Musicalprojekt

Uraufführung – lustig. südtirolerisch. echt schräg.

Dienstag, 05. Juni 2018 | 18:40 Uhr

 

Bruneck – Dieses Wochenende öffnet sich im Vereinshaus St. Georgen der Vorhang zur creative.musical.gala 2018.

Heuer erwartet die Besucher die Uraufführung des echt schrägen Südtiroler Musicals “St. Gallenstein”. Ein Musical aus der Feder von Pustertaler Kinder & Jugendlichen der creative.musical.school des Jugenddienstes Dekanat Bruneck.

Eine abenteuerliche und lustige Musical-Eigenproduktion in drei Episoden:

Wir schreiben das Jahr 99 nach 2075 nach Christi Geburt. Ganz Europa hat sich mit der restlichen Welt vereint. Ganz Europa? Nein! Ein von unbeugsamen Einwohnern bevölkertes Bergdorf, genannt St. Gallenstein, im ehemaligen Südtirol an einer der höchstgelegenen Mulden inmitten von Bergen nicht unweit der Lenkjöchlhütte im Ahrntal will sich nicht eingliedern lassen.

Die erste Episode spielt im Herbst. Es dreht sich alles um den legendären Speck, dem magische Kräfte zugesprochen werden. Bei der zweiten Episode herrscht tiefer Winter. Ein Abnehm-Coaching-Team kommt ins Dorf. Werden alle zu der veganen Ernährungsweise stehen? Die dritte Episode spielt im Frühling. Das Dorf soll in einen Stausee verwandelt werden. Die Bewohner wollen dies vermeiden und stellen einen Antrag um Aufnahme in das UNESCO-Weltkulturerbe. Die UNESCO Mitarbeiter sind nicht zufrieden zu stellen, bis sie auf den Graukäse stoßen.

Eine bezaubernde Musicalwelt für die ganze Familie mit Pustertaler Kinder und Jugendlichen. Die Vorstellungen finden am Freitag, 08. Juni um 19 Uhr, am Samstag, 09. Juni um 18 Uhr und am Sonntag, 10. Juni um 16 Uhr im Vereinshaus von St. Georgen/Bruneck statt. Dauer ca. 1h 50min. Nähere Details gibt es unter www.vollleben.it. Der Kartenvorverkauf und die Reservierung sind im Jugenddienst Dekanat Bruneck möglich: Tel. 0474 410242.

Im Schuljahr 2018/2019 geht die creative.musical.school in eine neue Runde. In altersgerechten Gruppen wird wöchentlich in den Bereichen Tanz, Theater und Gesang geprobt. Interessierte Kinder und Jugendliche von der dritten Grundschule bis zur dritten Oberschule können sich ab 12. Juni im Jugenddienst anmelden.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz