VIDEO

Luxus, Liebe und Dolomiten: Südtirol wird zur beliebten Hochzeitsdestination

Mittwoch, 29. Mai 2024 | 06:48 Uhr

Von: luk

Bozen – Mit dem Mai wurde in Südtirol die Hochzeitssaison eingeläutet: Die malerischen Landschaften der Region an der Südseite der Alpen ziehen immer mehr Paare aus dem Ausland an. Offenbar bietet das Land zwischen Dolomiten und mediterranem Flair den perfekten Rahmen für romantische Liebesschwüre.

Dabei reisen diese Gäste oft von weit her an. Sie sind auf der Suche nach einem unvergleichlichen und luxuriösen Erlebnis und sie möchten ihr Gelübde in einer Kulisse ablegen, die ebenso einzigartig ist wie ihre Liebe.

Die Wünsche der Paare werden aber immer außergewöhnlicher, exklusiver und zum Teil auch dekadenter, wie “ORF Südtirol Heute” unlängst berichtet hat: Ob ein intimes Versprechen auf den majestätischen Gipfeln der Dolomiten, umgeben von der atemberaubenden Schönheit der Berge, eine prächtige Zeremonie in den ehrwürdigen Hallen eines historischen Schlosses oder ein Pizzaofen im Hochgebirge. Alles scheint möglich und Geld spielt nur eine untergeordnete Rolle. Die Paare sind bereit, tief in die Tasche zu greifen, um ihre Traumhochzeit zu verwirklichen.

Südtirol profitiert von diesem Trend und etabliert sich mehr und mehr zum Hotspot für luxuriöse Hochzeiten für Paare aus aller Welt.

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

38 Kommentare auf "Luxus, Liebe und Dolomiten: Südtirol wird zur beliebten Hochzeitsdestination"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
krokodilstraene
21 Tage 14 h

Wir werden anscheinend zum Trend für so ziemlich alles und jeden…

– der Trend für die einheimische Bevölkerung geht dabei allerdings langsam verloren…

So ist das
21 Tage 13 h

Man findet immer Gründe für den Ausverkauf unseres Landes 🫢

tester
tester
Grünschnabel
21 Tage 13 h

@krokodilstraene
Was ist der Trend für die eigene Bevölkerung? Verdient die etwa nicht mit?

Doolin
Doolin
Kinig
21 Tage 13 h

…es wird zusehends schlimmer…und wegsehends net besser…

OrB
OrB
Kinig
21 Tage 12 h

@tester
Nur ein minimaler Prozentsatz verdient,der Großteil der Bevölkerung zahlt drauf!

Doolin
Doolin
Kinig
21 Tage 12 h

@tester
…Hoteliere und Gastronomen…bist auch einer?…

Aurelius
Aurelius
Kinig
21 Tage 10 h

@tester
nein der Otto Normalverbraucher verdient sicher nicht mit

N. G.
N. G.
Kinig
21 Tage 4 h

@So ist das Nicht dasnich wüsste, dass Südtirol Werbung dafür gemacht hätte!? Wenn sich plötzlich Leute dafür entscheiden es hier zu tun dann wirds seine Gründe haben aber die Politik oder die Geldgier Einiger sind es bestimmt nicht.

N. G.
N. G.
Kinig
21 Tage 4 h

@tester Natürlich verdienen alle auf eine Weise mit, sie wissen es es nur nicht. Wenns irgendwelche Beiträge fürs Volk gibt dann hat ausnahmslos auch ein Tourist damit bezahlt indem er hier Urlaub gemacht hat. Keine Frage es ist zu viel geworden aber jetzt dauernd rum zu jammern… Wir leben alle davon!

N. G.
N. G.
Kinig
21 Tage 4 h
@Doolin Wie oberflächlich! Wieviele arbeiten in der Gastronomie? In Betrieben die für die Gastronomie arbeiten? Die dann alle Steuern zahlen. Einnahmen die uns allen zugute kommen! Hättest du genug Arbeit für die, wrnn wir alle Toutis raus werfen? Und dein Neid, von wegen man ist nicht Hotel Besitzer usw. ist noch übler. So mancher hat die Verantwortung für 50 Arbeitnehmer. Würdest du die gern übernehmen, für 2000€ im Monat. Das sind Manager die ihre Betriebe gut führen müssen und jeden Cent verdient haben. Da kenn ich welche die 100 und mehr Stunden die Woche arbeiten, nicht wie du der vielleicht… Weiterlesen »
N. G.
N. G.
Kinig
21 Tage 4 h

@Aurelius Zahlen Betriebe in der Gastronomie keine Steuern? Zahlen dessen Angestellten keine Steuern? Und was wird aus Steuern finanziert? Doch unsere aller Leben. ODER? Auch DEINES!

guggu
guggu
Grünschnabel
21 Tage 36 Min

Wieder einmal ein Thema, wo Viele ihren Senf abgeben, die von der Sache nichts verstehen. Bin auch kein Experte, weiss aber, dass mehr als ein halbes Dutzend kleine Südtiroler Unternehmen in der Hochzeitsbegleitung ein gutes Geschäftsfeld gefunden haben. Sie beschäftigen jeweils 2-4 Mitarbeiterinnen ganzjährig und weitere saisonal. Dazu kommen die Einnahmen von Südtirolern für’s Catering, für Getränke, für besondere Hochzeitslocations, für Blumen und Dekoration. Ist das alles nichts? Muss man das alles gleich schlechtschreiben?

jack
jack
Universalgelehrter
20 Tage 23 h

sieht man an dir😄

Aurelius
Aurelius
Kinig
20 Tage 22 h

@N. G.
auch der Arbeitnehmer zahlt Steuern aber der hat am wenigsten davon das ist der Punkt

Staenkerer
20 Tage 11 h

@guggu i gib dir vollkommen recht! koan südtirole follt a zacke aus seiner krone wenn promis oder gutbetuchte ba ins heiratn welln und i glab kaum das a hochzeitsfeier jemand stört oder plotz wegnimmt!
a de beurteilung ob es ba ins “luxeriös genua” isch entscheidet und beurteilt oanzig und alloan des jeweilige paarl und deren gäste, deswegn verstea i a nit warum monche den “trent” als problem sechn!

Shout_It_Out_Loud
Shout_It_Out_Loud
Grünschnabel
21 Tage 12 h

“Luxuriöse” Hochzeiten? 🤣🤣 Die werden in den VAE, Dubai, Indien & an jedem Örtchen der Welt zelebriert, wo sich Superreiche (!) tummeln und stehen in keinem Vergleich zu hier! Und dass hier ein kleines Land Südtirol mit diesen Hotspots auch nur annähernd mithalten könnte (schon nur mal, weil es die nötigen Infrastrukturen so gut wie gar nicht gibt), wäre mir neu…. Traumhafte Bergkulissen und Naturlandschaften JA, “Luxus” per se NEIN! Bindet gescheiter die einheimische Bevölkerung wieder mehr ein anstatt jedem noch so absurden lukrativen Trend hinterherzuhecheln und euch dann auch noch was Falsches einzubilden 🙄

Staenkerer
21 Tage 12 h

des lig woll im auge des betrachters , srich des paarls, ob es genau do im landl de richtige kulisse zum heirat. findet … oder?
und ob der luxus de man do bietn konn den luxusübersättigten reicht müäßn sie entscheiden!
mi stört der trent nit, i honn jo a vor 45 johr do, in südtirol, gheiratet, zwor ohne prunk und protz ober es bleib decht a unvergessener tog!

Shout_It_Out_Loud
Shout_It_Out_Loud
Grünschnabel
21 Tage 9 h

@Staenkerer 🙄 Es geht hier ausschließlich um das großko**ige, protzhafte sich wichtig machen-Getue und sich als Nabel der Welt zu verkaufen. Nimmt ja fast schon größenwahnsinnige Ausmaße an das Ganze…. Einfach nur mehr lächerlich!!!!! 🙈🙈

Staenkerer
21 Tage 7 h

@Shout_It_Out_Loud
mog sein das es so isch, de froge bleib ober ob man ba ins mit angebot wirb oder ob man sich ba ins der nochfroge unpasst!
oder ob man aus “moanen man muaß mitholtn kennen” an den, von monchn paarlen ungepeiltn obsichtn, vor übereifer vorbeitschießt!
mi störts ober decht nit, denn i wett das a ba ins gor monche, oft si her mit kredite aufnemmen, wos woas i wo hinfohrn, fliegn, um protzig zu heiratn im damit ingebn zu kennen!

Shout_It_Out_Loud
Shout_It_Out_Loud
Grünschnabel
21 Tage 5 h

@Staenkerer Zur Klarstellung: Für eine “anständige” LUXUS-Hochzeit geben Gutbetuchte gut und gerne Hunderttausende von Euro und noch viel mehr aus! DAS hier sind nie und nimmer Luxus-Hochzeiten bei uns…. Aber der Terminus “Luxus” scheint ein dehnbarer Begriff geeorden zu sein im Lande Südtirol….. Dass ich nicht lache 🤣🤣

Staenkerer
21 Tage 18 Min

@Shout_It_Out_Loud jo und … nor isch es holt zuwienig luxus, nor minimiert oder heart der “trent” jo eh von alloan auf ….oder? wo isch nor es problem?

Aurelius
Aurelius
Kinig
21 Tage 12 h

der falsche Trend…

die einheimischen werden zusehends Inden Hintergrund gerückt

horst777
horst777
Tratscher
21 Tage 12 h

Südtirol ist das Zentrum der Welt. Hier gibt es nicht nur die schönsten Landschaften sondern auch die schlausten Leute mit den besten Produkten. Hier gibt es die schönsten Berge, das beste Essen, den besten Wein und die weltbesten Sportler. Das muss schon ganz ein besonderer Ort sein!

Staenkerer
21 Tage 11 h

mir hobn jo jetz flugverkehr …. do werds woll koan kunststückl sein olles wos es landl nit hot einzufliegn … oder?
ob es nor no typisch isch, isch jo soche des rautbarls!
wenn i mi umschaug und durch inser dorf und durch brixen gea sich i a nimmer viel typisches …. des will jo eh niemand mehr von insre jungen … oder? wie wors echo neulich in der umfroge: “lei weg von do …. zu eingeengt …. zu kloankarriert …”

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 11 h

horst777 Du meinst das hoffentlich ironisch.Zum kotzen nur mehr alles hier.Zum fremdschämen das Grossgetue.

Dagobert
Dagobert
Kinig
21 Tage 11 h

horst
Gierige und a neidische Bevölkerung hosch vergessn!

Aurelius
Aurelius
Kinig
21 Tage 10 h

Ironie off

@
@
Universalgelehrter
21 Tage 9 h

@Sag mal
Ich sehe es auch als Ironie,aber scheinbar erkennen einige den Beitrag von Horst777 nicht als solche , was die Dislikes zeigen.Es ist daher ratsam, ironische Beiträge als solche zu kennzeichnen.Habe für ironische Beiträge auch schon Shitstorm geerntet.

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 8 h

@Dagobert Nicht Alle Die gegen Was Sind Sind neidisch.Aber ich versteh wenn Du Dir das bei so Vielen Neider nicht vorstellen kannst.

Staenkerer
21 Tage 5 h

@Dagobert stimmt! de, de es gelg hobn oder in hong zum protzn und ungebn sollns holt tien, wenn se nit a ba ins tien, nor holt irgendwo onderst!
soviele werns schun nit sein das se soooo ins zur belostung wern!

ebbi
ebbi
Kinig
21 Tage 13 h

Jetzt auch Hochzeitstourismus 🙄

Doolin
Doolin
Kinig
21 Tage 12 h

…da landens mitn Heli…

pfaelzerwald
21 Tage 12 h

Pizzaofen im Hochgebirge? soll das typisch Südtirol sein?

Savonarola
21 Tage 12 h

Wenn sie sich dann scheiden lassen, werde sie erst merken, wie albern, dämlich, kitschig und doof das ist. Clever diejenigen, die mit diesen Illusionen Kies machen. Das Ganze auch abgesehen von der Eventiesierung eines heiligen Sakraments.

Speedy Gonzales
Speedy Gonzales
Superredner
21 Tage 8 h

Jeder definiert Luxus anders, für mich ist dieser Trend das reinste Armageddon.

ghostbiker
ghostbiker
Universalgelehrter
21 Tage 13 h

kregn sicher olle an fettn Beitrog🤣

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
21 Tage 11 h

Wos is Südtirol net ols meglich isch, do isch Dubai leipo nix ma😂

lumbumba
lumbumba
Grünschnabel
20 Tage 11 h

…bald schon beliebtste schnaggseldestination….

wpDiscuz