450 Spieler pilgern nach Südtirol

Bozen im Pokemon-Fieber

Donnerstag, 21. März 2019 | 11:51 Uhr

Bozen – An diesem Wochenende wird Südtirols Landeshauptstadt zum Zentrum aller Pokemon-Anhänger in ganz Italien. Vom 23. bis 24. März findet im Hotel Sheraton in der Buozzi-Straße der Wettbewerb „Play!Pokemon“ statt, bei dem rund 450 Videospieler erwartet werden.

Demnach wird ein ganzes Heer an Pokemon-Begeisterten nach Bozen pilgern.

Italienweit gibt es mehrere Turniere, doch nur die Etappe in Südtirol darf sich mit dem Titel „Special Championship“ schmücken.

Ein Sieg in Bozen verspricht nämlich nicht nur Ehre, sondern sichert dem Gewinner auch die Teilnahme bei den Weltmeisterschaften, die heuer in Washington über die Bühne gehen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Bozen im Pokemon-Fieber"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sonne10
sonne10
Grünschnabel
29 Tage 11 h

Einfach verrückt😐

ischwollwohr
ischwollwohr
Tratscher
29 Tage 8 h

Geile Sache.

wpDiscuz