Medaillenregen in Östersund

Windisch holt sich ebenfalls WM-Gold

Sonntag, 17. März 2019 | 17:05 Uhr

Östersund – Für die größte Überraschung bei den Weltmeisterschaft in Östersund hat wohl Dominik Windisch gesorgt. Nach Dorothea Wierer schnappte auch er sich in einem verrückten Massenstartrennen die Goldmedaille, berichtet SportNews.bz.

Dem 29-Jährigen aus Rasen kam ein Fehler-Festival beim letzten Schießen zugute, sodass er an der gesamten Konkurrenz vorbeiziehen konnte. Auf diese Weise sprintete zu seinem ersten Weltmeistertitel und sorgte so für den größten Erfolg in seiner Karriere.

Hinter Windisch belegten Antonin Guigonnat aus Frankreich und der Österreicher Julian Eberhard  die Plätze zwei und drei.

Gold für Wierer und Windisch: Landeshauptmann gratuliert

Zweimal Gold für Südtirol zum Abschluss der Biathlon-Weltmeisterschaft heute im schwedischen Östersund – das lässt auch den Landeshauptmann nicht kalt.

“Es waren”, beschreibt es Landeshauptmann Arno Kompatscher, der im WM-Stadion mitgefiebert hat, “unglaublich spannende Rennen – Dorothea Wierer und Dominik Windisch sind grandiose Biathleten und haben sich diese WM-Titel mehr als verdient. Südtirol freut sich über ihre exzellenten Leistungen und gratuliert!”

Mit widrigen Wetterverhältnissen hatten die 30 Biathletinnen heute in Östersund in Schweden zu kämpfen: Zum Abschluss der Frauen-Wettbewerbe schneite es noch einmal stark, dazu wehte ein böiger Wind – aber Dorothea Wierer hat es geschafft. Obwohl bis kurz vor dem Rennen nicht sicher war, ob sie überhaupt teilnehmen würde, hat die 29-Jährige aus Niederrasen im Antholzertal das Massenrennen für sich entschieden. Wierers Erfolg im Massenstartrennen ist nicht nur ihr erstes WM-Gold (insgesamt die sechste Medaille), sondern das erste überhaupt einer Biathletin aus der italienischen Nationalmannschaft.

Doch damit nicht genug: Gold gab es heute auch für Dominik Windisch, der Oberrasner (Jahrgang 1989) gewann das dramatische Rennen mit vielen Führungswechseln. Die Entscheidung fiel erst im letzten Schießen, wo Windisch als Einziger fehlerfrei blieb.

Landeshauptmann Kompatscher konnte seine Glückwünsche persönlich überbringen, da er sich heute in Östersund aufhält, wo er in Vertretung Südtirols als Gastgeberland der nächsten Biathlon-Weltmeisterschaften die Fahne der Internationalen Biathlon Union (IBU) übernimmt.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "Windisch holt sich ebenfalls WM-Gold"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Staenkerer
7 Tage 14 h

jo fass i es!
lei suuuupppper! großes kino!!
👍👍👍👍👍👋👋👋👋👋👋

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
7 Tage 14 h

unglaubliches ist wahr geworden d & d beide weltmeister ein südtiroler biathlon traum ist in erfüllung gegangen…..herzlichste gratulation ins antholzertal

Lorin
Lorin
Tratscher
7 Tage 12 h

Gratulation Dominik!!!!! 👍👍👍👍👍 a Wahnsinnsrennen 😄😀😃😄,

m. 323.
m. 323.
Superredner
7 Tage 14 h

meine herzliche Gratulation…wer hätte daß gedacht… Bravo…super Leistung…

Spitzbart
Spitzbart
Neuling
7 Tage 13 h

jo lei suppo suppo Leitlan 👍👍 hobs in Rest der Welt in Schottn gstellt 👍👍🍀🍀 Gratulation 🍀🍀❤️❤️🥂🥂

Ratziputz
Ratziputz
Neuling
7 Tage 14 h

ein Hoch auf unsere champions

Stresser
Stresser
Grünschnabel
7 Tage 14 h

WELDKLASSE 👏💪👍 ein hoch auf unsere sportler

Tabernakel
16 h 3 Min

Legastheniker vereinigt euch.

Hier! Weld ist eine Scheibe?

guenne
guenne
Grünschnabel
7 Tage 14 h

SUPER DoDo!?!

Oanfoch lei geil.

anonymous
anonymous
Superredner
7 Tage 14 h

Das Glück des Tüchtigen

koyote
koyote
Neuling
7 Tage 11 h

Gewaaaaaaaaltig
Do Domme ots sich sicho gidenkt vorn leschtn Schioßn,
wenn awin WIND  ISCH , nuar paßt deß SUPER für mi

😂😂😂

Mistermah
Mistermah
Kinig
7 Tage 11 h

will morgen auf der titelseite: wir sind doppelweltmeister!

LisaA
LisaA
Neuling
7 Tage 11 h

Gonz herzliche Gratulation an Doro und Dominik. Superleistung fa enk beade.
I glab nit, daß sich dr Dominik bewußt isch, daß wegn ihm die italienischen Onsoger, dei nochn Sieg fa dr Doro sowieso schon gonz happy sein gweisn, foscht an Herzinfarkt kriag hobn 😂😂. Siehe Video:
https://video-it.eurosport.com/biathlon/mondiali/2018-2019/dominik-windisch-campione-del-mondo-da-13esimo-a-primo-con-un-ultimo-poligono-pazzesco_vid1176271/video.shtml

Storch24
Storch24
Superredner
7 Tage 9 h

Toller Tag für uns Südtiroler. Zuerst Wierer dann Windisch. 👍👍👍

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
7 Tage 1 h

Gold für Italien!!!!!!!

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
6 Tage 13 h

nomen est omen

Spartacus
Spartacus
Grünschnabel
7 Tage 48 Min

Die Rasner sein oanfoch die Bestn und die Antholza die bestn Traina. Für die Ondon giltit ” Noch Regenwetto kimb olm wido die Sunne “.

Spartacus
Spartacus
Grünschnabel
7 Tage 22 Min

Kommt alle Rasen zur offiz. Siegesfeier !

wpDiscuz