Schützenbund lädt ein

Sepp-Kerschbaumer-Gedenkfeier am 8. Dezember in St. Pauls

Dienstag, 06. Dezember 2022 | 19:39 Uhr

St. Pauls – Am Donnerstag, den 8. Dezember 2022 wird in St. Pauls der Tiroler Freiheitskämpfer der 1950-er und 1960-er Jahre gedacht. Der Südtiroler Schützenbund und der Südtiroler Heimatbund bringen mit dieser Gedenkfeier ihren Respekt, ihre Achtung sowie ihren Dank für den selbstlosen und uneigennützigen Einsatz der Freiheitskämpfer für Volk und Heimat zum Ausdruck.

Der Gedenkgottesdient, der von Pater Reinald Romaner OFM zelebriert wird, beginnt um 10.15 Uhr in der Pfarrkirche von St. Pauls. Anschließend findet die Gedenkfeier im Friedhof statt. Die Gedenkrede zu Ehren von Sepp Kerschbaumer und seiner verstorbenen Mitstreiter auf dem Friedhof wird Ehrenlandeskommandant Elmar Thaler halten. Danach folgt die Ehrensalve durch die Ehrenformation der Schützenkompanie „Sepp Kerschbaumer“ Eppan. Mit der Weise des „Guten Kameraden“, einer Kranzniederlegung sowie der Tiroler Landeshymne und der österreichischen Bundeshymne endet die Feier.

Für die Gedenkfeier erfolgt wie seit Jahren üblich keine getrennte Einladung an Bevölkerung, Politiker und Honoratioren. All jene, denen ein ehrliches Gedenken ein Anliegen ist, sind von Herzen eingeladen.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Sepp-Kerschbaumer-Gedenkfeier am 8. Dezember in St. Pauls"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Viele sollen dabei sein, wenn es um das Gedenken unserer Helden geht. Davon hat der Held zwar nichts, doch Erinnerung soll erinnern und vor Vergessen schützen. Ändern wird sie nichts, bewahren schon.

krokodilstraene
Tratscher
1 Monat 26 Tage

Früher war alles besser… deswegen schauen diese “Gedenker” auch nicht so gern anch vorn…

Gebt euch einen Ruck und akzeptiert endlich mal die Gegenwart – wie wollt ihr sonst die Zukunft angehen?

wpDiscuz