Die Weißroten brauchen einen Sieg mit mindestens zwei Toren Unterschied

Rückspiel des FCS in Bozen gegen Avellino

Dienstag, 01. Juni 2021 | 17:25 Uhr

Bozen – Am Mittwoch, den 2. Juni um 17.30 Uhr steigt in Bozen das Playoff-Rückspiel – zweite Runde der nationalen Phase – gegen Avellino. Dabei darf der FC Südtirol erstmals in dieser Saison eine begrenzte Anzahl an Zuschauern im Drusus-Stadion willkommen heißen.

Die Weißroten verloren das Hinspiel in Kampanien mit 2:0 und brauchen deshalb einen Sieg mit mindestens zwei Toren Unterschied, um in die Final Four aufzusteigen. Coach Stefano Vecchi muss dabei jedoch auf die gesperrten Fabian Tait, Hamza El Kaouakibi und Mattia Marchi verzichten. Bei Gegner Avellino fehlt hingegen der gelbgesperrte Innenverteidiger Giuliano Laezza.

Der Schiedsrichter

Referee der Begegnung ist Herr Alessandro di Graci aus der Sektion Como: Marco Ceccon (Lovere) und Cosimo Cataldo (Bergamo) die Linienrichter, Luca Zufferli (Udine) der 4. Offizielle.

Spielübertragung

Das Playoff-Rückspiel zwischen dem FC Südtirol und Avellino wird live auf Sky Sport (Pay-per-view, Kanal 252) und ElevenSports (Online Plattform) übertragen. Weiters kann die Begegnung auf dem Liveticker des FC Südtirol – fc-suedtirol.com/liveticker – verfolgt werden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz