Sturz in Cortina

Ski Alpin: Christof Innerhofer hat sich schwer verletzt

Samstag, 23. März 2019 | 12:46 Uhr

Gais/Cortina/Innsbruck – Christof Innerhofer aus Gais hat sich beim Super-G in Cortina zum Ende der Ski-Saison eine schwere Verletzung zugezogen. Wie die Gazzetta dello Sport berichtete, ist Innerhofer bei den Italienmeisterschaften am gestrigen Freitag in Cortina ist gestürzt.

Dabei hat er sich das Kreuzband im linken Knie gerissen. In den nächsten Tagen wird er in der Privatklinik Hochrum bei Innsbruck operiert.

Wie folgenschwer die Verletzung für den Profisportler ist, wird sich dabei wird sich zeigen.

Im Slalom der Damen hat sich überraschend die 21-jährige Vera Tschurtschenthaler aus Sexten den Titel geholt. Sie erzielte in in beiden Durchgängen die Bestzeit.

Im Super-G der Herren siegte hingegen erneut Matteo Marsaglia, der bereits am Tag zuvor den Italienmeistertitel in der Abfahrt gewonnen hatte.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Ski Alpin: Christof Innerhofer hat sich schwer verletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ei
Ei
Grünschnabel
29 Tage 12 h

Kreitzbond hobn ondra a girissn…und es gib schlimmas! Decht guita Bessrung!

werner
werner
Grünschnabel
29 Tage 7 h

Du bisch jo a netto Kerl ! Wenn jemand stirb , schreibsche noa gstorbn sein ondra a ödo wio !?!?

Nico
Nico
Tratscher
29 Tage 14 h

Höffmos ischa bis zi do nächsten Saison widdo fit! Guita Besserung 💪

Dor_Lupin
Dor_Lupin
Neuling
29 Tage 13 h

Hoffmor dass bis zum Saisonauftakt im Oktober dor Innerhofer und olle ondern wieder Top-Fit sein werden😁

Storch24
Storch24
Superredner
29 Tage 9 h

Schwer verletzt Horst bei mir was anderes. I…… Überschrift. Trotzen alles beste

OrB
OrB
Universalgelehrter
29 Tage 9 h

Der Winnerhofer mocht des!!
Guate Besserung

Kropfli
Kropfli
Tratscher
28 Tage 19 h

Der Weg zurück ist hart. Ob sich das Risiko nach so einer Verletzung noch lohnt (Alter) ist fraglich.
Gute Besserung und denk an deine Zukunft.

wpDiscuz