Im Multisprachzentrum in Bozen am 22. Oktober

“Sprachen spielend lernen”

Mittwoch, 19. Oktober 2016 | 17:38 Uhr

Bozen – Neue Räume und neue Öffnungszeiten am Samstag bietet das Multisprachzentrum in Bozen. Am 22. Oktober steht “Sprachen spielend lernen“ auf dem Programm.

Das Multisprachzentrum der Abteilung Italienische Kultur im Kulturzentrum Trevi, Kapuzinergasse 28 in Bozen, ist künftig auch samstags von 10 bis 12.30 Uhr geöffnet. Außerdem stehen seit Kurzem im Erdgeschoss neue, helle Räume zur Verfügung, wo verschiedene Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geboten werden.

Am Samstag, 22. Oktober, findet von 10 bis 12.30 Uhr “Sprachen spielend lernen” statt, um den Besuchern die einzige Einrichtung in Bozen vorzustellen, die vor allem dem selbständigen Erlernen von Sprachen, dem Sprachunterricht und dem Kennenlernen anderer Kulturen gewidmet ist.

Auch das Multisprachzentrum beteiligt sich an der Initiative “Spaziolibro” des Italienischen Bildungsressorts des Landes zum Tag der Bibliotheken und bietet einen Vormittag lang einen Mix aus Unterhaltung und Sprachenvielfalt an. Die Erwachsenen können sich mit den muttersprachlichen Tutoren in einer Fremdsprache unterhalten und an deutschen oder englischen Gesellschaftsspielen teilnehmen. Die Kleinsten können währenddessen auf Deutsch oder Englisch mit “Hocus&Lotus” und den bekannten “dinocroc” ein magisches Abenteuer erleben und bekommen zum Abschluss noch ein Geschenk.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Auskünfte erteilt das Multisprachzentrum im Kulturzentrum Trevi, Kapuzinergasse 28 in Bozen, Tel. 0471 303403, E-Mail: centromultilingue@provincia. bz.it.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz