Filmclub

Online-Filmreihe erfolgreich

Montag, 08. März 2021 | 18:14 Uhr

Bozen – Das Interesse an der Filmkultur lebt. Das macht die online-Filmreihe „non molliamo – weiter geht’s“ von Filmclub, Filmschule ZeLIG und BFFB deutlich. Was aus der Not begann, wurde zu einer Erfolgsgeschichte.

Der Film dieser Woche „Starring Peter Martell“ ist der älteste in der Reihe „non molliamo – weiter geht’s“ und er ist ein Zeitdokument. Der Protagonist lebt schon seit 2010 nicht mehr. Regisseur Fabrizio Favro hatte für seinen ZeLIG-Abschlussfilm aus dem Jahr 1997 Peter Martell vor die Kamera gebeten. Gedreht wurde gleich zwei Mal, einmal auf Deutsch, einmal auf Italienisch.

Protagonist „Martellanz“ ist als Pietro Martellanza 1938 in Bozen geboren. Als Peter Martell machte er internationale Schauspielkarriere. Die verlief nicht immer glücklich. Von 1962 bis 1973 hatte er sich im Western einen Namen gemacht und wäre fast anstelle von Terence Hill zum Partner von Bud Spencer geworden. Wegen eines Unfalls kam es nicht dazu. Später trat Martell in Sex- und Horrorfilmen auf.

Favros Dokumentarfilm beschreibt das Leben des Abenteurers, Weltenbummlers, Tellerwäschers, Mister Italia und Schauspielers. Der Film porträtiert nicht nur Martell sondern auch die glorreiche Epoche der Spaghetti-Western.

Der Protagonist darf im Film aus seinem Leben erzählen, er philosophiert darüber, wie er zum Lebenskünstler wurde.

Begleitet wird „Starring Peter Martell“ schon gleich im Vorspann von der passenden Musik und von Filmausschnitten, die Lust auf mehr machen.

Ab Donnerstag, 11. März 2021:

„Starring Peter Martell“, 1997 (43 Min.), Regie: Fabrizio Favro, Kamera: Daniel Mahlknecht, Schnitt: Oliver Dietz

Im Talk unterhält sich Renate Mumelter mit Martin Kaufmann über die Persönlichkeit, die Filme und das Kino damals und die Bedeutung dieses Dokumentarfilms für die Filmgeschichte.

Das Besondere am Film ist, dass es eine italienische und eine deutsche Version gibt, die unterschiedlich ausgefallen sind. Zu sehen sind sie auf der italienischen beziehungsweise deutschen Seite des Filmclubs unter www.filmclub.it

„non molliamo – weiter geht’s“ ist eine Kooperation zwischen Filmclub, Filmschule ZeLIG und BFFB.

 

 

 

 

non molliamo / weiter geht’s – 5

 

L’interesse pe

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz