Der Rasierklingenhersteller setzt ein Zeichen

Gillette gegen Sexismus

Freitag, 18. Januar 2019 | 08:08 Uhr

Gillette hat über viele Jahre hinweg “echte Männer” bei ihrer Schönheitsroutine begleitet. Nun spricht der Rasierer-Hersteller Gillette in einem neuen Werbespot gegen Mobbing in jeglicher Form auch die #metoo-Bewegung an und setzt sich kritisch mit seinem eigenen Slogan “Das Beste, was ein Mann kriegen kann” auseinander.

Der Rasierklingenhersteller fokussiert das Thema “Sexismus” als gesamtgesellschaftliches Problem.

Die “echten Männer” des Internets, die Sexismus im Alltag für ein Märchen halten, kaufen die Rasier-Utensilien für ihre männlichen Bärte in Zukunft bei anderen Firmen – das verkünden sie zumindest eifrig in sozialen Medien.

Gillette: “Ist das das Beste, was ein Mann sein kann?”

Seit 30 Jahren gibt es den traditionellen Slogan “The best a man can get” – jetzt hinterfragt sich der Rasierer-Hersteller selbst und kontert in einem neuen Spot mit der Frage “Ist das das Beste, was ein Mann sein (kriegen) kann?”.

Die Werbung soll erst der Beginn einer groß angelegten Kampagne sein, die sich mit Sexismus im Alltag auseinandersetzt. Ein wichtiger Schritt einer Marke, die sich mit ihren Marketing-Steps an sowohl weibliche als auch männliche Kunden richtet. Denn Sexismus ist kein “Frauenthema”, sondern ein Problem, das die Gesellschaft als Ganzes betrifft. Wo setzt man da am besten an? Bei der nächsten Generation. So sieht das auch der Rasierer-Hersteller: “Denn die Jungen von heute, sind die Männer von morgen”.

In dem zweiminütigen Clip werden nicht nur sexistische Szenen aus dem Alltag gezeigt, auch Mobbing ist ein zentraler Kritikpunkt. Der Knackpunkt ist der Spruch “Boys will be boys” das heißt “Jungs sind eben Jungs” – der als Entschuldigung für unterschiedlichste Verhaltensmuster dient.

Es ist höchste Zeit, dass schlechtes Benehmen nicht mehr mit einer derart simplen und wahnwitzigen Aussage bagatellisiert werden kann. Für manche Verhaltensweisen gibt es keine Entschuldigung und ein Penis ist wohl überhaupt die schlechteste von allen.

Seht euch die neue Kampagne von Gillette gegen Sexismus an:

Von: bba

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

30 Kommentare auf "Gillette gegen Sexismus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Evi
Evi
Superredner
30 Tage 3 h

Fand den slogan “für das beste im Mann” schon seit jeher bescheuert, denn wenn der Bartwuchs das beste im Mann ist, dann gute Nacht.

Pacha
Pacha
Tratscher
30 Tage 2 h

Bescheuer sind doch diejenigen die sich über solche banalen Dinge aufregen. Wenn das so ist dann sind auch Slogans wie: “für das Gute in der Frau oder weil wir es uns Wert sind” auch zu überdenken.

peterle
peterle
Superredner
30 Tage 1 h

Scheint hier fühlt sich Eine benachteiligt.

Hans_H
Hans_H
Tratscher
30 Tage 1 h

Was sich bloß die Natur gedacht haben mag, als sie den Männern den Bart wachsen ließ? An den Kommentaren kann man(n) sehr gut herauslesen, dass den Leuten heutzutage nichts mehr Natürliches recht ist. Aber es ist nun mal so, und ich persönlich steh ganz sicher nicht auf so ein aufgeputztes, künstliches Plastikpüppchen, mit Gummibusen und falschen Haaren, Fingernägel zum Davonlaufen und eine Lebenseinstellung, die regelrecht nach einem Psychiater schreit. Nein danke, da sind mir natürliche Frauen, so wie Gott sie schuf, tausendmal lieber. Aber zum Glück sind Geschmäcker und Ohrfeigen verdammt verschieden.

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
29 Tage 23 h

@Hans_H

lieber natürlich hässlich als künstlich (und unnatürlich) “schön”.
Gillette kaufe ich eh nur, weil Wilkinson nicht besser ist, und beide nur, weil es ein notwendiges Übel ist.

Pacha
Pacha
Tratscher
29 Tage 22 h

@Savonarola….bei mir hilft nur das 😁

Evi
Evi
Superredner
29 Tage 22 h

@peterle falls du mich meinst, kann ich dich beruhigen… alles bestens!

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
29 Tage 21 h

@peterle

sie kann ja irgendwo anders rasieren.

Staenkerer
29 Tage 19 h

@Hans_H gratuliere zu deiner einstellung! i wett de toalsch mit viele ondre, nur wissen des de, von dir treffent beschriebene, püppchen nit!
no an zusatz: junge mädchen, frauen brauchatn des gekünstle nit, für de sprechat de ausstrahlung und frische der jugend, und älter frauen wirkn, so zurechtgemocht, schlicht lächerlich, und zeug vor der ongst vorn oltern!

IchSageWasIchDenke
29 Tage 19 h

@ evi

😂Da sieht man dass du die Werbung nicht verstanden hast, da gehts nicht un den Bartwuchs, sobdern um den Rasierer und was man damit machen kann, bzw aus sich selber macht (nit einer gründlichen Rasur)

m69
m69
Kinig
29 Tage 18 h

https://www.suedtirolnews.it/user/pacha/

gibt es diese Marke überhaupt noch??????

Pacha
Pacha
Tratscher
29 Tage 17 h

@m69…….natürlich gibt es noch diese Marke und zwar in fast jeder Trafik. Sensible sollten bei Gebrauch, Pflaster bereithalten. 😁

m69
m69
Kinig
29 Tage 4 h

https://www.suedtirolnews.it/user/pacha/

LOL, Stimmt !

deshalb verwende ich diese Rasierklingen schon lange nicht mehr! ;-)))

Staenkerer
30 Tage 2 h

na, jo, wenn mann, frau, sich von werbung beleidigen losst?
es gib sicher bescheuerte werbung, witzige werbung, guat und schlecht gemochte werbung, es isch ober ebn lei werbung, sunscht nix!
das gilett nit es beste im mann und bartstoppeln nit es beste am mann isch, werd woll jeder, frau und mann, seber wissn, wenn nit hilft a de äbderung der werbung nix!

OrB
OrB
Universalgelehrter
30 Tage 2 h

👍👍

Evi
Evi
Superredner
29 Tage 22 h

👌👍👍👍

IchSageWasIchDenke
29 Tage 19 h

Genau, jeder terf für sich selber entscheiden ob dar Bort für ihm selber es beschte isch… So ein Schmorrn…

Ewa
Ewa
Superredner
30 Tage 3 h

wow!👏👏👏

andr
andr
Superredner
29 Tage 20 h

Die ganze weibliche lobby lebt vom sexismus sind wie weihnachtsbäume silikon botox usw…. Wenn alle hüllen fallen dann… Aua

Staenkerer
29 Tage 15 h

paradox isch lei das oll de mittelen ungewendet wern den herren der schöpfung zu gfolln und zu bezirzen, folln de nor darauf eini, werd pfui gschrien, auf sexismus geklog und um de moral (wegn dem schaugn 🧐des man damit jo erzieln wollte🤫??) verwiesen!

JoeMad
JoeMad
Neuling
30 Tage 3 h

Beim Video sind fast eine Million Daumen nach unten. 🤭

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
29 Tage 19 h

Ein Rasierklingenhersteller soll Rasierklingen herstellen und nicht anfangen, andere zu belehren.
Ab jetzt kauf ich gewiss nichts mehr von denen.

m69
m69
Kinig
29 Tage 18 h
alpenfranz
alpenfranz
Grünschnabel
30 Tage 1 h

haha..das sind Probleme..und: ich kenne Männer bei denen der bartwuchs das beste an ihnen ist

Staenkerer
29 Tage 15 h

und i kenn männer de mit bart oder dreitagebart besser ausschaugn als ohne, ober a solche de koan bort der welt auserreistat…. ober des lieg olles im auge des betrachters!

typisch
typisch
Universalgelehrter
30 Tage 2 h

Ich finde auch dass das abrasieren von intimbehaarung mit den gilette venus sehr sexistisch ist😃

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
30 Tage 2 h

Werbung wird von mir ohnehin ignoriert.

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
29 Tage 23 h

Und erinnert ihr euch an den Werbespot von “Nokia: jedem das seine”? in Deutschland abgesetzt…

VES
VES
Grünschnabel
29 Tage 10 h

Das ist wieder eine Scheindebatte zur Ankurbelung des Umsatz.

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
28 Tage 22 h

tja, und dafür auf sozialen plattvormen verdienterweise aufs maul bekommen 😉

wpDiscuz