Spontanbefragung

Wein in Dosen: Eine Option für euch?

Dienstag, 06. Dezember 2022 | 07:29 Uhr

Bozen – Wein in Dosen: Was zunächst ungewöhnlich klingt, ist ein Trend, der sich in vielen Ländern ausbreitet. Denn die Vorteile liegen auf der Hand: Dosen haben eine deutlich bessere CO2-Bilanz als Glasflaschen, sie schützen das Produkt und bei Transport, Verpackung, Produktion und Leergutmanagement haben sie die Nase vorn.

Südtirol hat der Trend zur Dose für den Wein noch nicht erreicht, doch in Schweden ist Wein aus der Dose bereits ganz normal.

Was meint ihr dazu: Könntet ihr euch vorstellen, Wein in Dosen statt in der herkömmlichen Flasche zu kaufen? Nehmt jetzt an der Abstimmung teil!

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

39 Kommentare auf "Wein in Dosen: Eine Option für euch?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 26 Tage

Warum nicht, man trinkt den Wein später 8ja nicht aus der Dose und geschmacklich gibt es keinen Unterschied.

Paladin
Paladin
Superredner
1 Monat 26 Tage

Es gibt einen geschmacklichen Unterschied, selbst bei Cola aus Flasche oder Dose ist das einem Kind schon klar.

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Superredner
1 Monat 26 Tage

Es gibt Millionen von Ideen
Davon sind ein paar nicht zu verstehen.
Aluminiummüll gibt es viel auf der Welt.
Aber dich gibt’s nur in der Flasche für mich.

Schon der Gedanke,
Dass ich dich einmal so trinken müsst,
Dass mich dann jemand sieht und mich für immer disst.
Er macht mich traurig, weil du für mich was Besonderes bist
Deswegen NUR IM GLAS und das mit Maß!

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 26 Tage

Es gibt keinen Aluminium Müll!

berthu
berthu
Universalgelehrter
1 Monat 22 Tage

In Dose ist Unsinn, weil die Dose mehr kostet als der Inhalt,
Alu ist gut wiederverwertbar, aber nicht, wenn es mit Folien, Farbe und anderem verdreckt ist. Die Dose ist “direkt” nicht wiederverwendbar, die Flasche schon.

rantanplan
rantanplan
Tratscher
1 Monat 26 Tage

…und dazu eine flasche pommes….dann wird der sketch vom didi hallervorden noch zur realität

6079_Smith_W
1 Monat 26 Tage

Dass man sketch mit der Flasche Pommes kennt, zeigt wie alt man ist 🙄😫

OH
OH
Superredner
1 Monat 26 Tage

Nein. Wein in Dosen ist wie Bier iPlastikflaschen. Das geht gar nicht !!

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Nein! Ich trinke Wein prinzipiell nur aus dem Tetrapak.

Septimus
Septimus
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Alter Wein in neuen Schläuchen…🤔🤔…oder neuer Wein in alten Schläuchen…ich bin dafür dass man uns reinen Wein 🍷🍷einschenkt…aus dem Eichenfass…ohne Aluminium…

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Wein ist das am Meisten überbewertete Getränk.
Es ist fast schon Diebstahl was man für ein Glas Wein in manchen Lokalen zahlen muss. 
Er wird bereits im Tetrapack verkauft, warum also nicht in der Dose.
Man kann ja den “mindrigsten” Wein dafür hernehmen anstatt ihn auf die Christkindlmärkte als Glühwein zu verkaufen.  

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 26 Tage

Ist schon komisch:
Wein aus dem Tetrapack wird akzeptiert, Bier aber nicht.
Bier aus Dosen wird akzeptiert, Wein aber nicht.

Bei ihrer Lieblingsvolksdroge Alkohol sind die Leute halt etwas eigen.

Paladin
Paladin
Superredner
1 Monat 26 Tage

Wieder so a trauriger Antialkoholiker. 😂

Frank
Frank
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Über Teelichter in Aluminiumbechern regt man sich auf, aber Wein in Aluminiumdosen ist in Ordnung? Hieß es nicht vor wenigen Jahren noch, der Umwelt zuliebe weg von Getränkedosen? Jeden Tag wird eine andere Sau durchs Dorf getrieben.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 26 Tage

Dass Glas nicht so umweltfreundlich ist, wie lange Zeit behauptet, ist jetzt nicht wirklich was Neues. Bei Mehrwegflaschen ist vor allem die Chemie, die beim Reinigen anfällt, nicht ohne. Und zum Einschmelzen und Säubern der eingeschmolzenen Masse braucht’s ja auch wieder reichlich Energie und chemische Vorgänge.

Dass Aluminium mittlerweile aber anscheinend deutlich besser (weiter) verarbeitet werden kann, hat mich etwas überrascht.

genau
genau
Kinig
1 Monat 26 Tage

@Neumi

Warum gibt es dann Idioten welche den Getränkeautomat mit Glasflaschen (Mineralwasser) befüllen lassen?😄🤦

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 26 Tage

“Dosen haben eine deutlich bessere CO2-Bilanz als Glasflaschen”

Das wollte nun wirklich keiner hören, nachdem jahrzehntelang gepredigt wurde, dass Glas das einzig Wahre ist und Dosen böse, Böse BÖSE!

Ich trink keinen Wein, ist mir schnuppe.

Als erstes könnte die neue Verpackung aber die Tetrapacks ablösen, dier hier für Wein für die Küche verwendet werden.

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Wein in Dosen 🤮
Das wäre ein Rückfall in die Barbarei.
Ich mag noch nicht einmal Bier aus Dosen.

Paladin
Paladin
Superredner
1 Monat 26 Tage

Naja die Welt wird ollm mehr barbarisch, aber dafür dann Co2-Neutral, schöne neue Welt. 😂

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Dosenbier schmeckt schun 💩, ban Dosenwein willis schun gor it wissn. 🤢

Staenkerer
1 Monat 26 Tage

warum nit aus tierhautschlauche oder trinkhörrner wie einst de oltn römer oder de wikinger?
des war decht 100% nachhaltig und obbaubor ….oder?

gogogirl
gogogirl
Tratscher
1 Monat 26 Tage

leps isch leps

Evi
Evi
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

fragt mal einen Sommelier…😅

Gredner
Gredner
Kinig
1 Monat 26 Tage

Glasflaschen haben eine deutlich bessere CO2-Bilanz als Aluminiumdosen. Wer verdreht hier die Tatsachen?!?

Zussra
Zussra
Tratscher
1 Monat 26 Tage

Sel isch in Sauftirol- alcoladige wo vollkommen wurscht, öb do Leps vo do Flosche öddo Bixe kimp! Hauptsoche Alkohol!!!

jack
jack
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

i trink in wein immer aus dem glas
nie aus der flasche
und zudem kennts kein🐷 obs aus der flasche .dose odo plastik kimp bols augschenkt isch

Nathanbosemann
Nathanbosemann
Grünschnabel
1 Monat 25 Tage

@Jack – na dann ….Prost!

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 26 Tage

Mag ein Produkt für Kioske, den Einzenhandel, Tankstellen etc. sein. Wir als Gastro Großhändler haben es weder im Sortiment noch wurde es bis heute nachgefragt….

Paladin
Paladin
Superredner
1 Monat 26 Tage

Na den Artikel hat kein Wein-Kenner geschrieben, soviel ist mal klar. Um es kurz zu machen, das geht ganz sicher nicht! Auch Bier in Dosen ist ein absolutes No-Go. Abgesehen von der Esthetik, der Gesundheit und dem Geschmack(!) darf bezweifelt werden, das wir damit die Müll-Problematik wirklich so sehr verbessern.

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 26 Tage

Geschmäcker sind verschieden. Die 🐈 mag die 🐀🐀……

Rationalist
Rationalist
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Egal ob aus Dose oder Flasche. Hauptsoch es mocht schwindlig

krokodilstraene
Tratscher
1 Monat 26 Tage

Bei Bier hat es auch Jahre gebraucht, bis es sich durchgesetzt hat…
Glas wirkt halt edler 💁

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Nicht für mich.
Da ich selbst vielleicht maximal 3 Gläser Wein im Jahr trinke, muss es ein guter Wein, passend zum Essen sein und die richtige Temperatur haben.

ieztuets
ieztuets
Superredner
1 Monat 26 Tage

Wenn noar trink idn sowieso lei a Glasl in Gosthaus und dert woaß i nitamoll woraus er kimmp, mir egal wo der Leps gelogert weart isch ollm gleich “un-gsund”!

oli.
oli.
Kinig
1 Monat 26 Tage

Was wollen Sie den Weingeniesser noch alles zumuten ?
Bei vielen wird der Kork mit Schraubverschluss , Kronkorken ersetzt und jetzt Tetrapack und Dosen .
Zum Glück trinken wir kein Alkohol , weil der Barolo od. Brunello schmeckt nur in Original. salute 🍷

Der Wahrhaftige
Der Wahrhaftige
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Ja, Hauptsache er schießt.   

kartenhaus
kartenhaus
Neuling
1 Monat 24 Tage

Dosen sind Innen plastikbeschichtet

Mimispatz
Mimispatz
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

vielleicht schmeckt der Nicht – Sommelier den Unterschied von Dose Flasche Terapack nicht aber allein die Vorstellung ….No Go

obr jetz.
obr jetz.
Tratscher
1 Monat 20 Tage

Ich gestehe, ich kann es mir nicht vorstellen. Aber das ist sicher Gewohnheit. Ich wäre also nicht abgeneigt. Es überrascht mich aber, dass Glas schlechter abschneidet. Aber wie gesagt. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und wenn es die Weinqualität nicht beeinflusst, warum nicht? Ich würde gerne auch dadurch zum Umweltschutz beitragen. Ich werde mir ab nun bei jedem gutem Glas Wein, eine Dose vorstellen. 🤣 zum Gewöhnen.

wpDiscuz