Erfolg für Karate Mühlbach

Stefano Del Nero ist Weltmeister im Karate

Freitag, 28. Oktober 2022 | 13:08 Uhr

Mühlbach –  Vom 27. bis 30. Oktober findet in Caorle die Karate-Weltmeisterschaft der IKU (International Karate Union) statt. Am gestrigen ersten Wettkampftag hat sich Stefano Del Nero von Karate Mühlbach mit herausragenden Leistungen zum Karate-Weltmeister gekürt.

Ausgetragen wird die Karate-WM in den beiden Disziplinen Kata (Formwettkampf) und Kumite (Zweikampf). Im Kata hat sich Stefano Del Nero einen Lebenstraum erfüllt – er hat seine Kategorie (Master, 51-65 Jahre) regelrecht dominiert und bringt verdientermaßen die Goldmedaille nach Südtirol. Martin Pezzei ist im Kata in seiner Kategorie (Master, 41-50 Jahre) auf Platz zwei gekommen und darf sich Vize-Weltmeister nennen.

Margit Zerle hat bei ihrer ersten internationalen Wettkampf-Erfahrung im Kata (Master, 41-50 Jahre) den fünften Platz erzielt. Ihre zielgerichtete Vorbereitung auf diese WM hat bei ganz Karate Mühlbach einen bleibenden Eindruck hinterlassen und bildet den Grundstock für die nächsten Schritte auf ihrem Karate-Weg.

Im Kumite (Zweikampf) hat Martin Pezzei mit der Bronzemedaille einen weiteren Podestplatz erzielt. Damit hat Karate Mühlbach am ersten Wettkampftag Gold, Silber und Bronze eingeheimst.

Nun wartet das gesamte Team auf den vierten im Bunde, der sich von Karate Mühlbach für diese WM qualifiziert hat: Fabian Pezzei, der am morgigen Samstag im Kumite in der Kategorie Junioren -75kg an den Start gehen wird. Weit über Karate Mühlbach hinaus drückt man ihm die Daumen für diese WM, die über Streaming live mitverfolgt werden kann.

 

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz