Letzte Gelegenheit zur Besichtigung vor der Winterpause

Schloss Wolfsthurn noch bis 15. November 2019 offen

Montag, 11. November 2019 | 22:58 Uhr

Sterzing – Bis 15. November ist Schloss Wolfsthurn bei Mareit mit dem dort angesiedelten Landesmuseum für Jagd und Fischerei noch offen. Die nächste Museumssaison beginnt im April 2020.

Ab morgen und noch bis kommenden Freitag, 15. November kann das barocke Schloss Wolfsthurn mit den original eingerichteten Prunkräumen und dem darin beherbergten Südtiroler Landesmuseum für Jagd und Fischerei von 10.00 bis 17.00 Uhr besichtigt werden; dann beginnt die Winterpause. Die nächste Museumssaison beginnt am 1. April 2020.

Typisch für die barocke Zeit, aus der das Schloss oberhalb von Mareit bei Sterzing stammt, ist etwa die Begeisterung für Zahlenspielereien: Konkret wird dies auf Schloss Wolfsthurn bei den 365 Fenstern, 52 Türen, zwölf Kaminen und vier Portalen, die jeweils auf das Jahr mit Kalendertagen, die Wochen, die Monate und Jahreszeiten anspielen.

Der Tiroler Historiker Johann Nepomuk Tinkhauser bezeichnete es im 19. Jahrhundert gar als „das schönste Schloss von Tirol“.

Informationen: Südtiroler Landesmuseum für Jagd und Fischerei, Schloss Wolfsthurn, Mareit, Kirchdorf 25, 39040 Ratschings, Tel. 0472 75 81 21, www.wolfsthurn.it .

Von: bba

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz