovic aus Deutschland in zwei Sätzen in die Knie. Im heutigen Viertelfinale setzte der 19-Jährige seinen Siegeszug gegen Niklas Schell (Deutschland) mit einem 6:3, 7:6(4) fort.

Außerdem sind Leandro Riedi und Tim Handel in die Vorschlussrunde eingezogen. Der Schweizer Riedi behielt gegen Matteo Gigante nach etwas mehr als einer Stunde Spielzeit mit 6:4, 6:4 die Oberhand, der als Nummer 5 gesetzte Deutsche Handel bezwang Giacomo Dambrosi erst in drei Sätzen mit 7:6(2), 4:6, 6:3. Das Match Riedi-Handel ist als zweite Partie nach 14 Uhr angesetzt.

ITF “Val Gardena Südtirol Raiffeisen” Wolkenstein – 15.000 Dollar:

Hauptfeld

Einzel, Viertelfinale

Samuel Vicent Ruggeri (ITA/ATP 871/WC) – Niklas Schell (GER/ATP 1183) 6:3, 7:6(4)

Luca Potenza (ITA/ATP 609/3) – Mattia Bellucci (ITA/ATP 673/6) 2:6, 4:6

Matteo Gigante (ITA/ATP 936/WC) – Leandro Riedi (SUI/ATP 777) 4:6, 4:6

Tim Handel (GER/ATP 646/5) – Giacomo Dambrosi (ITA/ATP 749) 7:6(2), 4:6, 6:3

Einzel, Halbfinale

Samuel Vicent Ruggeri (ITA/ATP 871/WC) – Mattia Bellucci (ITA/ATP 673/6)

Leandro Riedi (SUI/ATP 777) – Tim Handel (GER/ATP 646/5)

Doppel, Halbfinale

Kai Lemstra/Niklas Schell (GER/1) – Marco Brugnerotto/Luigi Sorrentino (ITA/4) 6:7(6), 4:6

Mattia Bellucci/Luca Potenza (ITA/3) – Sebastian Brzezinski/Horst Rieder (Bozen/Völs) 6:4, 6:1

Doppel, Finale

Marco Brugnerotto/Luigi Sorrentino (ITA/4) – Mattia Bellucci/Luca Potenza (ITA/3)

Von: ka

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz