Nicht nur ein Männerproblem

Erblich bedingter Haarausfall

Donnerstag, 17. Dezember 2020 | 08:14 Uhr

Schönes, dichtes Haar ist der Inbegriff des Schönen. Sowohl viele Männer als auch einige Frauen leiden stark am Haarverlust. Was sind die Ursachen und und gibt es Therapien?

Der erblich bedingte Haarausfall ist in der Regel eine typische Alterserscheinung bei vielen Männern. Erst lichten sich die Haare an den Schläfen und an der Stirn, irgendwann wird das Haar am Hinterkopf dünner. Immer mehr Haarwurzeln sterben ab, bis im schlimmsten Fall eine Glatze entsteht.

Wie entsteht Haarausfall und wie behandelt man ihn? Schaut rein:

Von: bba

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "Erblich bedingter Haarausfall"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
inni
inni
Superredner
1 Monat 10 Tage

Sollte es jemand gelingen, ein effektives Haarwuchsmittel zu entwickeln, das bei jeder Person in jedem Fall hilft, der hätte sein Leben lang ausgediehnt und auch seine Familiennachkommenschaft 💶 💶 💶

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

inni

Sollte aber nur auf dem Kopf wirken, sonst könnte es wohl sehr haarig werden 🐒

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@Dagobert
Komplettbehaarung ist Trend !!!

Ars Vivendi
1 Monat 10 Tage

@inni….parallel dazu wäre auch die Entwicklung eines “rasoio denti” 🤣 bestimmt sehr lukrativ.

Faktenchecker
1 Monat 10 Tage

Husti

gips schon….

Nur zu Fasching, aber ganz sicher in 2021 nicht.

Faktenchecker
1 Monat 10 Tage
Faktenchecker
1 Monat 10 Tage

Ach Ars…

Savonarola
1 Monat 10 Tage

“Schönes, dichtes Haar ist der Inbegriff des Schönen.”
Wer sagt das? Wo steht das geschrieben? Das ist miese Stimmungsmache, so wie der Schlankheitswahn.
A schians Gsicht braucht vieeeel Plotz!

Faktenchecker
1 Monat 10 Tage

Richtig.

vitus
vitus
Tratscher
1 Monat 10 Tage

„… bis im schlimmsten Fall eine Glatze entsteht.“
So ein Blödsinn: eine Glatze ist salonfähig. Aber im Ernst: gibt es nicht andere wichtigere Probleme?

griastenk
griastenk
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Alles dreht sich immer nur ums schön Aussehen.
Sind wir denn alle so oberflächlich?
Es sind doch nur Haare mehr nicht 🤔

Trina1
Trina1
Superredner
1 Monat 10 Tage

@ griastenk, oberflächlich muss man nicht sein nur weil man keine Freude mit einer Glatze hat!

Werdschunsein
Werdschunsein
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Isch woll fein net durchaus di Hoor schneidn zu miassn 😁

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 10 Tage

Altmännerthema

Ars Vivendi
1 Monat 9 Tage

Ältere Männer tragen manchmal “Glatze”, Frauen Perücke.

Roby74
Roby74
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@Missx:kenne viele jüngere die Glatze tragen(sind alle keine Naziskinheads):wem stehts…wieso nicht,schaut gepflegt und gut aus!Bin selbst Glatzenträger obwohl mir selbst noch Haare wachsen!!!🤣😂😅Schnell gewaschen,getrocknet und brauche mich nie zu kämmen….👍🏻

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Wenn die Hirnmasse den Kopf nicht zur Gänze ausfüllt, bleibt eben noch Platz für die Haarwurzeln…

Ars Vivendi
1 Monat 9 Tage

@nuisnix…👍 diesen Kommentar hättest du auch direkt an @Missx senden können..

wpDiscuz