Ergebnis der Spontanbefragung

Riesenrad in Bozen: Die Meinungen sind konträr

Mittwoch, 20. November 2019 | 07:09 Uhr

Bozen – Das Riesenrad in Bozen soll zur Weihnachtszeit eine Ergänzung im Angebot sein. Tatsächlich entfachte es auch viele Diskussionen und es wird wohl nicht von jedem gut angenommen.

Bei einer Spontanbefragung mit rund 5.000 Teilnehmern erklärten 23 Prozent, dass sie mit dem Riesenrad eine Runde drehen würden.

Im Kommentarbereich meint @sonne10: „Kommt gar nicht in Frage! Weihnachtsmarkt ist doch kein Lunapark !!!!“

Es gibt natürlich auch Befürworter: @Kurt schreibt: „Ja, gerne wieder; wir waren letztes Jahr in Trient. War ein Erlebnis – neben einem netten Einkaufs-, Stadtbummel – für die ganze Familie.”

@primetime versucht ebenfalls die positiven Aspekte hervorzuheben: „Mich würde mal interessieren warum so viele dagegen sind? Wo sind denn plausible Gründe das zu meiden? Gut, man sieht auf einer Seite einen Berg, drunter die Baustellen und auf der anderen Seite aber über die Stadt hinweg und den Dom. Bei Nacht wenn alles beleuchtet ist sicherlich ein tolles “Erlebnis”. Die Stadt zahlt keinen Cent sondern bekommt etwas da die Inhaber des Riesenrads für die Platzmiete ja zahlen.“

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

25 Kommentare auf "Riesenrad in Bozen: Die Meinungen sind konträr"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Maxl
Maxl
Grünschnabel
20 Tage 5 h

ich denke es gaebe andere Möglickeiten das Geld zu investieren

Bluemchen
Bluemchen
Superredner
20 Tage 4 h

@Maxl
Hast du das immer noch nicht kapiert?????
Die Stadt bezahlt KEINEN Cent, sie bekommen sogar Platzmiete!!!!!

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
20 Tage 4 h

sel war olm

Sims
Sims
Grünschnabel
20 Tage 3 h

Mit denkn alloan isch hokt a nicht getun😉

nuisnix
nuisnix
Superredner
20 Tage 2 h

Wessen Geld?
Wenn jemand damit fahren will, ist es sein Geld.
Die Gemeinde hat jedenfalls keinen Euro für das Riesenrad ausgegeben!

primetime
primetime
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Welches Geld? das der Personen welche aus freien Willen entscheiden ein Ticket zu kaufen? Das Geld des Betriebers? Die Gemeinde kassiert für die Platzmiete. Zumindest zahlen sie nichts. Ob dort nun ein Baum steht der in einigen Monaten der Benko Baustelle weichen muss, ein Drogenhändler oder ein Riesenrad ist ja vollkommen egal

Spiegel
Spiegel
Grünschnabel
19 Tage 23 h

@primetime genau vollkommen egal. Diese ewigen Nörgler. Südtirol das Land der Neider

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
19 Tage 1 h

Mein Gott Maxl… bei Ihnen ist es noch nicht angekommen, was?

Maxl
Maxl
Grünschnabel
12 Tage 22 h

@Bluemchen
letztes Jahr hat es geheissen es kostet 100 000 oder irre ich mich?

Maxl
Maxl
Grünschnabel
12 Tage 22 h

@KingCrimson
haben sie mein Gott den Beitag vom letzten Jahr gelesen ?

Rider
Rider
Tratscher
20 Tage 5 h

Gscheider mol bozen in griff kriegn

saslong
saslong
Neuling
20 Tage 5 h

i würd a mol für mehr Sicherheit sorgen

so wie ich bin
so wie ich bin
Grünschnabel
20 Tage 2 h

auf dem Weg zum Riesenrad kann man sich auch gleich ein Päckchen Drogen mitnehmen… der Verkauf findet direkt vor Ort statt! dann wird die Runde nochmal so lustig 🤪🤪🤪

primetime
primetime
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Vorbildhafter Service 😀

Storch24
Storch24
Superredner
20 Tage 3 h

Lieber Kurt , Lunapark gibt es in Bozen das ganze Jahr. Riesenrad zu Weihnachten braucht man wirklich nicht. Aber sie können gerne alle Tage, auch 10 mal damit eine Runde drehen. Vielleicht sind dann ein Teil der Kosten gedeckt.
Sehen werden die die Baustelle Benko! Bahnhof Geleise, Baustelle Campofranco ……

primetime
primetime
Grünschnabel
20 Tage 1 h
Wo gibt es denn den Lunapark das ganze Jahr? Wüsste nichts davon. Es braucht auch kein Internet, Auto, Kino usw., das ist alles Luxus. Jeder Mensch hat aber selber das Recht zu entscheiden ob er das braucht oder nicht. Egal ob zu Weihnachten oder nicht. Wer hat das zu entscheiden? Du? Besinnliche Zeit? Komm schon… Auf welchen Teil der Kosten gilt die Anspielung? Die des Betreibers für Strom und Platzmiete? Niemand anderes hat sonst Kosten. Wenn jemand kurzsichtig ist dann sieht er in der Tat nur das. Wurde ja schon ein Foto eingestellt bei dem man viel weiter sieht. Diese… Weiterlesen »
KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
19 Tage 1 h

Sie sind ein komischer Vogel. haben wohl noch nicht verstanden, dass die Aktion der Öffentlichkeit nichts kostet, oder? Wenn Sie das Riesenrad für bescheuert halten, nötigt Sie keiner eine Runde damit zu drehen. Aber wer es tun will kann es tun.

spyki1
spyki1
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Erster im Park Drogen kaufen u dann ab aufs Riesenrad ein par Runden drehen…geil

efeu
efeu
Superredner
20 Tage 4 Min

wie frustriert sein die Südtiroler liest man so manche Kommentare kann man nur den Kopf schütteln

MarkusKoell
MarkusKoell
Tratscher
20 Tage 1 h

Wegen dem Riesenrad  ist Bozen auf der  10 Stelle zurück gefallen  😬😂

Chichifaz
Chichifaz
Tratscher
19 Tage 20 h

Ma naaaaa genau deswegen isch Trient Number 1 afdo liste….hobn jo lestes johr a Riesenradl kopp.

Knedl
Knedl
Grünschnabel
19 Tage 21 h

Donn kennen die vielen jungen herren im bahnhofspark nach allohol und drogen eine runde drehen…

Martha
Martha
Superredner
19 Tage 22 h

Bozen ist Multikulturel geworden !!!

OlmEiniMitnHeini
OlmEiniMitnHeini
Grünschnabel
19 Tage 21 h

Konträr 🤦

MarkusKoell
MarkusKoell
Tratscher
19 Tage 1 h

In Bozen sind wenig Südtiroler und die letzten Jahre ist die Kriminalität auch ein Faktor geworden das Ich sage wenn es nicht sein muss meide ich diese Stadt 😉

wpDiscuz