Keine Überwachung

Drohne über Südtirol fliegt für Filmaufnahmen

Donnerstag, 09. April 2020 | 13:40 Uhr

Bozen – In den kommenden Tagen wird eine Drohne am Himmel über Südtirol unterwegs sein. Doch es ist keine Drohne der Ordnungshüter, die die Menschen überwachen soll.

Vielmehr werden damit Filmaufnahmen gemacht, die den Stillstand in Südtirol dokumentieren. „Der Film soll eine Bestandsaufnahme eines besonderen Momentes sein, ohne die Maßnahmen in Zusammenhang mit dem Coronavirus zu thematisieren“, so Filmemacher Jochen Unterhofer. „Wir zeigen Südtirol von oben. Wir fliegen über Natur- und Kulturlandschaften, über sonst so belebte Dörfer, Städte und Straßen.“

Die Personen auf den Aufnahmen werden nicht erkennbar sein, versichern die Macher der Aufnahmen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz