Projekt "Säben erleben"

Kloster Säben wird zur Jugendkirche

Montag, 23. August 2021 | 21:35 Uhr

Säben – Die Heiligkreuzkirche in Kloster Säben verwandelt sich einmal im Monat zur Jugendkirche. Bis Ende des Jahres organisiert der Jugenddienst Unteres Eisacktal jeweils am letzten Sonntag im Monat das Projekt „Säben erleben“.

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Netzwerkpartnern und Jugendlichen der Mitgliedsgemeinden werden vielfältige Angebote geplant und umgesetzt, um die Kreuzkirche – und somit Säben – jugendlich zu beleben. Nach christlicher Tradition sollen die Angebote Gemeinschaft fördern und Glaubensvertiefung ermöglichen. Vom gemeinsamen Feiern, übers gemeinsame Essen bis hin zum gemeinsamen Filmeabend ist alles erlaubt, solange es gleichzeitig jugendgerecht und dem Gotteshaus würdig umgesetzt wird. Dekan Georg Johann Martin sagt dazu: „Säben ist der optimale Ort für solche Veranstaltungen. Denn beim Weg nach oben kann man sich bereits einstimmen und den Alltagsstress abschütteln.“

Der Jugenddienst Unteres Eisacktal freut sich sehr über diese Möglichkeit und über das Vertrauen von Seiten der Pfarrei Klausen. „Säben erleben“ startet am Sonntag, den 29.08.2021, mit einem spannenden Filmeabend. Vor Ort suchen die Jugendlichen und alle anderen Anwesenden zwei Filme aus. Diese werden anschließend nacheinander gezeigt. Der Jugenddienst Unteres Eisacktal organisiert das technische Equipment und stellt Popcorn bereit. Die Veranstaltung ist kostenlos. Um die Aufwandskosten zu decken, wird am Eingang eine Box für eine freiwillige Spende aufgestellt. Es wird empfohlen, Kissen und eine Decke mitzubringen.

Jugendliche, die sich gerne an der Organisation der folgenden „Säben erleben“ Aktionen beteiligen möchten oder eigene Ideen vorschlagen wollen, können sich entweder beim Jugenddienst Unteres Eisacktal oder direkt bei der zuständigen Jugendarbeiterin Verena Dariz (+39 329 0404046) melden.

Von: bba

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz