Premiere am 9. November

Theater in der Altstadt in Meran zeigt „Atmen“

Freitag, 29. Oktober 2021 | 10:51 Uhr

Meran – Das Theater in der Altstadt in Meran macht auf seine jüngste Produktion aufmerksam: „Atmen“ von Duncan Macmillan wird auf die Bühne gebracht.

Wer will heute noch ein Kind? Die Erde ist überbevölkert, die Rohstoffe werden knapp, die Wirtschaft kollabiert. Ein Einwand folgt dem nächsten. Sollten nicht gerade gute, verantwortungsbewusste Menschen darauf verzichten, durch ihre Vermehrung zum Untergang des Planeten beizutragen? Oder gilt das genaue Gegenteil? Und wie verändert ein Kind das eigene Leben?

In einem zeitlich raffiniert verschachtelten Dialog, der zwischen zwei Repliken manchmal ganze Jahre überspringt, verhandelt Duncan Macmillan in Atmen von der Wiege bis zum Grab leichthändig die großen Daseinsfragen. Von Panik über Euphorie bis zu Ernüchterung reicht die Skala der Gefühle, wie sie fast jeder aus eigener Erfahrung kennt.

Um Reservierung wird gebeten (0473/211623, www.tida.it)
Grüner Pass und Maske sind erforderlich.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage: www.tida.it.

Atmen
von Duncan Macmillan

mit: Doris Pigneter und Max G. Fischnaller
Regie: Eva Niedermeiser
Ausstattung: Zita Pichler
Bühnenbau: Robert Reinstadler

Premiere: Di. 09.11.2021 um 20.30 Uhr
Weitere Termine: Do. 11.11./ Fr. 12.11./ So. 14.11./ Di. 16.11./ Mi. 17.11./ Fr. 19.11./ So. 21.11./ Di. 23.11. / Do. 25.11./ Fr. 26.11.2021
Beginn 20.30 Uhr, sonntags 18.00 Uhr

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz