Leichtathletik

Zwölf Südtiroler Siege in Bozen

Sonntag, 29. April 2018 | 14:27 Uhr

Bozen – Am Samstagnachmittag fand in Haslach in Bozen das erste regionale Sommermeeting der Allgemeinen Klasse statt, das vom Bozner Verein CSS Leonardo da Vinci organisieret wurde. Unter den über 200 Teilnehmern glänzten auch einige Südtiroler Athletinnen und Athleten.

Die lokalen Athleten gewannen zwölf der 27 ausgetragenen Disziplinen. Die Bruneckerin Ira Harrasser siegte im 100-m-Sprint in 12.61 Sekunden, während sich die Boznerin Federica Cavalli von der SAF über 400 m in 1:00.17 Minuten behaupten konnte. Die 15-jährige Tierserin Katja Pattis lief die 2000 m Hindernis der U18-Kategorie in 7:22.15 Minuten. Eine starke Vorstellung zeigte auch ihre Teamkollegin vom Südtirol Team Club, Isabel Eccli. Die 19-Jährige gewann den 100-m-Hürdenlauf in guten 15.29 Sekunden. Eccli konnte sich auch im Weitsprung behaupten, wo sie mit 5.65 m nur um sieben Zentimeter an ihrer Bestmarke vorbeischrammte. Das Lanaer Stabhochspring-Ass Nathalie Kofler übersprang 3,60 m.

Bei den Herren überzeugten vor allem die Athleten des Athletic Club 96 Bozen. Ebrima Bojang setzte sich über 400 m mit neuer persönlichen Bestzeit von 49.77 Sekunden durch, sein Teamkollege Thomas Iellici gewann den 110-m-Hürdenlauf der Junioren mit 15.94 Sekunden. Gioele Dametto (U18) und Simone Emanuelli standen im Hammerwurf mit 19.68 bzw. 30.01 m ganz oben, Cristof Pfattner vom SV Lana gewann den U18-Diskuswurf mit neuer Bestleistung von 32.14 m. Destiny Nkeonye vom Gastgeber CSS Leonardo da Vinci holte sich den Dreisprung mit 13.25 m.

Die Sieger beim Meeting des CSS Leonardo da Vinci:

Damen
100m: 1. Ira Harrasser (SSV Bruneck) 12.61
400m: 1. Federica Cavalli (SAF Bolzano) 1:00.17
1500m: 1. Sofia Filippini (Quercia Trentingrana) 4:57.34
2000 Hindernis U18: 1. Katja Pattis (Südtirol Team Club) 7:22.15
3000 Hindernis: 1. Linda Palumbo (Atletica Clarina) 11:01.26
100m Hürden: 1. Isabel Eccli (Südtirol Team Club) 15.29
100m Hürden U18: 1. Giada Bonvicin (Quercia Trentingrana) 16.86
Stab: 1. Nathalie Kofler (SV Lana) 3.60
Weit: 1. Isabel Eccli (Südtirol Team Club) 5.65
Diskus: 1. Lucia Leonardi (Quercia Trentingrana) 32.90
Hammer U18: 1. Caterina Gasperi (Quercia Trentingrana) 40.58
Hammer: 1. Myriam Pallaoro (Quercia Trentingrana) 38.32

Herren
100m: 1. Enrico Cavagna (Atletica Trento) 10.97
400m: 1. Ebrima Bojang (Athletic Club 96 Bozen) 49.77
1500m: 1. Marco Anesi (Quercia Trentingrana) 4:05.16
2000 Hindernis U18: 1. Alex Ceschini (USD Cermis) 6:36.08
3000 Hindernis: 1. Sebastiano Bisesti (Lagarina Crus Team) 11:17.26
110m Hürden U18: 1. Christian Angeli (Atletica Valli di Non) 15.97
110m Hürden Junioren: 1. Thomas Iellici (Athletic Club 96 Bozen) 15.94
Hoch: 1. Stefano Ramus (Atletica Valli di Non) 2.10
Drei: 1. Destiny Nkeonye (CSS Leonardo da Vinci) 13.25
Diskus U18: 1. Cristof Pfattner (SV Lana) 32.14
Diskus Junioren: 1. Andrea Nabacino (Lagarina Crus Team) 41.11
Diskus: 1. Alberto Chiusole (Lagarina Crus Team) 45.73
Hammer U18: 1. Gioele Dametto (Athletic Club 96 Bozen) 19.68
Hammer Junioren: 1. Simone Emanuelli (Athletic Club 96 Bozen) 30.01
Hammer: 1. Andrea Barozzi (Lagarina Crus Team) 47.82

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz