Letztes Weltcuprennen der Rodelsaison

Sotschi: Fischnaller rast auf das Podest

Sonntag, 24. Februar 2019 | 15:34 Uhr

Sotschi – Dominik Fischnaller aus Meransen ist beim letzten Weltcuprennen der Rodelsaison in Sotschi auf den dritten Rang gefahren, wie SportNews.bz berichtet.

Auf der Olympiastrecke von 2014 hat Fischnaller sein drittes Weltcup-Podest in der laufenden Saison errungen. Nach dem ersten Durchgang war der Südtiroler noch auf dem vierten Platz, doch ein starker Lauf im Finale bugsierte Fischnaller noch auf das Podest. Dabei profitierte er auch von einem schweren Fehler des Russen Alexandr Gorbatcevich.

 

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz